Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Peter Feldmann / Foto: Harald Schröder
Foto: Harald Schröder
 
Politiker
Peter Feldmann
Oberbürgermeister
Geboren am 07.10.1958 in Helmstedt
"Lasst uns Spaß haben heute Abend - ich geh jetzt nochmal rüber in den Römer und erschrecke die anderen."
Quelle: Journal Frankfurt
Peter Feldmann lebt seit seinem zweiten Lebensjahr in Frankfurt – nur unterbrochen von einer zweijährigen Berufstätigkeit in Israel in den Jahren 1979/80. Nach mehrjähriger Tätigkeit als Dozent am Verwaltungsseminar für Politik, Geschichte und Verfassungskunde wandte er sich 1988 als Landesgeschäftsführer der SPD-nahen Jugendorganisation "Die Falken" der direkten Arbeit mit jungen Menschen zu und setzte sich danach für sechs Jahre als Leiter des Ausbildungs- und Jugendzentrums in Frankfurt Bonames vor allem für die Qualifizierung von benachteiligten Jugendlichen ein. Peter Feldmann trat im Alter von 16 Jahren in die SPD ein. Von 1989 bis Juni 2012 war er Stadtverordneter in der Stadtverordnetenversammlung in Frankfurt am Main. Am 1. Juli 2012 übernahm der diplomierte Politologe und Sozialbetriebswirt sein Amt als Frankfurter Oberbürgermeister von der CDU-Politikerin Petra Roth. Im November 2017 wurde er von seiner Partei erneut für eine Kandidatur nominiert.
 
Empfehlen
 
Haben Sie Tipps?
Mailen Sie uns: leute@journal-frankfurt.de
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_leute_einzel_galerie_GALERIE_WHILE#}
Nachrichten zu Peter Feldmann
 
 
Bei der gestrigen Gedenkveranstaltung vor der Synagoge im Westend haben nach dem Anschlag in Halle rund 1000 Teilnehmende ihre Solidarität gezeigt. Die Sprechenden hatten klare Botschaften und Forderungen an die Gesellschaft. – Weiterlesen >>
Text: srp / Foto: © Holger Menzel/ Stadt Frankfurt
 
 
Nach dem antisemitischen Terroranschlag von Halle (Saale) meldet sich nun die Jüdische Gemeinde in Frankfurt zu Wort. Sie verurteilt mit deutlichen Worten die Versäumnisse der Politik im Umgang mit Antisemitismus in der Gesellschaft und fordert zum Handeln auf. – Weiterlesen >>
Text: Nathanael Reuter / Foto: Stadt Frankfurt
 
 
Sanierung und Demokratiezentrum
0
So geht es mit der Paulskirche weiter
Baudezernent Jan Schneider und Oberbürgermeister Peter Feldmann scheinen sich bezüglich der Pläne zur Paulskirche geeinigt zu haben: Feldmann stimmt zu, dass die Sanierung bis zum Jubiläumsjahr 2023 abgeschlossen sein soll. Der Bau des Demokratiezentrums werde aber länger dauern. – Weiterlesen >>
Text: ffm/hes / Foto: Wikimedia Commons
 
 
Thomas Dürbeck weist Vorwürfe zurück
0
Wie geht es weiter mit dem MOMEM?
Das Museum of Modern Electronic Music (MOMEM) steht auf der Kippe: Während die Macher der CDU vorwerfen, Schuld an einem möglichem Scheitern zu haben, weist Thomas Dürbeck, kulturpolitischer Sprecher der Partei, dies entschieden zurück. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Atelier Markgraph
 
 
Neueröffnung am Campus Westend
0
Ein Haus für die Arbeit
Am Campus Westend ist am vergangenen Mittwoch das neue House of Labour eröffnet worden. Darin vereinigen sich die Academy of Labour und die Europäische Akademie der Arbeit. Ziel ist es, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern ein Studium zu ermöglichen. – Weiterlesen >>
Text: Nathanael Reuter / Foto: Stadt Frankfurt/Holger Menzel
 
 
Museum of Modern Electronic Music
2
Streit um das MOMEM
Das Museum of Modern Electronic Music (MOMEM) steht auf der Kippe. Schon seit Längerem herrscht Streit wegen der Finanzierung. Nun will die CDU zwar ein Darlehen gewähren, für Alex Azary kommt das aber einer Absage gleich. Er vermutet politische Machtspielchen. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: Atelier Markgraph
 
 
600 Gäste aus den Bereichen Sport, Politik und Wirtschaft versammelten sich vergangenen Donnerstag bei der Grundsteinlegung der neuen DFB-Akademie. Mit dabei war auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). – Weiterlesen >>
Text: ffm/ez / Foto: Heike Lyding
 
 
Die Römer-Koalition hat am vergangenen Mittwoch den Doppelhaushalt für 2020/2021 vorgestellt. Schwerpunkte sind die Themen Bildung, Wohnen und Klimaschutz. Die Einführung des Freizeit- und Kulturtickets wurde ebenfalls beschlossen. – Weiterlesen >>
Text: Nathanael Reuter / Foto: © Stadt Frankfurt
 
 
Struwwelpeter-Museum eröffnet an neuem Standort
0
Neues Museum für den Struwwelpeter
In der Neuen Altstadt eröffnet heute das Struwwelpeter-Museum seine Pforten. In zwei Häusern in der Nähe des Hühnermarktes gibt es auf rund 600 Quadratmetern eine multimediale Ausstellung zum Struwwelpeter und seinem Schöpfer Heinrich Hoffmann zu sehen. – Weiterlesen >>
Text: Nathanael Reuter / Foto: © Struwwelpeter Museum
 
 
Bürgerinitiative ruft zur Demo auf
1
Proteste am Glauburgbunker
Die Bürgerinitiative (BI), die sich für den Erhalt des Glauburgbunkers im Nordend einsetzt, ruft für den morgigen Freitag zum lautstarken Protest auf. Sie will den Abriss noch verhindern – und macht auf viele offene Fragen aufmerksam. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Delom GmbH
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  109