eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: Nach der Show auf dem Eisernen Steg zeigt Samuel Gärtner am Wochenende seine Kollektion im MyZeil. Foto: Bernd Kammerer
Foto: Nach der Show auf dem Eisernen Steg zeigt Samuel Gärtner am Wochenende seine Kollektion im MyZeil. Foto: Bernd Kammerer

Letztes Mode-Wochenende

Fashion Week für alle

Am Sonntag endet die Frankfurt Fashion Week, doch bis dahin wird von den Frankfurter Kunstschaffenden, Designerinnen und Designern noch einiges geboten. Viele Events können dabei auch kostenfrei besucht werden.
In der Börse, auf dem Eisernen Steg, im Karmeliterkloster – einige spannende Events der Frankfurt Fashion Week liegen schon hinter uns. An den letzten drei Tagen der Modewoche steht aber noch einiges an: Dabei kommen nicht nur geladene Kreise zum Zug, auch mode- und kunstinteressierte Bürgerinnen und Bürger können die Fashion Week von Freitag bis Sonntag noch an vielen Orten in der Stadt erleben. Für viele Veranstaltungen ist der Eintritt frei.

Festival, tägliche Führungen und Open Studios

Noch bis zum letzten Tag der Fashion Week am Sonntag findet am Yok Yok Eden am Wiesenhüttenplatz das „Urban Fashion and Art Festival“ statt. Am Freitag ist dort beispielsweise eine Slow Fashion Ausstellung von „paranormaleight“ und „The Stitch“ geplant, am Samstag stehen dort Vintage und Fashion Workshops an. Am Sonntag folgen dann Artist Talks und Interviews; an den jeweiligen Abenden ist darüber hinaus Musikprogramm geplant. Ebenfalls noch bis Sonntag bietet „Into Design“ Führungen zu verschiedenen Themen rund um die Fashion Week an. Tickets dafür können online erworben werden.

Unter dem Motto „Meet the Designer“ sowie im Rahmen der Open Studios können Interessierte außerdem täglich einen Blick in die Ateliers und Shops von Frankfurter Designern werfen. So zum Beispiel bei „made by miko“ in der Eckenheimer Landstraße, im Atelier von Christiane Wegner in der Schifferstraße oder beim Digital Walk, den es auch „zum Anfassen“ gibt, im Fashion Store von Leonid Matthias in der Walter-Kolb-Straße.

Kleidertauschparty, Catwalk und Style Award am Freitag

Im Rahmen der Fair Fashion Days veranstaltet die Evangelische Studierendengemeinde am Freitag ab 16 Uhr eine Kleidertauschparty auf dem Campus Westend. Noch bis Sonntag ist darüber hinaus die Augmented Reality Kunstinstallation „Made by Children“ auf dem Spielplatz Schifferstraße und dem Diesterwegplatz vor dem Südbahnhof zu sehen. Am Freitagnachmittag zeigt die Kulturothek (Hinter dem Lämmchen 9) in ihrer Fashion Show Mode aus Vintage-Seidentüchern von Katja von Döring und ihrem Label „Chloé vd“. Am Abend findet im Kunstverein Familie Montez dann die dritte Special Edition des Frankfurt Style Awards unter dem Namen „Fashion with Passion“ statt. Wer dort dabei sein will, kann ebenfalls online Tickets erwerben.

Runway im MyZeil am Samstag

Nach seiner Runway-Show auf dem Eisernen Steg ist Samuel Gärtner am Samstag ab 16 Uhr mit einer weiteren Show im MyZeil zu Gast. Dort können diesmal auch alle zusehen, der Eintritt ist frei. Bereits eine Stunde vorher startet die Ausstellungseröffnung aus der Reihe „Intermezzo #5“ der Galerie Monica Ruppert in der Bleichstraße, in der Werke der beiden Künstlerinnen Dajana Krüger und Leyla Fischer gezeigt werden. Ab 20 Uhr kann dann neben Mode auch der Skatesport erlebt werden, wenn die Skateweek ihre Award Show im Skatepark am Osthafen präsentiert.

Finale am Sonntag

Zum Abschluss der Frankfurt Fashion Week wartet am Sonntag sowohl um 13 Uhr als auch um 15 Uhr noch ein „Catrun mit Finissage“ zum Thema Nachhaltigkeit durch Recycling im Kunstverein Familie Montez. Gezeigt werden Stücke des Designers und ehemaligen Städelschülers Liu Xue. Auch hier ist der Eintritt frei.

>> Eine Übersicht über das gesamte Programm der Frankfurt Fashion Week gibt es hier. Eine Übersicht über die Frankfurter Modemacher finden Sie hier.
 
24. Juni 2022, 12.03 Uhr
Laura Oehl
 
Laura Oehl
Jahrgang 1994, Studium der Musikwissenschaft an der Goethe-Universität Frankfurt, Journalismus-Master an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, seit Dezember 2020 beim JOURNAL FRANKFURT. – Mehr von Laura Oehl >>
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
Auf einem Grundstück in der Auerhahnstraße wurde am Mittwoch ein Mann bei Baumschnittarbeiten von einem abgesägten Ast getroffen. Dabei wurde er so schwer verletzt, dass er noch vor Ort verstarb. Sein Kollege kam mit einem Schock ins Krankenhaus.
Text: loe / Foto: Adobe Stock/studio v-zwoelf
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
11. August 2022
Journal Kultur-Tipps
und sonst
  • Altstadt reloaded – Das neue Herz der Stadt!
    Frankfurter Stadtevents | 15.00 Uhr
  • Hanauer Weinfest
    Schlossgarten | 11.00 Uhr
  • Weindorf
    Eschenplatz | 17.00 Uhr
Kunst
  • Ugo Rondinone
    Schirn Kunsthalle Frankfurt | 10.00 Uhr
  • | Uhr
  • Seiltänzerinnen zwischen Autonomie und Anpassung
    Frauen Museum Wiesbaden | 12.00 Uhr
Kinder
  • Das Dschungelbuch
    Wasserburg | 11.00 Uhr
  • Die Insekten kommen
    Senckenberg, Forschungsinstitut und Naturmuseum | 15.00 Uhr
  • Ferien-Werkstatt: Rap & Beats
    Junges Museum Frankfurt | 10.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • 30 Minuten Orgelmusik
    St. Katharinenkirche | 16.30 Uhr
  • Kammerorchester Basel und Bomsori Kim
    Kloster Eberbach | 20.00 Uhr
  • Carion Bläserquintett
    St. Markus Erbach | 20.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Mord im Orientexpress
    Wasserburg | 20.15 Uhr
  • Volpone
    Schloss Eichhof | 20.30 Uhr
  • Die Sternstunde des Josef Bieder – Revue für einen Theaterrequisiteur
    Gutsausschank Baiken | 20.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Mord im Orientexpress
    Wasserburg | 20.15 Uhr
  • Volpone
    Schloss Eichhof | 20.30 Uhr
  • Die Sternstunde des Josef Bieder – Revue für einen Theaterrequisiteur
    Gutsausschank Baiken | 20.00 Uhr
Nightlife
  • After-Work-Shipping-Tour
    Primus-Linie | 18.30 Uhr
  • Pik Thursday
    Pik Dame | 18.00 Uhr
  • Urban Club Band
    Gibson | 21.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Rain Dance
    Liebieghaus Skulpturensammlung | 19.00 Uhr
  • The Gypsy Tenors
    Palmengarten | 19.30 Uhr
  • Witch
    Kesselhaus | 20.00 Uhr
Freie Stellen