Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Hilmar Hoffmann / Foto: Lukas Gedziorowski
Foto: Lukas Gedziorowski
 
Politiker
Hilmar Hoffmann
Kulturdezernent a.D. (SPD)
Geboren am 25.08.1925 in Bremen
Kultur für alle.
Nach einer kurzen Mitgliedschaft bei der NSDAP und der Wehrmacht, studierte Hoffmann Regie, wurde Direktor der Volkshochschule Oberhausen. Von 1965 bis 1970 war er Sozial- und Kulturdezernent der Stadt. Von 1970 bis 1990 war er Kulturstadtrat in Frankfurt. Von 1992 bis 2001 leitete er das Goethe-Institut in München. Im Jahr 2001 wurde er Vorsitzender der Hessischen Kulturkommission.
 
Empfehlen
 
Haben Sie Tipps?
Mailen Sie uns: leute@journal-frankfurt.de
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_leute_einzel_galerie_GALERIE_WHILE#}
Nachrichten zu Hilmar Hoffmann
 
 


Das ist er.
ngsweise sie. Heißt, glaube ich, Asta oder so ähnlich, genau weiß ich – Weiterlesen >>
Text: Nils Bremer
 
 
Mati Kranz war als Vize-Attaché der israelischen Mannschaft beim Olympia-Terror 1972 ganz nah dabei. Im aktuellen Journal Frankfurt erinnert er sich, hier zeigen wir Fotos von seinen Geburtstagsfeiern – Weiterlesen >>
Text: Nils Bremer
 
 
Paul Arnsberg ist einer der wichtigsten Historiker zur Geschichte der Frankfurter Juden. In späten Jahren plante er eigentlich ein Buch über jüdische Stiftungen in Frankfurt, zur Verwirklichung kam es – Weiterlesen >>
Text: red
 
 
„Wäre Dostojewski ein Filmemacher gewesen, dann hätte er vielleicht nicht nur das Buch geschrieben, sondern auch den Film hier gedreht.“ Das mutmaßte der Hessische Minister für Wissenschaft und Kunst – Weiterlesen >>
Text: red
 
 
Felix Semmelroth, Frankfurts nicht mehr ganz so neuer Kulturdezernent, feierte gestern seinen 57. Geburtstag. Wobei feiern etwas übertrieben ist, standen doch andere im Mittelpunkt. Um 12 Uhr die Vera – Weiterlesen >>
Text: Nils Bremer
 
 
1  ...  7  8  9  10 
>
>>