Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Daniela Birkenfeld / Foto: Lukas Gedziorowski
Foto: Lukas Gedziorowski
 
Politiker
Daniela Birkenfeld
Dezernentin für Soziales, Jugend und Recht (CDU)
Geboren am 12.10.1959 in Frankfurt am Main
Birkenfeld machte eine Verwaltungsausbildung bevor sie in Frankfurt Wirtschafts-, Rechts- und Politikwissenschaften studierte. Bis zur Promotion im Jahr 1990 arbeitete sie als Rechtsanwältin, später war sie als Rechtsreferentin für das Land Hessen tätig. Von 1991 bis 2007 war sie Professorin an der Verwaltungsfachhochschule Hessen für die Lehrfächer Kommunal-, Europa- und Allgemeines Verwaltungsrecht. Seit 2007 ist sie Stadträtin.
 
Empfehlen
 
Haben Sie Tipps?
Mailen Sie uns: leute@journal-frankfurt.de
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_leute_einzel_galerie_GALERIE_WHILE#}
Nachrichten zu Daniela Birkenfeld
 
 
Die Offene Kinder- und Jugendarbeit fordert mehr Unterstützung vonseiten der Stadt. Die freien Träger wollen unter anderem höhere Zuschüsse und mehr Personal. Mit einem stillen Protest auf dem Römerberg wollen sie ihren Forderungen Nachdruck verleihen. – Weiterlesen >>
Text: Laura Oehl / Foto: Symbolbild © Unsplash
 
 
Die eisigen Temperaturen machen aktuell vor allem wohnungslosen Menschen zu schaffen. Die Stadt Frankfurt hat daher ihre Winterhilfe ausgeweitet. Wer nachts Menschen in der Kälte schlafen sieht, kann sich an den Kältebus wenden. – Weiterlesen >>
Text: loe / Foto: Symbolbild © Unsplash/Mihaly Koles
 
 
Die Frankfurter Tafel verteilt ab dieser Woche medizinische Masken an Bedürftige. Pro Person und Einkauf werden jeweils fünf Stück ausgegeben. Insgesamt stehen 100 000 Masken zur Verfügung. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: Symbolbild © Unsplash/Markus Winkler
 
 
Projekt Babylotse
0
Hilfe von Geburt an
Seit 2014 sind Babylotsen in Frankfurt im Einsatz – sie unterstützen Eltern noch unmittelbar auf der Geburtsstation. Allein im vergangenen Jahr wurden dabei mehr als 3000 Erstgespräche geführt. Eine Studie zieht nun positive Bilanz, zeigt aber auch Hürden auf. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Stadt Frankfurt/Jeannette Petri
 
 
Immer mehr Menschen in Frankfurt sind ohne Krankenversicherung. Um diesen einen besseren Zugang zum Gesundheitssystem zu ermöglichen, startet nun ein Pilotprojekt der Stadt. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Symbolbild © Unsplash
 
 
Die Inzidenzwerte in Deutschland sinken, in Frankfurt sogar auf den niedrigsten Wert unter den deutschen Großstädten. Ab kommender Woche sollen weitere Soldat:innen die Stadt unterstützen und in Alten- und Pflegeheimen eingesetzt werden. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Symbolbild © Unsplash/Tobias Rehbein
 
 
Um Impfberechtigen eine sichere Fahrt zu ihrem Termin zu ermöglichen, will die Stadt Frankfurt kostenlose Taxigutscheine verteilen. Im Impfzentrum selbst kam es in den ersten Tagen nach der Öffnung zu längeren Wartezeiten. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: symbolbild © Unsplash/Steven Cornfield
 
 
Jahresstatistik des Frankfurter Standesamts
2
Sterberate 2020 in Frankfurt trotz Pandemie nur leicht gestiegen
Das Standesamt Frankfurt hat kürzlich seine Statistik für das Jahr 2020 veröffentlicht. Neben einer gleichbleibenden Geburtenrate und weniger Eheschließungen zeigt sich nur ein leichter Anstieg der Sterbefälle – trotz Pandemie. – Weiterlesen >>
Text: Margaux Adam / Foto: Sandy Millar © Unsplash
 
 
Jahresrückblick
0
Das war 2020
Ein außergewöhnliches Jahr neigt sich seinem Ende zu: Wir haben einen Blick auf die Themen in der Stadt geworfen, die 2020 geprägt und Sie besonders interessiert haben – abseits von Corona. – Weiterlesen >>
Text: ez/sie/rom/jwe / Foto: red
 
 
Corona-Hilfe für Drogengebrauchende
0
Drogenhilfe: Stadt beschließt Notfallpaket
Die Stadt Frankfurt hat ein Maßnahmenpaket für Drogengebrauchende beschlossen: Ab Januar sollen zusätzliche Schlafplätze finanziert und Betroffene auch ohne Krankenversicherung substituiert werden. Die Maßnahmen gelten zunächst für sechs Monate. – Weiterlesen >>
Text: Laura Oehl / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  20