Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum

Leser-Kommentare

Kommentieren
 
 
Leonore Poths Tagespostkärtchen
0
Nicht im Meer des Alltags verschwinden
Vor 24 Jahren begann die Frankfurter Künstlerin zum ersten Mal ihre sogenannten Tagespostkärtchen zu veröffentlichen. Damit Erinnerungen nicht im Meer des Alltags verschwinden, zumal jetzt in Corona-Zeiten. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Anna Meuer
 
 
Das Queerfestival in zwei Frankfurter Kinos und eine Queer-Porn-Hommage im Studierendenhaus präsentieren zwei unterschiedliche Phasen cineastischer Beschäftigung mit gleichgeschlechtlicher Liebe, Toleranz und Diversität. – Weiterlesen >>
Text: Gregor Ries / Foto: Salzgeber Film
 
 
Spendenaufruf für Postcards
0
Betörend/zerstörend
„Ohne unsere Musik, diesen Rettungsanker, diesen Hoffnungsschimmer im Chaos, wären wir schon lange komplett verzweifelt.“ Das schreiben die Mitglieder der libanesischen Band Postcards, die unter den Folgen von Corona und der Explosion in Beirut leiden. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Detlef Kinsler
 
 
 
Vom 2. bis zum 13. September finden zum dritten Mal die Jüdischen Filmtage in Frankfurt statt. Unter dem Motto „Im falschen Film – Anders als erwartet“ wollen die Veranstalter einen Einblick in die Vielfalt aktueller jüdischer Filmproduktionen geben. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: © DFF
 
 
Kultursommergarten und Amphitheater
0
Startschuss und Schlussakkord
In einem wahren Akt der Solidarität sorgen die hiesigen Clubs dafür, dass die Musikfans in Frankfurt wieder Konzerte erleben können. Die genehmigten Zuschauerzahlen können bei wieder steigenden Ansteckungszahlen aber schnell Makulatur sein. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Stephan Abry
 
 
Neue Termine des Frauen Musik Büros
0
Ins Ungewisse hinein planen
Gerade in Krisenzeiten wie diesen den Musikerinnen* eine Plattform bieten, auch das möchte das Frauen Musik Büro in Frankfurt. Maria Bätzing und Mane Stelzer erzählen im Interview, was die „Melodiven“ im Moment noch planen. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Mane Stelzer
 
 
Museum für Schwarze Unterhaltung und Black Music
0
Eine Identität zwischen Tiroler Hut und Popmusik
Das temporäre Museum für Schwarze Unterhaltung und Black Music schaut bis zum 3. September im Museum Angewandte Kunst mit einem neuen Blickwinkel auf die deutsche Popkultur und stellt die Frage, was Prominentsein als Schwarze Person in Deutschland bedeutet. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: Justus Gelberg/ © DMSUBM
 
 
Das Jüdische Museum Frankfurt feiert am 21. Oktober seine Neueröffnung. Mit einem vielseitigen Programm soll die Zeit bis dahin überbrückt werden: Das Pop-up Projekt „Bus der Zukunft“ ist bereits in der Stadt unterwegs. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Jüdisches Museum Frankfurt
 
 
 
Pre-Opening im Jazzkeller
0
Innovativ wieder eröffnen
Der Jazzkeller war ganz weit vorne dabei, als es darum ging, Livestreams von Konzerten ohne Publikum aus dem Club im Netz via Vimeo anzubieten. Jetzt traut man sich in der „Jazzgass“ auch wieder an Livekonzerte ran. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Detlef Kinsler
 
 
Die Initiative „Zukunft Städtische Bühnen Frankfurt“ setzt sich für den Erhalt der Doppelanlage ein. Durch ein nun veröffentlichtes Gutachten, das im Widerspruch zu den Plänen der Stabstelle stehe, sieht die Initiative ihre Forderungen bestätigt. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: red
 
 
1  2  3  4  5  6  ...  703