Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Nachrichten
Startseite
Alle Nachrichten

Leser-Kommentare

Kommentieren
Nachrichten die "Johanna Wendel" enthalten
 
 
Internationaler Tag der Menschenrechte
0
Weibliche Beschneidung: Die Tradition eines Traumas
Der Internationale Tag der Menschenrechte wird jährlich am 10. Dezember begangen. Doch weltweit werden diese Rechte noch immer verletzt. So sind rund 200 Millionen Frauen und Mädchen von Genitalverstümmelung betroffen. Ein Blick auf ein vielschichtiges Problem. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: Unsplash
 
 
Fashion Week in Frankfurt
0
Nachhaltigkeit als Leitbild
Im Juli 2021 soll in Frankfurt erstmals die Fashion Week stattfinden. Dabei haben sich die Veranstaltenden vor allem das Thema Nachhaltigkeit auf die Fahnen geschrieben und arbeiten dabei mit den Vereinten Nationen zusammen. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: Messe Frankfurt GmbH/Neonyt 2020
 
 
Noch steht nicht fest, wie es für die Grüne Lunge und das Bauprojekt Günthersburghöfe ausgeht. Nach dem Ausstieg der Grünen aus dem Projekt Anfang November plant Planungsdezernent Mike Josef nun die Offenlegung der Planung für Januar 2021. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: red
 
 
 
Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen
0
Ein komplexes Problem mit gigantischer Dunkelziffer
Am heutigen Mittwoch findet der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen statt. Gerade während der Corona-Pandemie könnte sich die Situation für Betroffene zuspitzen, verlässliche Zahlen gibt es aber noch nicht. Auch eine spätere Anzeigenwelle ist denkbar. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: Unsplash
 
 
Broschüre in Leichter Sprache
0
Ja sagen können, Nein sagen können
Eine neue Broschüre der Katholischen Erwachsenenbildung klärt Menschen mit einer geistigen Behinderung über sexuelle Gewalt, aber auch über einvernehmlichen Sex auf. Damit sollen die Leser:innen lernen, wann sie „Ja“ sagen und wann sie „Nein“ sagen. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: Nadja Quirein/ © Kompetenzzentrum Leichte Sprache
 
 
Beschluss des Corona-Kabinetts
0
Hessen bereitet sich auf Impfungen vor
Noch gibt es keinen Impfstoff gegen das Coronavirus; die Hessische Landesregierung trifft dennoch bereits Vorbereitungen, um zum Stichtag „reibungslos und zügig“ vorgehen zu können. Dafür investiert das Land 20 Millionen Euro. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: JC Gellidon/Unsplash
 
 
Sperrstunde in Alt-Sachsenhausen
0
Die „ungeliebten Kinder“ von Dribbdebach
Seit einem Übergriff auf die Polizei im September in Alt-Sachsenhausen wird im Magistrat über eine Vorverlegung der generellen Sperrstunde gesprochen. Die Gastronomiebetreibenden im Party-Viertel fühlen sich von der Stadtpolitik missverstanden. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: red
 
 
Am heutigen Montag beginnt der von der Bundesregierung beschlossene „Lockdown Light“. Die Zahl der Neuinfektionen hat einen neuen Höchststand erreicht. Hessens Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir klärte am Wochenende erneut über die Maßnahmen auf. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: Unsplash
 
 
 
Verschärfte Corona-Maßnahmen ab Montag
0
Deutschland wird in „Lockdown light“ versetzt
Bund und Länder haben am Mittwoch neue Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie beschlossen: Ab Montag bleiben Restaurants, Bars, Theater und Freizeiteinrichtungen geschlossen; Schulen, Kitas und Geschäfte dürfen geöffnet bleiben. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn/Johanna Wendel / Foto: Unsplash
 
 
Unabhängig von den Corona-Beschränkungen steht gerade die Diskussion um eine generelle Sperrstunde in Alt-Sachsenhausen im Raum. Diese könnte von 5 auf 3 Uhr vorverlegt werden. Club- und Gastronomiebetriebe wenden sich nun in einem Offenen Brief an den Magistrat. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: Harald Schröder
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  12