Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Peter Feldmann / Foto: Harald Schröder
Foto: Harald Schröder
 
Politiker
Peter Feldmann
Oberbürgermeister
Geboren am 07.10.1958 in Helmstedt
"Lasst uns Spaß haben heute Abend - ich geh jetzt nochmal rüber in den Römer und erschrecke die anderen."
Quelle: Journal Frankfurt
Peter Feldmann lebt seit seinem zweiten Lebensjahr in Frankfurt – nur unterbrochen von einer zweijährigen Berufstätigkeit in Israel in den Jahren 1979/80. Nach mehrjähriger Tätigkeit als Dozent am Verwaltungsseminar für Politik, Geschichte und Verfassungskunde wandte er sich 1988 als Landesgeschäftsführer der SPD-nahen Jugendorganisation "Die Falken" der direkten Arbeit mit jungen Menschen zu und setzte sich danach für sechs Jahre als Leiter des Ausbildungs- und Jugendzentrums in Frankfurt Bonames vor allem für die Qualifizierung von benachteiligten Jugendlichen ein. Peter Feldmann trat im Alter von 16 Jahren in die SPD ein. Von 1989 bis Juni 2012 war er Stadtverordneter in der Stadtverordnetenversammlung in Frankfurt am Main. Am 1. Juli 2012 übernahm der diplomierte Politologe und Sozialbetriebswirt sein Amt als Frankfurter Oberbürgermeister von der CDU-Politikerin Petra Roth. Im November 2017 wurde er von seiner Partei erneut für eine Kandidatur nominiert.
 
Empfehlen
 
Haben Sie Tipps?
Mailen Sie uns: leute@journal-frankfurt.de
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_leute_einzel_galerie_GALERIE_WHILE#}
Nachrichten zu Peter Feldmann
 
 
50 000 Euro für Anorganische Festkörperchemie
0
Martin Jansen erhält Otto-Hahn-Preis
Der Preisträger des mit 50 000 Euro dotierten Otto-Hahn-Preises steht fest: Martin Jansen, emeritierter Direktor des Max-Planck-Instituts für Festkörperforschung in Stuttgart, erhält die renommierte Auszeichnung für seine Forschungen in der Anorganischen Festkörperchemie. – Weiterlesen >>
Text: red/ffm / Foto: Martin Jansen
 
 
Maßnahme zur Vermeidung von Fahrverboten
1
Kürzere Wartezeiten an Ampeln für den ÖPNV
Entlang der Tramlinie 12 und der Buslinie 36 sollen 24 Ampelanlagen modernisiert werden. Dadurch sollen die Wartezeiten für den ÖPNV verkürzt, ein gesünderes Stadtklima geschaffen und Fahrverbote vermieden werden. – Weiterlesen >>
Text: ffm/ez / Foto: Unsplash/Paul Volkmer
 
 
Seenotrettung: Interview mit Anita Starosta
1
„Frankfurt sollte sich zur sicheren Hafenstadt erklären“
Rund 1500 Menschen gingen am vergangenen Samstag in Frankfurt auf die Straße und zeigten sich solidarisch mit Carola Rackete, der Kapitänin der „Sea Watch 3“. Der Organisation „Seebrücke Frankfurt“ geht das nicht weit genug. Ein Gespräch über Seenotrettung und Solidarität. – Weiterlesen >>
Text: Simge Selvi / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Paulskirche: Sanierung und Demokratiezentrum
0
Kritik an Oberbürgermeister Peter Feldmann
2023 steht die 175-Jahrfeier der Deutschen Nationalversammlung an. Oberbürgermeister Feldmann (SPD) plant bis dahin eine Aufwertung der Paulskirche, die unter anderem die Schaffung eines Demokratiezentrums vorsieht. CDU und Grüne werfen der SPD vor, wichtige Entscheidungen hinauszuzögern. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: leg
 
 
Bombenentschärfung und Evakuierung am 7. Juli
0
Über 16 000 Menschen müssen ihre Wohnungen verlassen
Im Ostend wurde eine 500 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Die Entschärfung der Bombe ist für kommenden Sonntag, den 7. Juli, geplant. Rund 16 500 Menschen sind von der dafür nötigen Evakuierung betroffen. – Weiterlesen >>
Text: sis / Foto: Feuerwehr Frankfurt
 
 
Koalition diskutiert über Finanzierung
0
Wie geht es weiter mit dem MOMEM?
An der Hauptwache soll das weltweite erste Museum für elektronische Musik (MOMEM) eröffnen. Das Projekt geht jedoch nicht so schnell voran wie gewünscht. In der Koalition ist man sich uneinig hinsichtlich der Finanzierung. – Weiterlesen >>
Text: Simge Selvi / Foto: Atelier Markgraph
 
 
Neue Nutzung nach vier Jahren Leerstand
0
Apfelweinmuseum erhält Räume im Römer
Seit 2015 steht der Ratskeller im Römer, der viele Jahre als städtische Kantine diente, leer. Inzwischen steht fest, dass das Apfelweinmuseum ins Untergeschoss ziehen darf. Wer den Zuschlag für eine Gaststätte im Erdgeschoss erhält, soll sich diesen Sommer entscheiden. – Weiterlesen >>
Text: ffm/hes / Foto: nb
 
 
Frankfurter Frauenfußball unter einem Dach
0
1.FFC Frankfurt und die Eintracht planen Fusion
Der erfolgreichste Club im deutschen Frauenfußball macht künftig gemeinsame Sache mit Eintracht Frankfurt. Das gaben die beiden Vereine am Donnerstag bekannt. Ab 2020 sollen die Profis im Eintracht-Trikot in der Frauen-Bundesliga antreten. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: Detlef Kinsler
 
 
Grundsteinlegung für Großbauprojekt in Bonames
0
Großbauprojekt schafft 333 Wohnungen am Ben-Gurion-Ring
333 Miet- und Eigentumswohnungen, eine Kindertagesstätte und 315 Tiefgaragenstellplätze entstehen im Rahmen des Großprojekts „GrünHoch2 – Wohnfühlen am Bügel“ in Bonames. Am vergangenen Dienstag, den 25. Juni, legte die Wohnungsgesellschaft GWH den Grundstein. – Weiterlesen >>
Text: ffm/jh / Foto: v.l.n.r. GWH-Geschäftsführer Christian Wedler, Bauleiter Dirk Platzbecker und OB Peter Feldmann. © Holger Menzel
 
 
Kulturelle Teilhabe für alle Kinder & Jugendlichen
0
So soll das Kulturticket aussehen
Heute wurde das Konzept des Kulturtickets, mit dem Kinder kostenlosen Eintritt in Museen bekommen, vorgestellt. Fest steht, dass sich die Einführung verzögern wird. Außerdem wurde bekannt, welche Museen es umfasst, wie der Kauf abgewickelt werden soll und mit welchen Einnahmeausfällen gerechnet wird. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: nb
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  104