Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Peter Feldmann / Foto: Harald Schröder
Foto: Harald Schröder
 
Politiker
Peter Feldmann
Oberbürgermeister
Geboren am 07.10.1958 in Helmstedt
"Lasst uns Spaß haben heute Abend - ich geh jetzt nochmal rüber in den Römer und erschrecke die anderen."
Quelle: Journal Frankfurt
Peter Feldmann lebt seit seinem zweiten Lebensjahr in Frankfurt – nur unterbrochen von einer zweijährigen Berufstätigkeit in Israel in den Jahren 1979/80. Nach mehrjähriger Tätigkeit als Dozent am Verwaltungsseminar für Politik, Geschichte und Verfassungskunde wandte er sich 1988 als Landesgeschäftsführer der SPD-nahen Jugendorganisation "Die Falken" der direkten Arbeit mit jungen Menschen zu und setzte sich danach für sechs Jahre als Leiter des Ausbildungs- und Jugendzentrums in Frankfurt Bonames vor allem für die Qualifizierung von benachteiligten Jugendlichen ein. Peter Feldmann trat im Alter von 16 Jahren in die SPD ein. Von 1989 bis Juni 2012 war er Stadtverordneter in der Stadtverordnetenversammlung in Frankfurt am Main. Am 1. Juli 2012 übernahm der diplomierte Politologe und Sozialbetriebswirt sein Amt als Frankfurter Oberbürgermeister von der CDU-Politikerin Petra Roth. Im November 2017 wurde er von seiner Partei erneut für eine Kandidatur nominiert.
 
Empfehlen
 
Haben Sie Tipps?
Mailen Sie uns: leute@journal-frankfurt.de
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_leute_einzel_galerie_GALERIE_WHILE#}
Nachrichten zu Peter Feldmann
 
 
Kommentar: Konflikt zwischen Stadt Frankfurt & AfD
3
Absage an die Demokratie
Kommende Woche sollte anlässlich der Europawahl eine Podiumsdiskussion mit Kandidaten von CDU, SPD, FDP, Grüne und Linke stattfinden. Doch die Gastgeberin Stadt Frankfurt ließ sich von der AfD unter Druck setzen und sagte die Veranstaltung ab. Das ist peinlich und enttäuschend, findet Chefredakteurin Ronja Merkel. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: privat
 
 
Neue Außenanlage im Frankfurter Zoo eröffnet
0
Pinguine ziehen in neues Zuhause
Im Frankfurter Zoo ist am Montag die neue Außenanlage für Pinguine eröffnet worden. Nach zweieinhalb Jahren Bauzeit sind 25 Humboldt-Pinguine in ein 2000 Quadratmeter großes Areal neben der Robben-Anlage gezogen. – Weiterlesen >>
Text: ffm/hes / Foto: Bernd Kammerer
 
 
2016 bekam er den Deutschen Buchpreis, 2017 den Preis für das beste ausländische Buch und jetzt ehrt ihn die Stadt Frankfurt: Vergangenen Montag wurde der Schriftsteller Bodo Kirchhoff mit der Goetheplakette ausgezeichnet. – Weiterlesen >>
Text: ffm/ez / Foto: Stadt Frankfurt/ Salome Roessler
 
 
Spatenstich zum Bau der DFB-Zentrale
1
„Die Strahlkraft der Sportstadt Frankfurt“
Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat mit dem Bau seiner neuen Zentrale und der Akademie begonnen. Der Bau auf dem ehemaligen Rennbahngelände soll 150 Millionen Euro kosten und im Jahr 2021 fertiggestellt werden. – Weiterlesen >>
Text: ffm/hes / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Veranstaltungsreihe „Frankfurt meets Berlin“
0
Frankfurt als Finanzplatz stärken
Bei der ersten Veranstaltung der Reihe „Frankfurt meets Berlin" sprachen Olaf Scholz, Peter Feldmann und Thomas Schäfer über das Ziel, den Finanzplatz Frankfurt zu stärken, und über die Wichtigkeit des Austausches zwischen Frankfurt und Berlin. – Weiterlesen >>
Text: ffm/ez / Foto: Stadt Frankfurt
 
 
Gabriele Wenner ist Leiterin des Frauenreferats. Dem JOURNAL FRANKFURT hat sie erzählt, welche Aufgaben das Frauenreferat hat, warum der Weltfrauentag ein bundesweiter Feiertag sein sollte und welche Entwicklung in Frankfurt ihr persönlich am Herzen liegt. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler/Elena Zompi / Foto: Katharina Dubno
 
 
Grundsteinlegung des Terminal 3
0
Streit um Flughafenausbau geht weiter
Am Montag war die Grundsteinlegung für das neue Terminal 3. Während die einen den Grundstein legten, stellten andere einen Grabstein auf. Seit Jahren sorgt der Flughafenausbau für starke Kritik bei einigen Bürgern und Politikern. – Weiterlesen >>
Text: Elena Zompi / Foto: Fraport AG
 
 
Editorial 05/2019 JOURNAL FRANKFURT
0
Frankfurt ist das coolere München
Am heutigen Donnerstag erscheint die Mai-Ausgabe des JOURNAL FRANKFURT. In ihrem Editorial schwärmt Chefredakteurin Ronja Merkel über ihre Wahlheimat Frankfurt - die besonders jetzt im Frühling noch lebenswerter wird. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Vergangene Woche entdeckten Taucher der Feuerwehr bei einer Übung im Main eine 250 Kilogramm schwere Weltkriegsbombe. Diese wurde am Sonntag unter Wasser gesprengt, allerdings verlief die Sprengung nicht ganz nach Plan. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Spatenstich am Frankfurter Rebstock
0
Familienwohnungen statt Bürogebäude
Im nordöstlichen Teil des Rebstocks haben auf dem Areal zwischen der Leonardo-da-Vinci-Allee und Am Römerhof die Erschließungsarbeiten begonnen. Ursprüngllich war dort die Errichtung von Bürogebäuden vorgesehen, jetzt sollen dort Familienwohnungen entstehen. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: Ralf H. Pelkmann
 
 
1  2  3  4  5  6  7  ...  104