Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Gesellschaft
Startseite Alle NachrichtenGesellschaft
Kommt die Games Convention nach Frankfurt?
 

0

Kommt die Games Convention nach Frankfurt?

Geht es nach dem Willen der Industrie- und Handelskammer Frankfurt, dann sollte die Computerspielmesse Games Convention künftig statt in Leipzig in Frankfurt stattfinden. Ulrike Gehring, die Vizepräsidentin der Frankfurter IHK, wies bei einem Gespräch mit dem Magistrat der Stadt darauf hin, dass die Verträge des Veranstalters mit der Messe Leipzig im Jahr 2008 auslaufen. Frankfurt solle sich unbedingt als neuer Standort bewerben, denn die Computerspiel-Messe passe hervorragend nach Frankfurt – schließlich seien hier zahlreiche wichtige Programmierbetriebe beheimatet. Das findet auch Stadtkämmerer Uwe Becker, der dem Vorschlag aus der IHK offen gegenübersteht.
Die diesjährige Games Convention war in Leipzig am vergangenen Sonntag mit der Rekordzahl von 185.000 Besuchern zu Ende gegangen. Trotz dieser Zahl wurde das von den Veranstaltern angestrebte Ziel von über 200 000 Besuchern verfehlt.
Die nächste Games Conventionen findet vom 20. bis 24. August 2008 abermals in Leipzig statt.

Text: JS, Foto: Wikipedia

 
28. August 2007, 17.56 Uhr
red
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
 
 
Verstöße gegen Verordnung der Stadt
0
Festnahmen bei Corona-Demos
Auch am vergangenen Samstag trafen in Frankfurt erneut sogenannte Corona-Skeptikerinnen und -Skeptiker auf angekündigten Gegenprotest. Die Polizei nahm mehrere Personen bei einer Kundgebung an der Weseler Werft fest, weil diese sich nicht an die Verordnung der Stadt hielten. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Messerangriff in der Altstadt
0
23-jähriger Sohn attackiert Eltern
In der Altstadt hat ein 23-Jähriger am Sonntagabend seine Eltern mit einem Messer angegriffen und diese schwer verletzt. Die Hintergründe der Tat sind bisher noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen versuchter Tötung aufgenommen. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: red
 
 
Im Umfeld einer Baptisten-Gemeinde in Rödelheim sind am Wochenende vermehrt Corona-Fälle bekannt geworden. Inzwischen sind mindestens 107 Menschen aus Frankfurt und drei weiteren Landkreisen infiziert. Die Verantwortlichen haben inzwischen Versäumnisse eingeräumt. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: Pixabay
 
 
 
Während einer Kontrolle zur Einhaltung der Corona-Verordnungen am Mainufer hat ein Mann einen 20 Kilogramm schweren Blumenkübel vom Eisernen Steg auf eine Polizistin geworfen. Der Täter ist flüchtig. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Pixabay
 
 
Die Stadt Frankfurt hat vergangene Woche die Baugenehmigung für das Großprojekt „Four“ erteilt. Auf dem Areal am Rossmarkt sollen zukünftig vier neue Hochhäuser entstehen. Neben Büroräumen sind unter anderem auch 650 Wohnungen dort vorgesehen. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Groß & Partner
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1538