eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop

Jazz-Fabrik feiert 10. Geburtstag!

10 Jahre ist es her, dass die Jazz-Fabrik am 20. März ihr erstes Konzert im Theater in Rüsselsheim veranstaltete. Star des Abends war damals Maceo Parker, der Altsaxophonist, der schon für den kürzlich verstorbenen James Brown spielte und auch mit George Clinton bei Parliament den Black Music-Fans den P-Funk nahe brachte. Jetzt, wenn am 27.1. um 20.30 Uhr im Großen Haus des Theater Rüsselsheim das Jubiläum gefeiert wird, ist Parker nicht nur als Gratulant wieder mit von der Partie. Passend zu solch einer Jubelfeier wird er nicht sein ganz normales Programm präsentieren, sondern mit der WDR Big Band und den Gästen Rodney "Skeet" Curtis (Bass) und Dennis Chamberrs (Drums) unter dem Motto ROOTS GROOVES ein ganz außergewöhnliches Projekt auf die Bühne bringen und nicht zuletzt auch an die legendäre P-Funk-Zeit erinnern.
 
18. Januar 2007, 00.51 Uhr
detlef kinsler
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
Der Klinikverbund Hessen wehrt sich gegen die Vorwürfe, Krankenhäuser hätten die Zahlen zur Auslastung ihrer Intensivbetten manipuliert. Nach einem Bericht des Bundesrechnungshofs waren die Kliniken in den vergangenen Tagen zunehmend in Kritik geraten.
Text: loe / Foto: Symbolbild © Imago/Reichwein
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
17. Juni 2021
Journal Kultur-Tipps
Klassik / Oper/ Ballett
  • 30 Minuten Orgelmusik
    St. Katharinenkirche | 16.30 Uhr
  • Quatuor Arod
    Alte Oper | 17.15 Uhr
  • Sophie Herr und Juin Lee
    Kirche am Campus | 19.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Mutter Courage und ihre Kinder
    Staatstheater Mainz | 19.30 Uhr
  • Oh Johnny Please Call Me
    Theater & nedelmann | 20.00 Uhr
  • Ausnahmezeit – Poetry Slam
    Bibliothekszentrum Sachsenhausen | 19.00 Uhr