Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Bodo Kirchhoff / Foto: Harald Schröder
Foto: Harald Schröder
 
Kultur
Bodo Kirchhoff
Schriftsteller
Geboren am 06.07.1948 in Hamburg
Was in meinen Büchern liegt, ist mein begriffenes Leben, mein begriffenes Leid, auch mein erfahrenes Glück, das gehört dazu. Ich habe immer nur das aufgeschrieben, was ich wirklich wusste, was ich wirklich erfahren habe.
Quelle: Journal Frankfurt
Der Schriftsteller Bodo Kirchhoff ist in Hamburg geboren. Er lebt aber zu großen Teilen in Frankfurt. Immer wieder zieht es ihn aber auch an den Gardasee in Italien. Bis 1979 studierte Kirchhoff Pädagogik an der Goethe-Uni in Frankfurt und promovierte dort über Jacques Lacan. Gleich nach dem Studium erhielt er einen Vertrag beim Suhrkamp-Verlag, mittlerweile veröffentlicht er in Joachim Unselds Frankfurter Verlagsanstalt (zuletzt "Verlangen und Melancholie"). Kirchhoff ist verheiratet und hat zwei Kinder. Seinem Sohn Claudius widmete er auch ein Buch: Der Sandmann.
 
Empfehlen
 
Haben Sie Tipps?
Mailen Sie uns: leute@journal-frankfurt.de
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_leute_einzel_galerie_GALERIE_WHILE#}
Nachrichten zu Bodo Kirchhoff
 
 
Er wurde mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet und gehört zu den renommiertesten Schriftstellern des Landes. Am Freitagabend liest Bodo Kirchhoff im Literaturhaus aus seinem aktuellen Buch "Dämmer und Aufruhr". – Weiterlesen >>
Text: Christoph Schröder / Foto: Harald Schröder
 
 
Longlist zum Deutschen Buchpreis 2017
0
Lohnender Lesestoff
Die Longlist zum Deutschen Buchpreises 2017 steht fest. Die siebenköpfige Jury hat sich dieses Jahr für Überraschendes entschieden. Aber auch viele Frankfurter Verlage finden sich auf der Longlist. – Weiterlesen >>
Text: Christoph Schröder / Foto: Christina Weiß
 
 
Schon seit Frühjahr 2016 gibt es den „Jazz Montez“ im Kunstverein Familie Montez im Frankfurter Osten. Am Freitag kommt A Coral Room unter die Honsellbrücke. Jazz goes Electro mit Top-Solisten. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Andreas Schmidt
 
 
Bilanz der Frankfurter Buchmesse
0
Bücher mobilisieren die Massen
Am Sonntag ist die 68. Frankfurter Buchmesse zu Ende gegangen und die Veranstalter können sowohl mit den Publikums- und Fachbesucherzahlen als auch mit dem Gastlandauftritt der Niederlande und Flandern sehr zufrieden sein. – Weiterlesen >>
Text: nb / Foto: Alexander Heimann/ Frankfurter Buchmesse
 
 
Bodo Kirchhoff nach der Verleihung des Buchpreises
0
„Ich bin ein gegenwartsbezogener Autor“
Bodo Kirchhoff hat für seinen Roman am Montagabend den Deutschen Buchpreis 2016 bekommen. Der gefragte Autor muss nun überall Rede und Antwort stehen - besonders auf der Buchmesse. Das Journal war dabei. – Weiterlesen >>
Text: Tamara Marszalkowski / Foto: Tamara Marszalkowski
 
 
"Widerfahrnis" von Bodo Kirchhoff
0
Nach Sizilien, mit Hut
Am Montag ging der Deutsche Buchpreis an den Frankfurter Schriftsteller Bodo Kirchhoff. Für seinen Roman "Widerfahrnis" rühmte die Jury ihn als meisterhaften Erzähler. Unser Autor, auch Vorsitzender der Jury, stellt Kirchhoff und sein Buch vor. – Weiterlesen >>
Text: Christoph Schröder / Foto: Ulrike Bauer
 
 
Frankfurter Buchmesse 2016
0
Tipps des Tages für die Buchmesse
Am Dienstag wird die Frankfurter Buchmesse 2016 eröffnet. Zu Gast sind dieses Jahr Flandern und die Niederlande. Wie immer finden begleitend zahlreiche Veranstaltungen statt. Damit Sie nicht den Überblick verlieren, haben wir die Tipps für den Dienstag. – Weiterlesen >>
Text: tm / Foto: Alexander Heimann/Frankfurter Buchmesse
 
 
Deutscher Buchpreis geht an Frankfurter Autor
0
Bodo Kirchhoff erhält Buchpreis für „Widerfahrnis“
Der Börsenverein zeichnete am Montagabend den deutschsprachigen Roman des Jahres aus. Der Gewinner des Deutschen Buchpreises 2016 ist der Frankfurter Bodo Kirchhoff. Er erhält die Auszeichnung für seinen Roman „Widerfahrnis“. – Weiterlesen >>
Text: mg / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Zwei Frankfurter Verlage in der Auswahl
0
Shortlist für den Deutschen Buchpreis 2016 steht
Sechs Romane hat die Jury für den Buchpreis in die engere Wahl genommen, darunter eines von Bodo Kirchhoff. Schönes Geburtstagsgeschenk für seinen Verleger Joachim Unseld. Und noch ein anderer Frankfurter Verlag hat Chancen. – Weiterlesen >>
Text: JF / Foto: Claus Setzer
 
 
Frankfurter Buchmesse
0
Die Longlist ist da
Es war dieses Jahr nicht leicht für die Jury: Die Auswahl der Romane für den Deutschen Buchpreis 2016 war riesig. Doch endlich haben sie sich für eine Auswahl entschieden. Die Longlist ist da! – Weiterlesen >>
Text: jf / Foto: Peter Hirth/ Frankfurter Buchmesse
 
 
<<
<
1  2  3  4 

Twitter Activity