Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Peter Feldmann / Foto: Harald Schröder
Foto: Harald Schröder
 
Politiker
Peter Feldmann
Oberbürgermeister
Geboren am 07.10.1958 in Helmstedt
"Lasst uns Spaß haben heute Abend - ich geh jetzt nochmal rüber in den Römer und erschrecke die anderen."
Quelle: Journal Frankfurt
Peter Feldmann lebt seit seinem zweiten Lebensjahr in Frankfurt – nur unterbrochen von einer zweijährigen Berufstätigkeit in Israel in den Jahren 1979/80. Nach mehrjähriger Tätigkeit als Dozent am Verwaltungsseminar für Politik, Geschichte und Verfassungskunde wandte er sich 1988 als Landesgeschäftsführer der SPD-nahen Jugendorganisation "Die Falken" der direkten Arbeit mit jungen Menschen zu und setzte sich danach für sechs Jahre als Leiter des Ausbildungs- und Jugendzentrums in Frankfurt Bonames vor allem für die Qualifizierung von benachteiligten Jugendlichen ein. Peter Feldmann trat im Alter von 16 Jahren in die SPD ein. Von 1989 bis Juni 2012 war er Stadtverordneter in der Stadtverordnetenversammlung in Frankfurt am Main. Am 1. Juli 2012 übernahm der diplomierte Politologe und Sozialbetriebswirt sein Amt als Frankfurter Oberbürgermeister von der CDU-Politikerin Petra Roth. Im November 2017 wurde er von seiner Partei erneut für eine Kandidatur nominiert.
 
Empfehlen
 
Haben Sie Tipps?
Mailen Sie uns: leute@journal-frankfurt.de
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_leute_einzel_galerie_GALERIE_WHILE#}
Nachrichten zu Peter Feldmann
 
 
Öffnung der Bäderbetriebe
0
Schwimmbäder öffnen für Vereine
Schwimmbäder in Hessen dürfen ab dem 1. Juni wieder für Schwimmvereine und -kurse öffnen. Das hat das Corona-Kabinett der Hessischen Landesregierung am Mittwoch beschlossen. Damit soll die stufenweise Öffnung der Bäderbetriebe beginnen. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Unsplash
 
 
Für kommenden Samstag werden in der Innenstadt mehrere Demonstrationen erwartet. Neben den Protesten gegen die Corona-Schutzmaßnahmen wurden auch Gegenkundgebungen verschiedener Gruppen angekündigt. Innenminister Beuth warnt vor Extremismus und Hass. – Weiterlesen >>
Text: Elena Zompi / Foto: Archivbild © ahe
 
 
Wiedereröffnung Gastronomie
16
Wenn fünf Quadratmeter entscheiden
In Hessen dürfen Gastronomiebetriebe ab dem 15. Mai wieder öffnen. Doch nicht alle Frankfurter Restaurants nehmen den Betrieb auf: Einige bleiben aus Protest gegen die Corona-Auflagen geschlossen. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: Pexels
 
 
Neues Nahverkehrskonzept
0
Mit dem Bus durch die Nacht
Die Stadt Frankfurt will den Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs vorantreiben: Metro- und Expressbusse sollen für eine Angleichung des Tag- und Nachtverkehrs sorgen. Das Konzept soll im Dezember in Kraft treten. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: © traffiQ
 
 
Auszeichnung für bosnischen Schriftsteller
0
Dževad Karahasan erhält Goethepreis
Der mit 50 000 Euro dotierte Goethepreis der Stadt Frankfurt geht in diesem Jahr an den bosnischen Schriftsteller Dževad Karahasan. Der in Sarajewo und Graz lebende Autor wird für seine vermittelnde politische wie kulturelle Arbeit ausgezeichnet. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: © Wikipedia/Stefan Flöper
 
 
Grabungsarbeiten am Ettingshausen-Platz
0
Teile der zerstörten Synagoge in Höchst gefunden
Seit Anfang April laufen die archäologischen Ausgrabungen am Ettingshausen-Platz in Höchst. Dabei wurden die Überreste einer Synagoge zum Vorschein gebracht, die in der Zeit des Nationalsozialismus zerstört wurde. Interessierte können an einer Führungen teilnehmen. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Denkmalamt Stadt Frankfurt
 
 
Die Linie U2, die zwischen Südbahnhof und Gonzenheim fährt, soll bis 2028 zum Bad Homburger Bahnhof verlängert werden. Darauf haben sich der Bad Homburger Oberbürgermeister Alexander Hetjes (CDU) und der Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) geeinigt. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Ab Montag treten hessenweit erste Lockerungen in Kraft. In Frankfurt öffnen bereits nach und nach alle Spielplätze; Friseure nehmen ihren Betrieb auf. Palmengarten und Botanischer Garten öffnen am 11. Mai. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: Salome Roessler
 
 
Bürgerinnen und Bürger müssen ab Montag unter anderem in den öffentlichen Verkehrsmitteln eine Maske tragen. Aus diesem Grund verteilen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der VGF und des RMV mehrere tausend Masken an Fahrgäste. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Anlässlich der teilweise Wiedereröffnung der Schulen am kommenden Montag hat das Hessische Kultusministerium einen Hygieneplan veröffentlicht. Die Stadt Frankfurt will die Schulen zusätzlich mit 45 000 Masken versorgen. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: Pixabay
 
 
1  2  3  4  5  ...  118