Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Hauke Hückstädt / Foto: Harald Schröder
Foto: Harald Schröder
 
Kultur
Hauke Hückstädt
Leiter des Literaturhauses
Geboren am 20.08.1969 in Schwedt/Oder
Hauke Hückstädt ist seit 2010 Leiter des Literaturhauses Frankfurt und Nachfolger von Maria Gazzetti. Er siedelte 1984 mit seiner Familie aus der DDR nach Hannover über, machte eine Tischlerlehre, begann 1993 ein Studium der Germanistik und Geschichte an der Leibniz Universität Hannover. Bereits währenddessen war er in der Leitung des Literarischen Salons der Stadt tätig, nach dem Studium betätigte er sich als Literaturkritiker für diverse Publikationen. Von Oktober 2000 an bis zu seinem Wechsel nach Frankfurt war er Gründungs-Geschäftsführer und Programmleiter des Literarischen Zentrums Göttingen.
 
Empfehlen
 
Haben Sie Tipps?
Mailen Sie uns: leute@journal-frankfurt.de
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_leute_einzel_galerie_GALERIE_WHILE#}
Nachrichten zu Hauke Hückstädt
 
 
Frankfurt nutzt den Feiertag
0
Achtmal Tanz in den Mai
Vom Literaturhaus über das APT bis zum Mousonturm - hier kommen acht Partys, mit denen sie den Tag der Arbeit ganz gebührend begrüßen. Tanzenderweise, nämlich ... – Weiterlesen >>
Text: hen/nil / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Leiter des Literaturhauses Hauke Hückstädt
1
Frontalangriff aufs Literaturreferat der Stadt
Der Leiter des Literaturhauses, Hauke Hückstädt, hat in einem offenen Brief an den Kulturdezernenten kritisiert, dass die Stadt zunehmend selbst als Veranstalter auftrete. Die Replik kam postwendend. – Weiterlesen >>
Text: nil / Foto: Harald Schröder
 
 
Seit Jahren geistern im Literaturbetrieb Gerüchte um den Roman, an dem Uwe Kolbe arbeitet. Am Mittwoch liest Kolbe, präsentiert vom JOURNAL FRANKFURT, daraus vor. Hier kann man Karten gewinnen. – Weiterlesen >>
Text: Christoph Schröder
 
 
Sechs Autoren dürfen sich noch Hoffnung auf den Buchpreis 2012 machen, der am 8. Oktober auf der Buchmesse verliehen wird. Vier von ihnen lesen bereits am 22. September im Literaturhaus. – Weiterlesen >>
Text: ges
 
 
Bei seiner Vorstellung gibt sich der neue Chef des Frankfurter Literaturhauses noch zurückhaltend. Doch auch mit wenigen mit Bedacht gewählten Worten lässt Hauke Hückstädt erkennen, dass dem im Ostend – Weiterlesen >>
Text: red
 
 
1  2 
>
>>