Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
 
Szene
Bärbel Schäfer
Moderatorin
Geboren am 16.12.1963 in Bremen
Die Bremerin ist ein Multitalent und bekannt als Moderatorin in Funk und Fernsehen sowie als TV-Produzentin und Buchautorin (Zen im Gurkenbeet). Auf RTL hatte Bärbel Schäfer von 1995 bis 2002 eine tägliche Talkshow, die sie einem breiteren Publikum bekannt machte. Seit 2009 hört Frankfurt ihr immer sonntags von 10 bis 13 Uhr auf hr3 zu. Seit 2004 ist Schäfer mit Michel Friedman verheiratet und hat mit ihm zwei Kinder. Die Moderatorin engagiert sich für die Welthungerhilfe und ist Botschafterin für "Trauerland".
 
Empfehlen
 
Haben Sie Tipps?
Mailen Sie uns: leute@journal-frankfurt.de
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_leute_einzel_galerie_GALERIE_WHILE#}
Nachrichten zu Bärbel Schäfer
 
 
Deutscher Radiopreis 2017
1
HR und FFH für Preise nominiert
Gleich zwei hessische Radiosender dürfen sich Hoffnung auf einen Deutschen Radiopreis machen. Das Grimme-Institut nominierte sowohl hr3 als auch den Privatsender Hit Radio FFH - die Konkurrenten treten aber in unterschiedlichen Kategorien an. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: Morris Mac Matzen/ Deutscher Radiopreis
 
 
Ihr Tagebuch wurde zu Weltliteratur, ihre tragische Geschichte bewegt auch noch Jahrzehnte nach ihrem Tod: An ihrem 88. Geburtstag ehrt die Stadt Frankfurt die einstige Bürgerin Anne Frank mit einem Gedenktag. – Weiterlesen >>
Text: nb / Foto: Anne Frank Fonds
 
 
Böhmermann und 800 Gäste für #freeDeniz
0
Das Meer funkelte: Soli-Matinee für Deniz Yücel
Am Sonntagmorgen fand im Schauspiel Frankfurt eine Matinee der Solidarität für Deniz Yücel und andere inhaftierte Journalisten statt. Rund 800 Menschen kamen und setzten ein Zeichen und sangen sogar mit Jan Böhmermann. – Weiterlesen >>
Text: Tamara Marszalkowski / Foto: Bernd Kammerer
 
 
#freedeniz im Schauspiel Frankfurt
0
Matinee der Solidarität mit Deniz Yücel
Das Schauspiel Frankfurt veranstaltet ein Matinee der Solidarität mit Deniz Yücel und anderen inhaftierten Journalistinnen und Journalisten in der Türkei. Viele Prominente Redner wurden eingeladen. – Weiterlesen >>
Text: tm / Foto: Deniz Yücel/WeltN24
 
 
Frankfurt liest ein Buch: Frankfurt verboten
0
Ein Roman über Liebe, Musik und die Nazis
„Frankfurt verboten“ heißt der Debütroman von Dieter David Seuthe, der im April im Mittelpunkt von „Frankfurt liest ein Buch“steht. Zur Veranstaltungsreihe gehören rund 80 Lesungen, Konzerte und Ausstellungen. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: Nicole Brevoord
 
 
28. Saisoneröffnung im Tigerpalast
0
Der Varietétiger hat Rückenwind
Es ist das gesellschaftliche Highlight nach den Sommerferien: Die Premiere der Herbstrevue im legendären Tigerpalast. Neben vielen Promis - der Ehrengast war Hilmar Hoffmann - gab es eine erstaunliche Show zu bestaunen. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Die 27. Edition des Restaurantführers FRANKFURT GEHT AUS! ist ab sofort am Kiosk erhältlich und bringt die Genießer auf den neuesten Stand: Wer ist aktuell der beste Koch der Stadt? Welche neuen Geheimtipps gibt es? Und um welche Restaurants sollte man lieber einen großen Bogen machen? – Weiterlesen >>
Text: Florian Fix / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
In eigener Sache: Bahnhofsviertel mal anders
0
Ab sofort erhältlich: das neue FRANKFURT GEHT AUS!
Heute erscheint die 27. Edition des großen Frankfurter Restaurantführers. Die Tester haben Hunderte Frankfurter Restaurants besucht und bewertet – und natürlich auch wieder einige schwarze Schafe gefunden. – Weiterlesen >>
Text: fix
 
 
Am Sonntagabend talkten Achim Winter und Bärbel Schäfer vor 60 Gästen unter anderem mit Schauspielintendant Oliver Reese und Volker Mosbrugger, dem Direktor des Naturmuseums Senckenberg. Ein Abend voller Einblicke und Ausblicke. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: nb
 
 
Parade der Kulturen
0
Frankfurts bunte Seite
„Vielfalt leben – Frankfurt für alle“, ist das diesjährige Motto der Parade der Kulturen. Über 60 Nationen, die alle in Frankfurt zu Hause sind, demonstrieren gegen Ausgrenzung und Diskriminierung. – Weiterlesen >>
Text: viz
 
 
1  2  3  4