Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
Diebe klauen Schokolade
 

Diebe klauen Schokolade

1

Einbruch zieht Rattenschwanz nach sich

Foto: nb
Foto: nb
In Frankfurt wurde ein Hausherr in der Nacht zu Freitag Opfer eines brutalen Verbrechens: Unbekannte Einbrecher klauten Schokolade, ließen aber Wertgegenstände liegen. Die Polizei tappte lange im Dunkeln.
Da denkt man sich nichts Böses, hat es doch tatsächlich fertiggebracht die Schokolade über Nacht auf dem Wohnzimmertisch liegen zu lassen und nicht selbst zu verputzen und dann das: Unbekannte Einbrecher vergreifen sich rücksichtslos an dem Naschzeug aber die offen herumliegenden Wertsachen in der Nähe bleiben unberührt. So geschehen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag. Die Polizeibeamten des 17. Polizeireviers nahmen den mysteriösen Einbruch auf, aber sowohl die Geschädigten als auch die Polizisten blieben rat- und fassungslos zurück, denn die Spurenlage ergab keinen Hinweis.

Letztlich aber kam der Hausherr dem Diebespack auf die Schliche, in dem er sich Sonntagnacht auf die Lauer legte. Oft kommen Verbrecher ja bekanntlich an den Tatort zurück. Und tatsächlich! Mitten in der Nacht tauchten die skrupellosen Einbrecher wieder auf und zwar aus dem Abfluss, der im noch halbsanierten Bad den Weg in die Wohnung freilegte. Ganz offensichtlich hatten sich die Ratten über die Schokolade hergemacht und verschwanden anschließend ebenso schnell, wie sie gekommen waren. Nachdem der Zugang geschlossen wurde, fanden die nächtlichen Touren der diebischen Tiere ein jähes Ende.
5. Dezember 2017
Nicole Brevoord
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
 
Konstimaus am 6.12.2017, 04:11 Uhr:
Mit Mäusen wäre das nicht passiert.
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Schon wieder Brandstiftung
0
In Niederurusel brannten drei Autos
Drei Autobrände im Stadtteil Niederursel hielten Polizeibeamte in der Nacht zum Dienstag auf Trab. Es wird aktuell von Brandstiftung ausgegangen. – Weiterlesen >>
Text: vh / Foto: nil
 
 
Zum wiederholten Mal sind der Polizei im Bahnhofsviertel Drogendealer ins Netz gegangen. Gleich drei Verdächtige konnten die Beamten am Wochenende dingfest machen. – Weiterlesen >>
Text: vh / Foto: nil
 
 
Im vergangenen Winter konnten Obdachlose noch an der Hauptwache übernachten, wo in der Zwischenebene sich auch das Wintercafé befand. Nun wurde ein dauerhafter Standort für beide Angebote gefunden: die Station Eschenheimer Tor. – Weiterlesen >>
Text: ms / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
 
Drei Tage Spaß beim Museumsuferfest
0
Das Frankfurter Megafest bietet viele Highlights
Frankfurts größtes Event beginnt am Freitag wieder entlang des Mainufers. Es darf beim Museumsuferfest wieder geschlemmt, gestaunt und gefeiert werden. Zu den Highlights gehören das Gastland Georgien sowie Jazz beim MAK. – Weiterlesen >>
Text: nb / Foto: Visitfrankfurt/ Holger Ullmann
 
 
Fertigstellung bis 2020
0
Baustart für den Global Tower
Der Startschuss für den Umbau des Global Towers ist gefallen: Bis 2020 soll das Gebäude entkernt und saniert werden, sodass es nicht nur mit modernsten Büroflächen, sondern auch Gastronomie- und Eventflächen punkten kann. – Weiterlesen >>
Text: ms / Foto: GEG
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1441 

Twitter Activity