Newsletter
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs

Frankfurter Allgemeine Zeitung

FAZ-Herausgeber Frank Schirrmacher verstorben

Frank Schirrmacher, einer der fünf Herausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, ist am Donnerstag, 12. Juni, verstorben. Der 54-Jährige zeichnete unter anderem für das Feuilleton der Zeitung verantwortlich.
FAZ-Mitherausgeber Werner D'Inka bestätigte die Nachricht dem Journal Frankfurt. Er soll einem Herzinfarkt erlegen sein. Schirrmacher wurde 1959 in Wiesbaden geboren. Schirrmacher kam 1984 als Hospitant zur Frankfurter Allgemeinen Zeitung, im folgenden Jahr kam er zum Feuilleton der Zeitung. 1989 folgte er Marcel Reich-Ranicki nach - als Leiter der Redaktion "Literatur und literarisches Leben". Von 1994 an wirkte er als Herausgeber der Zeitung. Bekannt wurde er auch durch zahlreiche Buchveröffentlichung, in dem er die Überalterung der Gesellschaft (Das Methusalem-Komplott) oder die Auswirkungen des Informationszeitalters auf den Alltag (Payback) thematisierte. Das Feuilleton der FAZ öffnete er in den vergangenen Jahren einem breiteren Publikum und gab auch kritischen Gastautoren ein Forum. Werner D'Inka: "Wir sind geschockt und sprachlos über diese Nachricht."
 
12. Juni 2014, 16.54 Uhr
nil
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Stadtleben
Frankfurter Parks, Gärten und Anlagen
Grüner wird's nicht: der Niddapark
Wenn die Hitze über dem Asphalt flirrt, ist es schön, ein schattiges Plätzchen zu finden. Frankfurt bietet 45 Parks, rund 350 Grünanlagen und zahlreiche Gärten. Wir stellen sie in loser Reihenfolge vor, Teil 7: der Niddapark.
Text: Jasmin Schülke / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
23. Juli 2024
Journal Tagestipps
Pop / Rock / Jazz
  • Adi Oasis
    Palmengarten | 20.00 Uhr
  • Max Giesinger
    Kurpark | 19.00 Uhr
  • The Chain
    Kleiner Festungshof | 19.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Hänsel und Gretel – Die Dämonenjäger
    Die Dramatische Bühne im Grüneburgpark | 20.15 Uhr
  • Sekretärinnen
    Wasserburg | 20.15 Uhr
  • Die Akte Schneewittchen
    Staatspark Wilhelmsbad | 20.00 Uhr
Kunst
  • Günter Fruhtrunk – Retrospektive
    Museum Wiesbaden | 10.00 Uhr
  • Ari Benjamin Meyers
    Kunsthalle Mainz | 10.00 Uhr
  • Flüsse
    Senckenberg, Forschungsinstitut und Naturmuseum | 09.00 Uhr
Kinder
  • Der gestiefelte Kater
    Amphitheater/Schloss Philippsruhe | 15.00 Uhr
  • Der Zauberer von Oz
    Wasserburg | 14.00 Uhr
  • Mainspiele
    Sachsenhäuser Mainufer | 11.00 Uhr
und sonst
  • Tuesday Night Skating
    Hafenpark | 20.30 Uhr
  • Ebbelwei-Gebabbel mit de Fraa Rauscher – Aane Theater-Kostümführung iwwern Römerbersch
    Frankfurter Stadtevents | 18.00 Uhr
  • Sunset X Skyline-Tour
    Primus-Linie | 21.30 Uhr
Freie Stellen