eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop

Heißer Clubsound

Club Rotation im moon13

Ab April kommt die erfolgreiche Partyreihe VIVA Club Rotation auch nach Frankfurt. Jeden ersten Freitag im Monat bringen namenhafte DJs im moon13 die Stimmung zum Kochen.
Hochkarätige DJs und unschlagbare Specials zeichnen die VIVA Club Rotation aus. Nach dem erfolgreichen Start in Berlin, kommt die Partyreihe ab dem 5. April nach Frankfurt. Im moon13 wird jeden ersten Freitag im Monat der Boden zu heißen Beats zum Beben gebracht.
Für das Debut kommt gleich ein bekanntes Gesicht der Musikszene an den Main. Der Berliner DJ FEWA (Foto) begeisterte mit seinem Mix aus House, R&B und Charts bereits bei der Berliner Fashion Week, arbeitet mit Künstler wie DJ Antoine und Global Deejays zusammen.

Außerdem wird DJ Sequenza an den Turntables stehen. Mit Trance und Electro heizt er garantiert die Stimmung an und bringt den Club zum Kochen. Die Nacht zu coolem Clubsound durchtanzen – an jedem ersten Freitag im Monat ab dem 5. April im moon13, Carl-Benz-Straße 21.
 
4. April 2013, 16.51 Uhr
rom
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
Die Stadt Frankfurt hat zum Wochenende weitere Corona-Lockerungen beschlossen: Ab Samstag entfällt die Maskenpflicht in der Innenstadt. Auf Märkten darf wieder Alkohol ausgeschenkt werden. Das Alkoholkonsumverbot an öffentlichen Plätzen bleibt aber bestehen.
Text: loe / Foto: Bernd Kammerer
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
14. Juni 2021
Journal Kultur-Tipps
Kunst
  • Hammer! Handwerken wie Kelten und Römer
    Römerkastell Saalburg | 09.00 Uhr
  • Frauen dieser Welt
    Sozialzentrum Marbachweg | 10.00 Uhr
  • Flüsse
    Senckenberg, Forschungsinstitut und Naturmuseum | 09.00 Uhr
und sonst
  • Zoo Frankfurt
    Zoo Frankfurt | 09.00 Uhr
  • Die Dogon in Frankreich. Geschichte einer Obsession
    Goethe-Universität, Casino | 16.00 Uhr
  • Die Sammlung Cords: Über die Provenienz ostasiatischen Kunsthandwerks im Museum Angewandte Kunst
    Institut für Stadtgeschichte/Karmeliterkloster | 18.00 Uhr