Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
Oh sind die niedlich!
 

Oh sind die niedlich!

0

Erdmännchennachwuchs im Opel-Zoo

Foto: Archiv Opel Zoo
Foto: Archiv Opel Zoo
Erdmännchen sind ja ohnehin immer ein Publikumsmagnet in Zoos, der Opel-Zoo aber kann derzeit stolz seine Jungtiere zeigen, die ihre Wurfhöhle verlassen haben und derzeit ihr Gehege erkunden.
Gleich im Doppelpack kamen die Jungtiere der Erdmännchen im Opel-Zoo im Mai auf die Welt, nach einer elfwöchigen Tragezeit. Zunächst blieben die Kleinen erstmal beschützt in ihrer Wurfhöhle, bis sie groß und mutig genug sind, sich mit der Mutter nach draußen zu begeben und das Gehege zu erkunden. Jetzt ist es soweit! Die Zoobesucher haben also immer öfter die Möglichkeit einen Blick auf die possierlichen Tiere im Außengehege zu erhaschen.





Dabei lässt sich auch prima das Verhalten der bekanntesten Schleichkatzenart beobachten. Es gibt immer einen Wächter, der auf seinem Beobachtungsposten steht und sich auf die Hinterbeine stellt, um von der Erhöhung im Gelände aus alle vermeintlichen Feinde im Blick hat und notfalls auch laut pfeift, damit seine Kumpel sich blitzartig in den Bau zurückziehen können.





Erdmännchen sind soziale Tiere, darum muss die Mutter die Aufzucht der Kleinen auch nicht alleine bewerkstelligen. Die Erdmännchen einer Gruppe arbeiten auch da eng zusammen: Geht die Mutter auf Futtersuche, sind die Kleinen in Obhut von Babysittern, die sie beschützen und wärmen. So ist sichergestellt, dass die Mutter genügend Milch produzieren und den Nachwuchs ernähren kann.





Man könnte meinen, die Tiere kommunizieren die ganze Zeit mit einander, denn sie geben Kontakt- und Beschwichtigungslaute von sich, um den Frieden in der Gruppe beizubehalten.





Besucherinfo: Der Opel-Zoo in Kronberg ist täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet.
12. Juni 2018
nb
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Polizei sucht Exhibitionisten
0
Mann entblößt sich vor 13-Jähriger
Im Sinai-Park war am Dienstagabend ein Exhibitionist unterwegs, der ein 13 Jahre altes Mädchen belästigte. Trotz einer schnell durchgeführten Fahndung konnte der Mann noch nicht gefasst werden. – Weiterlesen >>
Text: nic / Foto: nb
 
 
Kolumne von Ana Marija Milkovic
1
Die Malaise
Unsere Kolumnistin fragt sich, wie es kommt, dass Überkommenes wiedergeboren wird. Zum Beispiel in der neuen Frankfurter Altstadt. Die Antworten hält Sigmund Freud bereit. – Weiterlesen >>
Text: Ana Marija Milkovic / Foto: Harald Schröder
 
 
Feuer in Fechenheimer Fahrzeughalle
0
Es war Brandstiftung
In der Nacht zu Dienstag brannte in Fechenheim eine große Lagerhalle mit zwanzig Autos aus. Der Schaden soll in die Millionenhöhe gehen. Es soll sich dabei um Brandstiftung gehandelt haben. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: Feuerwehr Frankfurt
 
 
 
Der Posten des Chefredakteurs der Frankfurter Neuen Presse und ihrer Regionalausgaben ist besetzt: Ab 1. August wird Matthias Thieme diese Funktion gemeinsam mit dem amtierenden Chefredakteur Max Rempel übernehmen. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: privat
 
 
Trickbetrüger brachten eine sehr alte Frau erst dazu, viel Geld abzuheben. Danach wurde sie in ihrer eigenen Wohnung bestohlen. Die Polizei ermittelt gegen die unbekannten Täter. – Weiterlesen >>
Text: ots / Foto: nil
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1427 

Twitter Activity