Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Gesellschaft
Startseite Alle NachrichtenGesellschaft
Das Städel soll wachsen
 

0

Das Städel soll wachsen

Das Frankfurter Städel, eines der bedeutendsten Kunstmuseen Deutschlands, ist offensichtlich zu klein geworden. Der Erweiterungsbau hinter dem historischen Kerngebäude soll deshalb um zwei Geschosse aufgestockt werden, um private Kunstsammlungen und Neuankäufe zu beherbergen. Die Stadt sowie der ehemalige Städeldirektor Herbert Beck begrüßen das Projekt. Wichtig sei jedoch, dass das Gesamterscheinungsbild des Städels gewahrt bleibe, so Burkhard Palmowsky, Referent von Baudezernent Edwin Schwarz (CDU). Derzeit erstellt das Frankfurter Architekturbüro Schneider und Schumacher im Auftrag der Städel-Direktion ein bauliches Gutachten, um die Möglichkeiten für eine Erweiterung zu überprüfen. In der Direktion dauern die Grundsatzgespräche über den Bau unter dem Vorsitz des Chemie-Unternehmers Nikolaus Schweickart derzeit noch an. Erst wenn eine interne Entscheidung getroffen ist, so der amtierende Direktor Max Hollein, wird die Städel-Administration öffentlich zu den Bauplänen Stellung nehmen.

Außer dem Denkmalschutz gibt es noch ein weiteres Problem: Die Finanzierung des Anbaus wird eine zweistellige Millionensumme verschlingen. Dies scheint die Verantwortlichen im Römer jedoch nicht zu schrecken: Die Stadt müsse sich zur Rettung der Kunst unbedingt finanziell am Ausbau beteiligen, so Kulturdezernent Felix Semmelroth.

 
23. Februar 2007, 18.44 Uhr
red
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
 
 
Demonstration für Öffnung der Bordelle
0
Keine Lösung für Sexarbeiterinnen in Sicht
Die Situation für Sexarbeiterinnen ist in der Corona-Krise immer noch eine der aussichtslosesten. Am Samstag gingen 50 Personen auf die Straße, um für eine Öffnung der Bordelle in Hessen zu demonstrieren. Die Stadt sorgt sich derweil über das Problem der Straßenprostitution. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Symbolbild © Pexels
 
 
Die Landesregierung hat die Besuchs-Beschränkungen in Altenpflege- und Behinderteneinrichtungen gelockert; ab Ende September soll es keine allgemeinen Vorgaben mehr geben. Das teilten Ministerpräsident Volker Bouffier und Gesundheitsminister Kai Klose am Freitag mit. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Pexels
 
 
Beamter ging unangemeldeter Nebentätigkeit nach
0
LKA ermittelt gegen Frankfurter Polizisten
Erneut hat ein Polizist unbefugt Daten von einem Polizeicomputer abgerufen. Ein Zusammhang mit den NSU 2.0-Drohschreiben liegt laut Innenministerium jedoch nicht vor. Vielmehr wird eine finanzielle Motivation in Verbindung mit einer nicht angemeldeten Nebentätigkeit vermutet. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
 
Mit dem Fahrrad zur Arbeit – dank flotter E-Bikes und neuer Radschnellwege sind immer weniger Pendler und Pendlerinnen auf Auto oder Bahn angewiesen. Kann das Fahrrad aber auch eine Alternative für diejenigen sein, die weitere Strecken zurücklegen müssen? – Weiterlesen >>
Text: Jonas Lohse/Jan Paul Stich / Foto: Symbolbild: Pexels
 
 
Doppel-Demo für die Grüne Lunge
0
Bäume, die wie Streichhölzer fallen
Am Samstag soll mit einer Doppel-Demonstration, zu Fuß und mit dem Rad, auf den Erhalt der Grünen Lunge am Günthersburgpark aufmerksam gemacht werden. Die Veranstaltenden nennen die Bebauung und das Verhalten des Magistrats „unverantwortlich“. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: Harald Schröder
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1564