Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Mirek Macke / Foto: Harald Schröder
Foto: Harald Schröder
 
Kultur
Mirek Macke
Leiter Kunstverein Familie Montez
Geboren am 16.10.1959 in Iława (Polen)
"Wir können hier keine Party feiern, ohne Angst zu haben, dass die Sicherung rausfliegt."
Quelle: Journal Frankfurt
Mirek Macke, Städelschüler bei Hermann Nitsch (1990–1994), gründete 2001 den Kunst- und Party-Off-Space Lola Montez mit Anja Czioska. Am angestammten Ort in der Breiten Gasse war 2013 Schluss, 2014 die Neueröffnung unter der Honsellbrücke.
 
Empfehlen
 
Haben Sie Tipps?
Mailen Sie uns: leute@journal-frankfurt.de
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_leute_einzel_galerie_GALERIE_WHILE#}
Nachrichten zu Mirek Macke
 
 
Das war die Nacht der Museen 2014
0
Verregnete Nacht, gute Laune
Das Wetter hätte vorsichtig ausgedrückt besser sein können. Und dann konkurrierte die Nacht der Museen auch noch mit dem Eurovision-Wettbewerb im TV. Machte alles nicht, die Schlangen vor den Museen waren lang. – Weiterlesen >>
Text: nil / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Unter dem Motto "Kultur trotz(t) Sparzwang" stand eine Podiumsdiskussion der Frankfurter Grünen. Im Cantatesaal sprachen sich Kulturschaffende und Politiker gegen Sparkurse und "Kultur als Schmiermittel" aus. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord
 
 
Hübsch war es schon anzusehen, als die frisch eröffnete Osthafenbrücke in güld'nes Abendlicht getaucht wurde. Die Gesamtinvestitionen sind auch Gold wert. Sie liegen bei 103 Millionen Euro. – Weiterlesen >>
Text: nil / Foto: nil
 
 
Magistrat entscheidet über Projekt von Mirek Macke
0
Kunstverein Familie Montez zieht unter die Honsellbrücke
Am Dienstagnachmittag werden die Osthafenbrücke und die Honsellbrücke für den Verkehr freigegeben. Der soll künftig über die Familie Montez donnern. Am Freitag soll der Magistrat grünes Licht geben. – Weiterlesen >>
Text: nil / Foto: Harald Schröder
 
 
Lola Montez, die Zweite
0
Vernissage unter freiem Himmel
Kommenden Sonntag, den 19. August, veranstaltet das Lola Montez bereits zum zweiten Mal „Einen Sonntag im Freien“. Der Szenetreff zeigt verschiedene Werke auf dem gewünschten, zukünftigen Gelände unter der Honsellbrücke. – Weiterlesen >>
Text: anam
 
 
Am Donnerstag feierte die wohl letzte Kunstaustellung im Lola Montez Vernissage. Zu „Ende gut alles gut“ war es vielleicht so voll wie noch nie in der Breiten Gasse. Ein wahrer Höhepunkt zum Abschied. – Weiterlesen >>
Text: Gerald Schäfer
 
 
Ende Mai bricht das Lola Montez seine Zelte in der Breiten Gasse notgedrungen ab. Nach alternativen Standorten für Club und Ausstellungsraum wird gesucht. Eine Brücke im Ostend könnte die Lösung sein. – Weiterlesen >>
Text: Gerald Schäfer / Foto: Nils Bremer
 
 
Bis Ende Mai sollen die Koffer des Kunstvereins Lola Montez gepackt sein. Die Immobilie in der Breiten Gasse wurde verkauft. Wie es jetzt mit dem Szene-Treff weitergeht, steht noch in den Sternen. – Weiterlesen >>
Text: ges / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Ausstellungs-Eröffnung im Lola Montez
0
Und das soll Kunst sein?
Das Lola Montez eröffnet seine diesjährige Herbstsaison am Donnerstagabend mit der Ausstellung „Und das soll Kunst sein?“. – Weiterlesen >>
Text: tig
 
 
Noch ist U60311-Chef Alexander Eger nicht weg, da gibt es schon viele Menschen mit neuen Ideen für den Techno-Club. Zum Beispiel Mirek Macke, der gerne seinen Kunstverein dorthin verlegen würde. – Weiterlesen >>
Text: Nils Bremer / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
1  2  3