Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Daniela Birkenfeld / Foto: Lukas Gedziorowski
Foto: Lukas Gedziorowski
 
Politiker
Daniela Birkenfeld
Dezernentin für Soziales, Jugend und Recht (CDU)
Geboren am 12.10.1959 in Frankfurt am Main
Birkenfeld machte eine Verwaltungsausbildung bevor sie in Frankfurt Wirtschafts-, Rechts- und Politikwissenschaften studierte. Bis zur Promotion im Jahr 1990 arbeitete sie als Rechtsanwältin, später war sie als Rechtsreferentin für das Land Hessen tätig. Von 1991 bis 2007 war sie Professorin an der Verwaltungsfachhochschule Hessen für die Lehrfächer Kommunal-, Europa- und Allgemeines Verwaltungsrecht. Seit 2007 ist sie Stadträtin.
 
Empfehlen
 
Haben Sie Tipps?
Mailen Sie uns: leute@journal-frankfurt.de
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_leute_einzel_galerie_GALERIE_WHILE#}
Nachrichten zu Daniela Birkenfeld
 
 
Notübernachtungsstätte am Eschenheimer Tor
0
Ein geschützter Schlafplatz, ein Kaffee und ein Croissant
Bis zu 150 bedürftige Menschen können seit Donnerstag täglich ab 20 Uhr einen geschützten und beheizten Schlafplatz inklusive sanitärer Anlagen an der Station Eschenheimer Tor nutzen. Tagsüber wird die Stätte zudem in ein Café umgewandelt. – Weiterlesen >>
Text: kal / Foto: © Christian Rupp
 
 
Obdachlosencafé in der Gutleutstraße
0
Teestube Jona weiht neue Räume ein
Lange kämpfte die Teestube Jona um ihr Weiterbestehen, mit den Hausbesitzern kam es am bisherigen Standort zu großen Schwierigkeiten. Das Obdachlosencafé befindet sich nun in der Gutleutstraße, wo vergangene Woche die neuen Räume eingeweiht wurden. – Weiterlesen >>
Text: Martina Schumacher / Foto: ms
 
 
Im vergangenen Winter konnten Obdachlose noch an der Hauptwache übernachten, wo in der Zwischenebene sich auch das Wintercafé befand. Nun wurde ein dauerhafter Standort für beide Angebote gefunden: die Station Eschenheimer Tor. – Weiterlesen >>
Text: ms / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Demo für Toleranz - Parade der Kulturen
0
Frankfurt ist bunt und das ist gut so
Am Samstag zieht die Parade der Kulturen wieder durch die Stadt, um ein Zeichen für ein offenes, vielfältiges, solidarisches und respektvolles Miteinander in Frankfurt zu setzen. – Weiterlesen >>
Text: nb / Foto: nb
 
 
Stadt Frankfurt stellt neue Satzung vor
0
Flüchtlinge sollen sich künftig an Wohnkosten beteiligen
Die Stadt zahlt viel Geld, um Flüchtlinge unterzubringen. Die sollen nun an den Kosten beteiligt werden. Betroffen wäre davon aktuell aber nur eine kleine Minderheit. Hinter der neuen Satzung steckt etwas anderes. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: Tamara Marszalkowski
 
 
Oberbürgermeisterwahl 2018: SPD gewinnt deutlich
0
Die Reaktionen auf den Wahlsieg von Peter Feldmann
Der Wahlsieg Peter Feldmanns ist deutlich: Gut Dreiviertel aller Stimmen bekam er in der Stichwahl – bei geringer Wahlbeteiligung. Was sagen Frankfurter Politiker zum Ergebnis? – Weiterlesen >>
Text: nb/ms/nil / Foto: Nicole Brevoord
 
 
Kulturdenkmal in der Innenstadt
0
Tief unter der Erde
Ein kleines blaues Schild weist in der Bleichstraße auf ein wertvolles Kulturdenkmal hin: die Kasematten. Unweit der Zeil liegt Frankfurts einziger unterirdischer Gewölbegang aus dem 17. Jahrhundert. Das Archäologische Museum bietet regelmäßig Führungen an. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: Nicole Nadine Seliger
 
 
Seit vergangenem Jahr ist nachts ein Shuttlebus im Bahnhofsviertel unterwegs, der Drogenkranke zu Notschlafplätzen außerhalb fährt. Nun will die Stadt in einem weiteren Schritt einen Ort im Viertel anbieten, an dem sich die Süchtigen nachts aufhalten können. – Weiterlesen >>
Text: nb/kus / Foto: Harald Schröder
 
 
Die beliebtesten Vornamen in Frankfurt
0
Die Klassiker sind gern genommen
Nennen wir das Kind beim Namen - nur welchem? Eine aktuelle Statistik zeigt, welche Vornamen in Frankfurt im Jahr 2017 am Beliebtesten waren. Auffallend ist, dass vor allem klassische Namen sehr gefragt sind. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: Harald Schröder
 
 
An der Hauptwache sollte statt des Kindermuseums eigentlich ein Museum of Modern Electronic Music entstehen. Doch weil daraus vorerst nichts wird, öffnet dort im Februar ein Wintercafé für obdachlose Menschen. – Weiterlesen >>
Text: nil / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  17 

Twitter Activity