Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Gesellschaft
Startseite Alle NachrichtenGesellschaft
Veranstaltung in der Evangelischen Akademie
 

Veranstaltung in der Evangelischen Akademie

0

Die Sprache der Verfassung

Foto: Evangelische Akademie
Foto: Evangelische Akademie
Am kommenden Donnerstag findet in der Evangelischen Akademie eine Veranstaltung über die Sprache der Verfassung statt – mit prominenten Gästen. In zwei Podiumsrunden diskutieren unter anderem Martin Mosebach und Lukas Bärfuss.
Es gibt Menschen, die der Meinung sind, dass das Grundgesetz zu den großartigsten Dingen gehört, die die Bundesrepublik seit Ende des Zweiten Weltkriegs hervorgebracht hat. Aber: Auch Gesetzestexte und deren Formulierungen sind vom Wandel der Zeiten erfasst. Es geht um Inhalte, die dem einen oder anderen politischen Interessenvertreter möglicherweise im Lauf der Jahrzehnte obsolet geworden sein mögen, aber auch um Formulierungsfragen.

Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung lädt in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Frankfurt und der Stiftung Polytechnische Gesellschaft zu einem prominent besetzten Abend in die Evangelische Akademie ein. In den Gesprächsrunden der Veranstaltung „Die Sprache der Verfassung“ diskutieren Politiker*innen, Sprach- und Rechtswissenschaftler*innen und Schriftsteller*innen über Fragen, die der Umgang mit Gesetzen heute aufwirft: Wie genau ist die Sprache unseres Grundgesetzes? Was bedeutet „Würde des Menschen“ oder „Volk“? Was bedeutet „Familie“ in Zeiten von Alleinerziehenden, Leihmüttern oder gleichgeschlechtlichen Ehen? Gibt es unverrückbare Definitionen bestimmter Werte, oder müssen auch diese auf den Prüfstand gestellt werden?

In zwei Podiumsrunden werden diese und darüberhinausgehende Fragen erörtert. Auf dem ersten Podium unter der Leitfrage „Soll das Volk die Verfassung verstehen?“ werden unter anderem Gabriele Britz, Richterin am Bundesverfassungsgericht, und der Frankfurter Schriftsteller Martin Mosebach sitzen. Im zweiten Teil mit dem Titel „Welche Sprache spricht die europäische Verfassung?“ diskutieren unter anderem der frisch gebackene Büchnerpreisträger Lukas Bärfuss und Nicola Beer, die Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments.

>> Die Sprache der Verfassung, Evangelische Akademie, Römerberg 9, 14.11., 19 Uhr, Eintritt frei, Anmeldung erbeten unter sekretariat@deutscheakademie.de
 
12. November 2019, 10.03 Uhr
Christoph Schröder
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
 
 
Coronavirus: Selbstgenähte Masken
0
Stich für Stich gegen Corona
In einer Bornheimer Wohnung entstehen seit etwa einer Woche selbstgenähte Schutzmasken. Jutta Huebener und Uli Becker nähen die Stücke ehrenamtlich, um das Risiko der Coronavirus-Übertragung zu minimieren. – Weiterlesen >>
Text: Elena Zompi / Foto: Jutta Huebener
 
 
Corona-Krise: Diakonie Frankfurt Offenbach
0
Lunchpakete für Obdachlose
Aufgrund der Corona-Pandemie brechen aktuell für wohnungs- und obdachlose Menschen viele Unterstützungsangebote weg. Das Diakonische Werk hat einen Spendenaufruf gestartet, um Lunchpakete in Frankfurt und Offenbach zu verteilen. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Symbolbild: istock/stockstudioX
 
 
In einem offenen Brief beklagen Beschäftigte der Integrativen Drogenhilfe die Zustände in und vor den Konsumräumen. Es fehle an Schutzkleidung und Maßnahmen zur Einhaltung der Sicherheitsabstände. Die Antworten der Verantwortlichen zeigen: Eine schnelle Lösung gibt es nicht. – Weiterlesen >>
Text: Elena Zompi / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
 
Neben Schulen und Kitas sind auch die Hochschulen in Hessen bis auf Weiteres geschlossen. Der AStA der Goethe-Universität kritisiert jedoch die fehlende Unterstützung für Studierende und fordert Soforthilfen sowie ein „Nichtsemester“. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: Harald Schröder
 
 
Frankfurter Presseclub: Online diskutieren
1
Zoom-Meeting: Influencer – eine neue Form des Journalismus?
Um Veranstaltungen auch in Zeiten des Coronavirus stattfinden lassen zu können, überträgt der Frankfurter Presseclub diese über die Videokonferenz-Software Zoom. Am Dienstag findet eine Netzwerkveranstaltung in Kooperation mit der Evangelischen Akademie statt. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Prateek Katyal/Unsplash
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1529