Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Susanne Gaensheimer / Foto: MMK/ Renato Ribeiro Alves
Foto: MMK/ Renato Ribeiro Alves
 
Kultur
Susanne Gaensheimer
Direktorin Museum für moderne Kunst
Geboren am 09.04.1967 in München
Wir haben wirklich alle Medien in unserem Museum: Malerei, Skulptur, Video, Film.
Quelle: Journal Frankfurt
Die Kuratorin und Kunsthistorikerin Susanne Gaensheimer studierte Kunstgeschichte in München und Hamburg. Bis zum Jahr 2001 war sie Direktorin des Westfälischen Kunstvereins in Münster. Danach leitete sie die Sammlung für Gegenwartskunst in der Städtischen Galerie im Lenbachhaus, bevor sie als Direktorin zum Museums für Moderne Kunst in Frankfurt kam. Gaensheimer kuratierte 2011 den deutschen Pavillon der Biennale. Sie trat damit in die Fußstapfen von Christoph Schlingensief, der im Jahr davor Lungenkrebs gestorben war. Gaensheimer erhielt für den Pavillon den „Goldenen Löwen", die höchste Auszeichnung der Biennale.
 
Empfehlen
 
Haben Sie Tipps?
Mailen Sie uns: leute@journal-frankfurt.de
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_leute_einzel_galerie_GALERIE_WHILE#}
Nachrichten zu Susanne Gaensheimer
 
 
13. Triennale Kleinplastik Fellbach mit MMK-Chefin
0
Susanne Gaensheimers nächstes großes Ding
Was hat die MMK-Direktorin nicht schon alles erreicht! Zweimal kuratierte sie den deutschen Pavillon bei der Biennale in Venedig, erhielt den Goldenen Löwen. Nun befürsorgt sie Knetfiguren in einer schwäbischen Kreisstadt. – Weiterlesen >>
Text: Nils Bremer / Foto: Harald Schröder
 
 
Volker Bouffier bei Massenverleihung
0
Verdienstordenreigen für 25 Hessen
25 Bürger wurden am Mittwochabend von Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) mit dem Hessischen Verdienstorden ausgezeichnet. Allein aus Frankfurt kamen neun Ausgezeichnete. Hier die komplette Liste. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: Staatskanzlei/ S. Trapp
 
 
„Boom She Boom“ als erste Sammlungspräsentation
0
Das MMK 2 feiert seine Eröffnung
Dieses Wochenende ist es endlich soweit: Das Museum für Moderne Kunst eröffnet seine neue Dependance im TaunusTurm. Und mit ihr die Schau „Boom She Boom“, die erste von vielen Sammlungspräsentationen. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: © MMK Frankfurt
 
 
Christie's-Auktion zugunsten des Atelierfrankfurt
0
Der Neuanfang
Nach dem Umzug ins Ostend müssen am nun unfassbar großen Atelierfrankfurt noch etliche Pinselstriche getan werden. Eine Auktion von Christie's soll nun die letzten 150.000 Euro in die Kasse spülen. – Weiterlesen >>
Text: nil / Foto: Nils Bremer
 
 
Der frühere Frankfurter Kulturdezernent Hilmar Hoffmann schenkt ein Porträt von sich dem Museum für Moderne Kunst. Es soll im September erstmals zu sehen sein. Der Urheber: Gerhard Richter. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: Gerhard Richter (1990)
 
 
TaunusTurm wird zu MMK 2
0
Mehr Platz für Kunst
2000 Quadratmeter Fläche im TaunusTurm sind bald Teil des Museums für Moderne Kunst. Denn im Oktober eröffnet das MMK hier seine Dependance. Innenarchitektin Ingrid Pradler koordiniert das Mammutprojekt. – Weiterlesen >>
Text: Pia / Anja Prechel / Foto: Bernd Kammerer
 
 
In den neuen Räumen des Atelierfrankfurt wird fleißig umgebaut. Im September veranstaltet der Verein gemeinsam mit dem Auktionshaus Christie’s eine Benefiz-Auktion, um auch die letzte Bauphase finanzieren zu können. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Mara Monetti
 
 
Neue Depandance im TaunusTurm eröffnet im Oktober
0
Die Dreiteilung des MMK
Das Museum für Moderne Kunst (MMK) eröffnet am 17. Oktober seine neuen Räume im TaunusTurm. Dort sollen aktuelle Stücke der Sammlung zu sehen sein. Auch ein Café zur Taunusanlage hin ist geplant. – Weiterlesen >>
Text: nil
 
 
Warum sollte eine Stadt weniger für Kultur ausgeben, wo man doch ebenso gut mehr darin investieren könnte. Die Podiumsdebatte am Dienstagabend im Museum Angewandte Kunst förderte wenig Neues zu Tage, wie zu erwarten war. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: Nicole Brevoord
 
 
Unter dem Motto "Kultur trotz(t) Sparzwang" stand eine Podiumsdiskussion der Frankfurter Grünen. Im Cantatesaal sprachen sich Kulturschaffende und Politiker gegen Sparkurse und "Kultur als Schmiermittel" aus. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord
 
 
1  2  3  4  5  6  7