Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Gesellschaft
Startseite Alle NachrichtenGesellschaft
Paris verurteilt „Schlammschlacht“
 

0

Paris verurteilt „Schlammschlacht“

Der Landtagsabgeordnete Michael Paris (SPD) wehrt sich gegen die Vorwürfe, sein Verein Abenteuerspielplatz Riederwald habe Steuergelder ohne vorherige Kontrolle des Römerausschusses für Kinder und Jugend bekommen. (siehe dazu auch die aktuelle Ausgabe des JOURNAL FRANKFURT). Es sei schon immer so gewesen, dass das Dezernat an Vereine Geld aus Spenden und Verfügungsmitteln verteilt habe, so Paris.
Nach Ansicht des CDU-Stadtverordneten Stephan Siegler habe der Verein, der jährlich mit rund 670.000 Euro von der Stadt gefördert wird, zu der Zeit, als Paris’ Parteikollege Franz Frey an der Spitze des Sozialdezernats saß, angeblich am Ausschuss vorbei Steuergeld bekommen.
Michael Paris sieht sich einer Schlammschlacht ausgesetzt und weist die Vorwürfe vehement zurück.
 
9. Januar 2008, 12.10 Uhr
red
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
 
 
Städtische Notübernachtung
0
150 Schlafplätze am Eschenheimer Tor
Am 1. November öffnet die städtische Notübernachtung in der B-Ebene der U-Bahn-Station am Eschenheimer Tor. Dort sollen jede Nacht 150 obdachlose Menschen einen Schlafplatz finden; zusätzlich ist der Kältebus des Frankfurter Vereins für soziale Heimstätten unterwegs. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: Deliah Eckhard/Stadt Frankfurt
 
 
Uni-Report der Goethe-Universität
0
Hybridsemester: Studieren in der Pandemie
Am vergangenen Freitag hat die Goethe-Universität ihren aktuellen Uni-Report veröffentlicht. Darin ziehen Studierende ein erstes Resümee über das sogenannte „Hybridsemester“ während der Corona-Pandemie. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Unsplash
 
 
Der Frankfurter Weihnachtsmarkt wird in diesem Jahr nicht stattfinden, Grund dafür ist die dynamische Infektionsentwicklung. Mit der Absage zum jetzigen Zeitpunkt wollen Stadt und Veranstaltende weiteren logistischen Kosten vorbeugen. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Holger Ullmann/© Stadt Frankfurt
 
 
 
Corona-Prämie und Lohnerhöhung
0
Tarif-Einigung im öffentlichen Dienst
Nach Wochen der Tarifverhandlungen und damit verbundenen Streik-Aktionen im öffentlichen Dienst haben sich Arbeitgeber und Gewerkschaften geeinigt: Die deutschlandweit rund 2,3 Millionen Beschäftigten sollen bis zu 4,5 Prozent mehr Gehalt sowie eine Corona-Prämie erhalten. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: red
 
 
Protestaktion gegen A49-Ausbau
0
Blockade mehrerer Autobahnen in Hessen
Im Rhein-Main-Gebiet haben sich am heutigen Montagmorgen Umweltaktivistinnen und -aktivisten von drei Brücken abgeseilt und damit den Autobahnverkehr erheblich behindert. Dabei kam es zu mehreren kilometerlangen Staus. Gegen Mittag konnten alle Sperrungen aufgehoben werden. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Boris Roessler/picture alliance/dpa
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1574