Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
Goethe-Plakette des Landes
 

Goethe-Plakette des Landes

0

Dieter Buroch? Ausgezeichnet!

Der ehemalige Intendant des Künstlerhauses Mousonturm, Dieter Buroch, erhält die Goethe-Plakette des Landes Hessen. Für sein Lebenswerk.
Die Hessische Ministerin für Wissenschaft und Kunst, Eva Kühne-Hörmann (CDU) zeichnet den ehemaligen Intendanten des Künstlerhauses Mousonturm, Dieter Buroch, für sein Lebenswerk mit der Goethe-Plakette des Landes aus. Lebenswerk? „Eigentlich habe ich grade erst angefangen“, kommentiert Buroch die Entscheidung auf seiner Homepage. Die Ehrung nimmt er dennoch gerne entgegen: Am 25. Mai im Frankfurt LAB, kurz vor der Vorstellung „The Tempest Replica“ der Company Kidd Pivot Frankfurt Rhein Main.

Buroch, 1951 in Frankfurt geboren, verdingte sich in den 70er-Jahren als freischaffender Künstler, gründete die Künstlergruppe Omnibus und schließlich Abteilungsleiter im Kulturdezernat unter Hilmar Hoffmann. In den späten 80ern war er künstlerischer Leiter des OFF-TAT. 1988 hob er dann den von ihm konzipierten Mousonturm aus der Taufe: Einen Ort, der Tanz, Theater, Literatur und Musik gleichermaßen Platz einräumte. Einen Ort, der Dieter Buroch erst 2012 wieder losließ, als er den Mousonturm an seinen Nachfolger Niels Ewerbeck übergab. Was da noch alles kommen soll für Dieter Burochs Lebenswerk? Wir sind gespannt!
 
21. Mai 2012, 08.55 Uhr
ges
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Oberbürgermeister Peter Feldmann geht aufgrund der Corona-Krise von einer Verschiebung im Haushalt aus. Deshalb soll die Entscheidung über die Finanzierung des Neubaus der Städtischen Bühnen auf das Jahr 2021 verschoben werden. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Journal Frankfurt
 
 
Corona-Krise: Digitaler Mousounturm
0
Der Geheime Salon im Wohnzimmer
Der Mousounturm hat sein Angebot an die aktuelle Situation angepasst: Seit der Schließung findet der Geheime Salon, eine Veranstaltungsreihe mit elektronischer Musik, im „digitalen Orbit“ statt. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: privat
 
 
Die Fördermittel von Land und Bund gehe an den Notwendigkeiten der Kulturschaffenden vorbei, so der Landesverband professionelle darstellende Künste Hessen. In Frankfurt wurde bereits ein zusätzlicher Notfallfonds eingerichtet. Der stößt allerdings auf Kritik. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Vince Gaspar/Unsplash
 
 
 
Im April bleibt es still
0
Musik nur noch im Netz erleben
Ursprünglich waren für den Monat April zahlreiche Konzerte in und um Frankfurt geplant, die nun aufgrund der Schutzmaßnahmen zur Corona-Krise abgesagt werden mussten. Einige Veranstalter haben bereits Ersatztermine festgelegt. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Andrea Petrovicova
 
 
Die Idee war schnell geboren, jetzt wird sie auch realisiert. Die Musiker und Musikerinnen der hr-Bigband und des hr-Sinfonieorchesters starten am Mittwoch ihre regelmäßigen Konzert-Livestreams unter dem Motto „Stage@seven“. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: hr/Dirk Ostermeier
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  684