eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
Hilmar Hoffmann / Foto: Lukas Gedziorowski
Foto: Lukas Gedziorowski
 
Politiker
Hilmar Hoffmann
Kulturdezernent a.D. (SPD)
Geboren am 25.08.1925 in Bremen
Kultur für alle.
Nach einer kurzen Mitgliedschaft bei der NSDAP und der Wehrmacht, studierte Hoffmann Regie, wurde Direktor der Volkshochschule Oberhausen. Von 1965 bis 1970 war er Sozial- und Kulturdezernent der Stadt. Von 1970 bis 1990 war er Kulturstadtrat in Frankfurt. Von 1992 bis 2001 leitete er das Goethe-Institut in München. Im Jahr 2001 wurde er Vorsitzender der Hessischen Kulturkommission.
 
 
Haben Sie Tipps?
Mailen Sie uns: leute@journal-frankfurt.de
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_leute_einzel_galerie_GALERIE_WHILE#}
Nachrichten zu Hilmar Hoffmann
 
 
Das Filmmuseum erstrahlt in neuem Glanz und feiert drei Tage lang seine Eröffnung. Da wird der rote Teppich ausgerollt und die Promis kommen in Scharen. Und ein Open-Air-Kino gibt’s auf der Untermainbrücke. – Weiterlesen >>
Text: pia
 
 
Beginn des Museumsufers
0
Wie das Filmmuseum entstand
Mitte August will das runderneuerte Filmmuseum nach drei Jahren Bauzeit neu eröffnen. Zeit für einen Rückblick auf die Anfänge des Hauses im Jahr 1980. Außerdem verlosen wir Karten für 10 VIP-Vorführungen. – Weiterlesen >>
Text: nil
 
 
Das MMK wird 20 und feiert das ab dem 19. Juni mit einer großen Schau auf dem Gelände der Degussa. Zeit für eine Rückschau - auch auf eine illegale Ausstellung 18 Monate vor der offiziellen Eröffnung. – Weiterlesen >>
Text: Nils Bremer / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Ein Rundgang durch die Baustelle des Filmmuseums ist wie ein guter Trailer: er macht Lust auf mehr. Schon jetzt steht fest: nach dem Komplettumbau wird das Haus nicht wiederzuerkennen sein. – Weiterlesen >>
Text: nil / Foto: Nils Bremer
 
 
Eine Liebeserklärung an die Stadt ist der Bildband „Frankfurt – Der andere Blick" von einem Darmstädter Fotografen und einem Piloten. Am kommenden Dienstag stellen die Herausgeber das Buch im MMK vor. – Weiterlesen >>
Text: Melanie Welters / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Interview mit Petra Roth
0
Gekommen um zu bleiben
Im Vorzimmer der Oberbürgermeisterin: ein ehrliches Schwarz-Weiß-Foto von Jim Rakete. Auf dem Sims: eine Büste von Konrad Adenauer. Ein Gespräch über Kommunalpolitik, Tulpen und Frankfurt als Heimat. – Weiterlesen >>
Text: Das Gespräch führten Nils Bremer und Henriette Nebling / Foto: Harald Schröder
 
 
Der einstige Kulturdezernent Hilmar Hoffmann fordert, die Mainuferstraße unter die Erde zu legen. Wer soll das bezahlen, wer hat soviel Geld? Die Frankfurter Banken. Einen Preis nennt Hoffmann auch schon. – Weiterlesen >>
Text: nil / Foto: Harald Schröder
 
 
Museum der Weltkulturen
1
Aufruhr um Museumsanbau
Die SPD Sachsenhausen kritisiert den Neubau des Weltkulturenmuseums – und Ex-Kulturdezernent Hilmar Hoffmann greift im Journal Frankfurt seine Vorgängerin Reisch für deren Einsatz gegen den Bau an. – Weiterlesen >>
Text: Nils Bremer/Jasmin Takim
 
 
Die Schirn Kunsthalle wird 25. Einst angetreten als Veranstaltungsort für große Wanderausstellungen, präsentiert die Schirn inzwischen eigene Ausstellungen, die von Frankfurt aus in Museen anderer Länder reisen. – Weiterlesen >>
Text: Lore Kämper (pia)
 
 
Das Deutsche Filmmuseum ist einer der beliebtesten Anlaufpunkte für Kulturinteressierte in Frankfurt. Demnächst erstrahlt das Museum nach umfassenden Umbaumaßnahmen in neuem Glanz. Heute war Richtfest. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: Nicole Brevoord
 
 
1  ...  5  6  7  8  9  10