Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Bernd Loebe / Foto: Maik Scharfscheer
Foto: Maik Scharfscheer
 
Kultur
Bernd Loebe
Intendant der Oper Frankfurt
Geboren am 15.12.1952 in Frankfurt am Main
Das kleine Frankfurt hat's geschafft!
Quelle: Journal Frankfurt
Bernd Loebe ist seit 2002 Intendant der Oper Frankfurt und Geschäftsführer der Städtischen Bühnen. Sein Vertrag läuft bis 2023. Ehe Bernd Loebe an die Oper Frankfurt kam, war er von 1975 bis 1980 in der Musikredaktion der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" sowie bei der "Neuen Musikzeitung" und der "Opernwelt" tätig, hatte die Opernredaktion beim Hessischen Rundfunk inne (im Zuge dessen u.a. Ausbau der Morgensendung Musik vor dem Alltag zur moderierten Autorensendung und Berichterstattung von Internationalen Festspielen) und war von 1990 an Künstlerischer Direktor am Théâtre Royal de la Monnaie in Brüssel.
 
Empfehlen
 
Haben Sie Tipps?
Mailen Sie uns: leute@journal-frankfurt.de
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_leute_einzel_galerie_GALERIE_WHILE#}
Nachrichten zu Bernd Loebe
 
 
Highlights gibt es viele im neuen Spielplan der Oper Frankfurt. Doch eine Personalie sticht für die Saison 2016/17 denn doch heraus: Intendant Bernd Loebe konnte Filmstar Marion Cottilard als Jeanne d’Arc verpflichten. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: Constantin Film Verleih GmbH
 
 
Fünfzig Musikkritiker aus Europa und den USA haben abgestimmt: Die Frankfurter Oper ist Opernhaus des Jahres. Allerdings muss sich Intendant Bernd Loebe den Titel mit dem Nationaltheater Mannheim teilen. – Weiterlesen >>
Text: wch / Foto: Rui Camilo
 
 
Empfang zum 90. Geburtstag
0
Hilmar Hoffmanns Kulturliebe steckt an
20 Jahre prägte Hilmar Hoffmann als Kulturdezernent die Stadt. Das Museumsufer und den Wiederaufbau der Alten Oper – ohne ihn, undenkbar. Der 90. Geburtstag des Kulturpapstes wurde mit viel Prominenz im Römer gefeiert. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
7,5 Millionen Euro eingenommen
0
Oper verzeichnet Rekord-Ergebnis
Die Oper Frankfurt hat ihre Spielzeit mit einem Einnahme-Rekordergebnis beschlossen. Rund 600.000 Euro mehr als in der Vorsaison. Die Besucher- und Abonnentenzahl ist jedoch in etwa gleich geblieben. – Weiterlesen >>
Text: leg / Foto: Harald Schröder
 
 
Intendant der Oper stellt neue Spielzeit vor
0
Die Fügungen im Leben von Bernd Loebe
Bernd Loebe ist stolz auf die Auslastung der Oper, auf ihre Qualität und auf das Programm der nächsten Spielzeit. Und auch zum neuen Schauspiel-Intendanten sagt er ein paar launige Sätze. Oh, und Carmen kommt! – Weiterlesen >>
Text: Nils Bremer / Foto: Nils Bremer
 
 
Jahresbilanz von Felix Semmelroth (CDU)
0
Wie der Kulturdezernent 2014 sah
Kürzungen im Kulturbereich waren das große Thema – die wurden auch umgesetzt, aber weit weniger massiv wie zuerst angedacht. Grund genug für den Kulturdezernenten ein positives Fazit über 2014 zu ziehen – Weiterlesen >>
Text: nil / Foto: Harald Schröder
 
 
Seit sechs Jahren leitet Sebastian Weigle das Orchester der Frankfurter Oper, jetzt kommen noch einige Monate hinzu: Der Aufsichtsrat der Städtischen Bühnen verlängerte seinen Vertrag bis 2023. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: Monika Rittershaus
 
 
Der Magistrat hat beschlossen, den Vertrag von Bernd Loebe als Intendant der Oper Frankfurt und Geschäftsführer der Städtischen Bühnen vorzeitig um fünf Jahre, also bis zum 31. August 2023 zu verlängern. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: Maik Scharfscheer
 
 
Kurz vor Ende des zweiten Akts des Don Giovannis passierte es: Alarm, die Lichter in der Oper gingen an, gut 2000 Leute wurden auf den Willy-Brandt-Platz hinauskomplementiert. Der Grund war aber rasch ausgemacht. – Weiterlesen >>
Text: nil/cru
 
 
Warum sollte eine Stadt weniger für Kultur ausgeben, wo man doch ebenso gut mehr darin investieren könnte. Die Podiumsdebatte am Dienstagabend im Museum Angewandte Kunst förderte wenig Neues zu Tage, wie zu erwarten war. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: Nicole Brevoord
 
 
1  2  3  4  5