Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
Bouldern zum Geburtstag
 

Bouldern zum Geburtstag

0

Die Boulderwelt wird Eins

Vor genau einem Jahr eröffnete die Boulderwelt in Preungesheim. Zum Wiegenfest lockt das Kletterparadies nun mit Spaßwettkämpfen, einer Parkour-Show und freiem Eintritt.
Vor rund einem Jahr begann der Hype in Frankfurt. Mit der Boulderwelt eröffnete in der August-Schanz-Straße 50 das erste Kletterparadies für all jene, die gerne ohne Seil und doppelten Boden hoch hinaus wollen. Kommendes Wochenende, am 18. und 19. Januar, feiert die Sporthalle nun ihr einjähriges Bestehen – und hat sich dafür einige einfallen lassen.

Am Samstag, den 18. Januar, beginnt das zweitägige Geburtstagsfest um 10.30 Uhr mit dem „Day of the Boulder“, einem Spaßwettkampf für Anfänger und Profis gleichermaßen. 100 Boulder, mal etwas leichter, mal richtig schwer, warten darauf, von Groß und Klein, Jung und Alt bezwungen zu werden. Als Schmankerl für die Augen gibt es am Abend zudem einen Ashigaru Parkour Show Act, bei dem Freerunner zeigen, dass man auch auf ganz andere Art und Weise Hindernisse überwinden kann, als es den meisten Kletterern vielleicht in den Sinn kommt.

Wes Muskeln dann noch immer etwas Kraft übrig haben, kehrt gleich am Sonntag zurück nach Preungesheim. Zum Tag der offenen Tür ist nicht nur der Eintritt für alle Besucher frei, das Team um Hallenleiter Marc Stellbogen bietet auch kostenlose Einführungskurse in die Welt des Boulderns an. Auf alle kleinen Klettermaxen und -mariechen wartet zudem eine große Überraschung.

Mehr zum Geburtstagswochenende der Boulderwelt gibt es hier.

>> Boulderwelt: Preungesheim, August-Schanz-Straße 50, Tel. 95416560,
16. Januar 2014
ges
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Christopher Street Day vom 19. bis 21.7.
0
50 Jahre Stonewall
Jedes Jahr wird der Christopher Street Day (CSD) mit Paraden und Umzügen weltweit gefeiert. In Frankfurt findet das bunte Fest in diesem Jahr vom 19. bis 21. Juli statt. Wir bieten einen Überblick über die zahlreichen Veranstaltungen. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: Bernhard Frei
 
 
50 000 Euro für Anorganische Festkörperchemie
0
Martin Jansen erhält Otto-Hahn-Preis
Der Preisträger des mit 50 000 Euro dotierten Otto-Hahn-Preises steht fest: Martin Jansen, emeritierter Direktor des Max-Planck-Instituts für Festkörperforschung in Stuttgart, erhält die renommierte Auszeichnung für seine Forschungen in der Anorganischen Festkörperchemie. – Weiterlesen >>
Text: red/ffm / Foto: Martin Jansen
 
 
Neuanfang für Friseurmeister nach Mieterhöhung
0
Karsten Schloberg eröffnet neuen Salon
Nach zwölf Jahren muss Karsten Schloberg seinen Salon auf der Schweizer Straße 11 aufgrund einer Mieterhöhung schließen. Der Salon wird unter neuer Leitung weitergeführt und auch Schloberg selbst hat schon einen Neuanfang gewagt. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
 
Umweltamt koordiniert Starkregenvorsorge
2
Mehr Schutz vor Überflutung
Starkregen ist häufig nicht vorhersagbar, kann aber enorme Schäden verursachen. Durch den Klimawandel erhöht sich das Risiko von heftigen Unwettern. Darum erstellt das Umweltamt derzeit Starkregengefahrenkarten für das Stadtgebiet. – Weiterlesen >>
Text: ffm/hes / Foto: Starkregen in der Rob-Mayer-Straße © Stadt Frankfurt
 
 
Frankfurts Service-Center beantwortet nicht nur Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern aus Hessens größter Stadt, sondern auch aus rund 40 Partnerkommunen. Diese Leistung unterstützt das Land Hessen mit einem Zuschuss in Höhe von 30 000 Euro für das Jahr 2019. – Weiterlesen >>
Text: ffm/jh / Foto: v.l.n.r. Jochen Ditscher, Leiter Servicecenter; Jan Schneider; Staatssekretär Stefan Heck © Stadt Frankfurt am Main
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1484