eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
Hilmar Hoffmann / Foto: Lukas Gedziorowski
Foto: Lukas Gedziorowski
 
Politiker
Hilmar Hoffmann
Kulturdezernent a.D. (SPD)
Geboren am 25.08.1925 in Bremen
Kultur für alle.
Nach einer kurzen Mitgliedschaft bei der NSDAP und der Wehrmacht, studierte Hoffmann Regie, wurde Direktor der Volkshochschule Oberhausen. Von 1965 bis 1970 war er Sozial- und Kulturdezernent der Stadt. Von 1970 bis 1990 war er Kulturstadtrat in Frankfurt. Von 1992 bis 2001 leitete er das Goethe-Institut in München. Im Jahr 2001 wurde er Vorsitzender der Hessischen Kulturkommission.
 
 
Haben Sie Tipps?
Mailen Sie uns: leute@journal-frankfurt.de
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_leute_einzel_galerie_GALERIE_WHILE#}
Nachrichten zu Hilmar Hoffmann
 
 
Statistik zu Neujahr
0
Der Kämmerer hat nachgezählt
Neujahrserwachen in der Stadt: Die FES nimmt Weihnachtsbäume mit, in der Nikolauskapelle findet ein Figurentheater statt und Stadtkämmerer Uwe Becker (CDU) hat mal seine Mitarbeiter gezählt. Ein Zahlenspiel. – Weiterlesen >>
Text: leg / Foto: Harald Schröder
 
 
Der frühere Frankfurter Kulturdezernent Hilmar Hoffmann schenkt ein Porträt von sich dem Museum für Moderne Kunst. Es soll im September erstmals zu sehen sein. Der Urheber: Gerhard Richter. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: Gerhard Richter (1990)
 
 
Meinungen zur Kulturhauptstadt
1
Frankfurt und Offenbach - Äpfel und Tomaten
Frankfurt und Offenbach - Europäische Kulturhauptstadt 2025? Die Idee der Künstlerin Anja Czioska wird skeptisch gesehen: Der CDU ist eine Bewerbung zu teuer, die Stadt Frankfurt hält sie nicht für sinnvoll. – Weiterlesen >>
Text: Lukas Gedziorowski / Foto: Lukas Gedziorowski
 
 
Vor 30 Jahren wurde das Deutsche Filmmuseum eröffnet. Seither kamen nicht nur fünf Millionen Besucher in das Haus am Schaumainkai – sondern auch manche Berühmtheiten. Eine Rückschau. – Weiterlesen >>
Text: red
 
 
Kolumne von Ana Marija Milkovic
0
Aldo Rossi, das MMK und Hans Hollein
Who the fuck war Aldo Rossi? Ein italienischer Architekt! Und was hat Aldo Rossi mit dem Museum für Moderne Kunst (MMK) zu tun? Vermeintlich nichts! Doch unsere Kolumnistin weiß da mehr. – Weiterlesen >>
Text: Ana Marija Milkovic / Foto: Harald Schröder
 
 
Varieté und Buch sind schee
0
Der Tigerpalast zwischen zwei Buchdeckeln
Seit 25 Jahren erfreut uns der Tigerpalast mit erstklassigen Varitetéprogrammen und wusste schon Stars wie Bette Midler und Liza Minnelli zu begeistern. Es wurde Zeit, dass ein Buch diese wunderbare Geschichte erzählt. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
„Hohe Kultur, flache Debatten“
0
Kultur ist immer legitim
Wieviel Geld soll Frankfurt für die Kultur ausgeben? Seit im Kultur-Etat gespart werden soll, ist die Debatte wieder eröffnet. Eine Streitschrift von zwei Insidern der Kommunalpolitik bezieht eindeutig Position. – Weiterlesen >>
Text: Christoph Schröder / Foto: Nils Bremer
 
 
Nach 20 Jahren im Amt löst Nikolaus Hensel Hilmar Hoffmann als Vorsitzenden des Förderkreises des Deutschen Filminstituts ab. Hoffmann geht schweren Herzens, Hensel tritt in große Fußstapfen. – Weiterlesen >>
Text: leg / Foto: leg
 
 
Der Bücherschrank vor dem English Theatre wurde ohne Ausschreibung hergestellt und ohne Bauantrag errichtet. Das stellt den zuständigen Ortsbeirat nun vor das Problem, das zugesagte Geld auszuschütten. – Weiterlesen >>
Text: Nils Bremer
 
 
Grüne im Ortsbeirat fühlen sich zurückgesetzt
0
Wirbel um englischen Bücherschrank
Die Eröffnung des englischen Bücherschranks war ein hoch besetzter Termin. Nur die Grünen im Ortsbeirat vermissten ihre Einladung und beschuldigen nun den Oberbürgermeister, das verbaselt zu haben. Zu Unrecht, allerdings. – Weiterlesen >>
Text: Nils Bremer
 
 
1  ...  2  3  4  5  6  7  8  ...  10