eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop

Engagierte Heuschrecke

Die Deutsche Bank ist zum Unternehmen des Monats September gekürt worden. Das Geldinstitut, das ja gerne mal nach Rekordgewinnen einige tausend Mitarbeiter entlässt und deren Vorstand einst bei zweistelligen Millionenbeträgen von Peanuts sprach, besitzt auch eine soziale Schokoladenseite. Für ihre Unterstützung des Patenschaftsmodells Offenbach wurde sie nun von der hessischen Landesregierung im Rahmen der Kampagne "Engagiertes Unternehmen- Impulse für Hessen" zum Unternehmen des Monats September gekürt. Das Offenbacher Patenschaftsmodell wurde 2004 von der Evangelischen Kirche Offenbach und dem Jugendamt KJK-Sandgasse gestartet. Mitarbeiter der Deutschen Bank übernehmen einjährige Patenschaften für Schüler der Offenbacher Hauptschulen. Sie unterstützen sie bei der Berufsorientierung und bei der Bewerbung. Die Landesregierung weist in ihrer Pressemitteilung darauf hin, dass die Schüler häufig aus problematischen Familienumständen kämen, "die oftmals auf die Immigrationshintergründe der Jugendlichen zurückzuführen sind". Ob diese Schlussfolgerung vom Migrationshintergrund zum Problemkind empirisch zwingend ist oder ob hier nicht gewisse (parteipolitische) Vorurteile mitschwingen, sei mal dahingestellt. Jedenfalls wollen die Mitarbeiter der Deutschen Bank die Schüler auch emotional unterstützen. Bei einem solchen Engagement lassen wir Herrn Ackermann dann auch mal sein Victory-Zeichen und ein breites Grinsen durchgehen, oder?

Foto: Photocase.com/ Jelka

 
21. August 2006, 00.00 Uhr
red
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
Über den Tellerrand Frankfurt e. V.
„Wir glauben an das Kennenlernen“
Bereits zum zweiten Mal organisiert der Frankfurter Verein „Über den Tellerrand“ das interkulturelle Projekt „Begegnungswerkstatt Deutschland“. Ab dem 29. Juni treffen sich dabei regelmäßig Menschen mit oder ohne Flucht- und Migrationserfahrung zum gemeinsamen Austausch.
Text: Margaux Adam / Foto: Über den Tellerrand Frankfurt e. V.
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
22. Juni 2021
Journal Kultur-Tipps
und sonst
  • Zoo Frankfurt
    Zoo Frankfurt | 09.00 Uhr
  • Ich, Du und der Andere
    Haus am Dom | 19.30 Uhr
  • Mit der Expertin im Kleiderschrank – Ihre Outfits neu kombiniert
    Frankfurter Stadtevents | 17.00 Uhr