Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Daniela Birkenfeld / Foto: Lukas Gedziorowski
Foto: Lukas Gedziorowski
 
Politiker
Daniela Birkenfeld
Dezernentin für Soziales, Jugend und Recht (CDU)
Geboren am 12.10.1959 in Frankfurt am Main
Birkenfeld machte eine Verwaltungsausbildung bevor sie in Frankfurt Wirtschafts-, Rechts- und Politikwissenschaften studierte. Bis zur Promotion im Jahr 1990 arbeitete sie als Rechtsanwältin, später war sie als Rechtsreferentin für das Land Hessen tätig. Von 1991 bis 2007 war sie Professorin an der Verwaltungsfachhochschule Hessen für die Lehrfächer Kommunal-, Europa- und Allgemeines Verwaltungsrecht. Seit 2007 ist sie Stadträtin.
 
Empfehlen
 
Haben Sie Tipps?
Mailen Sie uns: leute@journal-frankfurt.de
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_leute_einzel_galerie_GALERIE_WHILE#}
Nachrichten zu Daniela Birkenfeld
 
 
Höchster Bahnhof bleibt tückisch
0
Mobilitätsservice wird abgesetzt
Weil der Bund nicht genug Bundesfreiwillige bezahlen kann, wird der Mobilitätsservice am Höchster Bahnhof eingestellt. Bis zur Sanierung sollten Freiwillige bei der Überwindung der Treppen helfen. – Weiterlesen >>
Text: yog / Foto: Harald Schröder
 
 
Aktionswochen Älterwerden
0
„Zeit für mich“
Unter dem Motto „Zeit für mich“ finden in diesem Jahr vom 11. bis 24. Juni die Aktionswochen Älterwerden in Frankfurt statt. Mit einer Vernissage eröffnet Stadträtin Daniela Birkenfeld (Foto) die Veranstaltungsreihe. – Weiterlesen >>
Text: jml
 
 
Parade der Kulturen
0
Respekt! Jetzt erst recht!
Der Frankfurter Jugendring (FJR) veranstaltet dieses Jahr wieder die Parade der Kulturen. Nach einer zweijährigen kreativen Pause kommt das bunte Fest am 23. Juni zurück in die Frankfurter Innenstadt. – Weiterlesen >>
Text: yog / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Am Mittwoch übergaben die Veranstalter des ersten Winterbasars 3.050 Euro an das Internationale Kinderhaus. Von diesem Geld soll ein neues Spielgerät für das Außengelände entstehen. – Weiterlesen >>
Text: jal
 
 
Etwas Warmes braucht der Mensch
0
Wärme auch für Obdachlose
Angesichts des Kälteeinbruchs mit nächtlichen Temperaturen im zweistelligen Minusbereich halten die großen Träger der Wohnsitzlosenhilfe in Frankfurt ausreichend Notübernachtungsplätze bereit. – Weiterlesen >>
Text: pia / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Jugendarbeitslosigkeit
0
Kunst und Sport für Joblinge
Das vorrangige Ziel der Joblinge ist es, junge Erwachsene in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Durch eine Kooperation mit Sportvereinen und Kulturinstitutionen soll das noch besser gelingen. – Weiterlesen >>
Text: Gerald Schäfer
 
 
Anfang des Jahres werden immer die Statistiken zum Vorjahr herausgegeben. Jetzt hat das Standesamt seine Zahlen veröffentlicht und da zeichnet sich ein Trend zu mehr Geburten und Eheschließungen ab. – Weiterlesen >>
Text: pia/nb
 
 
Frankfurter Namensstatistik
1
Hier kommt Alex!
Vermutlich haben Sie auch gerade gelesen, dass die derzeit beliebtesten Vornamen für Kinder Mia und Ben sind. Doch ein tapferes Städtchen widersetzt sich dem Bundestrend: In Frankfurt mag man es nämlich eher klassisch. – Weiterlesen >>
Text: pia/nb / Foto: Nicole Brevoord
 
 
Jugendgerichtshilfe
0
Gefühlt geht’s schneller
Wo verschiedene Stellen zusammenlaufen, klappt es auch besser mit der Verwaltung. So zumindest die Hoffnung im Haus des Jugendrechts in Höchst. Nach gut einem Jahr ist es Zeit für eine Zwischenbilanz. – Weiterlesen >>
Text: ges
 
 
Demographischer Wandel
0
Hilfe zur Selbsthilfe
Nach zwei Jahren Diskussion fand die Reihe „Älterwerden in Frankfurt“ ein Ende. Ergebnis: Die Alten sind besser informiert und helfen sich gegenseitig. In drei Jahren soll die Reihe fortgesetzt werden. – Weiterlesen >>
Text: ges
 
 
1  ...  8  9  10  11  12  13  14  ...  19