Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
Wegen überzeugender Gesamtleistung
 

Wegen überzeugender Gesamtleistung

0

Oper Frankfurt auf dem Spitzenplatz

Foto: Rui Camilo
Foto: Rui Camilo
Wieder einmal wurde die Oper Frankfurt von den Kritikern des Theatermagazins „Die Deutsche Bühne“ auf den ersten Platz gewählt – für die „überzeugende Gesamtleistung“. Darüber hinaus überzeugte das Haus noch mit anderen Eigenschaften.
Die Oper Frankfurt überzeugt – besonders wenn es um die Gesamtleistung geht. Das hat die jährliche Kritiker-Umfrage des Theatermagazins „Die Deutsche Bühne“ ergeben. Das Haus von Intendant Bernd Loebe belegt dort nämlich erneut den ersten Platz in der Kategorie „Überzeugende Gesamtleistung“.

Vor allem die „exzellente Mischung verschiedener Operngenres im Spielplan“ und die „hohe Qualität bei den Aufführungen“ werden als Begründung genannt. „Damit gilt die Oper Frankfurt unter Kritikern zum wiederholten Male als das führende Musiktheater Deutschlands und macht deutlich, welch einen Stellenwert das Haus deutschlandweit besitzt“, sagt Kulturdezernentin Ina Hartwig. Wir können uns glücklich schätzen, eine solch fabelhafte Oper in Frankfurt unser eigen nennen zu dürfen.“

Insgesamt sind 63 Autoren regelmäßig für das Magazin tätig und wählten die Oper Frankfurt mit sieben Nennungen an die Spitze. Hinzu kommen fünf weitere Stimmen für dort herausgekommene künstlerische Einzelleistungen. Die Oper Frankfurt belegt jährlich seit der Übernahme durch Loebe im Jahre 2002 Spitzenplätze in dem Theatermagazin, das vom Deutschen Bühnenverein Köln herausgegeben wird.
2. August 2018
ms
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
„Grey Is the New Pink“ im Weltkulturen Museum
0
Altern ist relativ
Die Ausstellung „Grey Is the New Pink“ im Weltkulturen Museum beleuchtet verschiedene Aspekte des Alterns. Der Besuchersansturm auf die vielfältige Schau ist enorm. Besonders junge Menschen scheinen dem Thema zugeneigt. – Weiterlesen >>
Text: Anett Göthe / Foto: Weltkulturen Museum
 
 
Mit dem Erwerb von neun Werken des Künstlers Maximilian Klewer schließt das Städel Museum eine Lücke in der Kunstgeschichte. Seine Werke waren fast vergessen, finden durch die Initiative seiner jüngsten Tochter und mit der Unterstützung des Städel Museums nun aber wieder Beachtung. – Weiterlesen >>
Text: Anett Göthe / Foto: Maximilian Klewer / Städel Museum
 
 
Der Magistrat wird voraussichtlich am Montag, den 17.12., beschließen, dass Effi Rolfs, die Direktorin des Theaters „Die Schmiere“, und der Schriftsteller Bodo Kirchhoff 2019 mit der Goetheplakette ausgezeichnet werden. – Weiterlesen >>
Text: Karl Linsler / Foto: Tanja Leonhardt
 
 
 
Funny van Dannen im Mousonturm
0
Terminänderung bei Funny van Dannen
Aus gesundheitlichen Gründen muss der Liedermacher Funny van Dannen die Konzerte vom 13.12. bis zum 22.12. seiner Tour verschieben. Bereits gekaufte Tickets behalten für die jeweiligen Nachholkonzerte ihre Gültigkeit. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Jaro Suffner
 
 
Sofia Papazoglou im Omikron
0
Griechischer Blues
Im urigen Kellergewölbe in der Bockenheimer Schlossstraße kann man in der Taverna Omikron nicht nur kulinarische Köstlichkeiten, sondern immer auch wieder Livemusik genießen wie jetzt am Sonntag von der Sängerin Sofia Papazoglou. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Spyridon Asonitis
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  637 

Twitter Activity