Newsletter
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: Albie Mitchell
Foto: Albie Mitchell

Konzert des Monats

Vicki Kristina Barcelona in der Brotfabrik

Das Trio Vicki Kristina Barcelona bringt am 20. Januar die Musik von Tom Waits auf die Bühne der Brotfabrik. So haben Sie die Musik des „romantischen Heulers“ (Rolling Stone) noch nie gehört.
Verzweifeln Sie nicht, wenn Sie Vicki Kristina Barcelona googeln, und die Suchmaschine Ihnen vor allem Links zu Texten über den gleichnamigen Film von Woody Allen anbietet. In der Komödie begeistern Scarlett Johansson, Rebecca Hall und Penelope Cruz in den Hauptrollen. Mit dem Zusatz VKB Band kommen Sie schneller ans Ziel. Unser Trio heißt Rachelle Garniez, Amanda Homi und Mamie Minch. Alle drei Damen haben ihre Solokarrieren.

Garniez wird als musikalischer Freigeist vorgestellt, dessen Inspirationen von Tin Pan Alley bis Klezmer und Latin Soul reichen. Als „romantisch, rhapsodisch und lässig-komisch“ beschrieb die New York Times ihre Musik. Die in London geborene Hall gilt als Abenteurerin, die sich auf ihren Reisen vom Karneval in Rio über die Rhythmen von Bollywood bis hin zu rauschenden Balkanhochzeiten hat begeistern lassen. Minch schließlich ist fester Bestandteil der New Yorker Bluesszene. Sie können sich also aus einem riesigen Pool an Einflüssen bedienen.

Vicki Kristina Barcelona – ein origineller Mix, der mehr ist als die Summe seiner Teile

Dabei entsteht – so haben es ihnen Kritiker ins Stammbuch geschrieben – ein origineller Mix, der mehr ist als die Summe seiner Teile. Zudem widmen sich die Drei gemeinsam an Gitarren, Banjo, Akkordeon und Percussion (auch Flaschen können zum Einsatz kommen) der Musik von Tom Waits. Da wo der Kalifornier mit Nebelkrähenstimme seine Geschichten ins Publikum grummelt, überraschen Vicki Kristina Barcelona mit feinen, dreistimmigen Vokalharmonien.

So bekommen die schönen Melodien, die nicht selten von furchtbaren Dingen erzählen, eine noch berührendere Note, sind mehr Folk als Theatermusik mit Vaudeville-Appeal. Voller Respekt nähern sie sich Waits, machen aber dennoch ihre eigene, überraschende Performance daraus. Weicher und süßer mag diese weibliche Interpretation der Stücke in manch einem Ohr klingen, sie ist aber nicht minder eindringlich.

InfoVicki Kristina Barcelona, Singer/Songwriter, Ffm: Brotfabrik, Bachmannstraße 2–4, 20.1., 20 Uhr, Eintritt VVK 20€/AK25€
 
9. Januar 2024, 08.04 Uhr
Detlef Kinsler
 
Detlef Kinsler
Weil sein Hobby schon früh zum Beruf wurde, ist Fotografieren eine weitere Leidenschaft des Journal-Frankfurt-Musikredakteurs, der außerdem regelmäßig über Frauenfußball schreibt. – Mehr von Detlef Kinsler >>
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
Rund um „Frankfurt liest ein Buch“ und das Werk „Zebras im Schnee“ gibt es ein reichhaltiges Programm an Veranstaltungen. Eine kleine Auswahl finden Sie hier.
Text: Florian Aupor / Foto: © Naxoshalle in Frankfurt am Main
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
12. April 2024
Journal Tagestipps
Pop / Rock / Jazz
  • Buzzcocks
    Batschkapp | 19.00 Uhr
  • Kettcar & Kochkraft durch Kma
    Schlachthof | 20.00 Uhr
  • Moya Brennan
    Frankfurter Hof | 20.00 Uhr
Nightlife
  • Atomic Party
    Nachtleben | 23.00 Uhr
  • Groovemasters
    Silbergold | 23.59 Uhr
  • Zirkus Irgendwo
    Fortuna Irgendwo | 22.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • Elektra
    Staatstheater Darmstadt | 19.30 Uhr
  • Mit Musik – Miteinander
    Casals Forum | 15.00 Uhr
  • Die Piraten von Penzance
    Staatstheater Mainz | 19.30 Uhr
Theater / Literatur
  • Don Carlos
    Die Dramatische Bühne in der Exzess-Halle | 20.00 Uhr
  • Der Raub der Sabinerinnen
    Schauspiel Frankfurt | 19.30 Uhr
  • Stoltze für Alle
    Volksbühne im Großen Hirschgraben | 19.30 Uhr
Kunst
  • Herkunft (un)geklärt
    Landesmuseum Mainz | 10.00 Uhr
  • 1974 – Abba, Fussball, Energiekrise
    Freilichtmuseum Hessenpark | 09.00 Uhr
  • Ilana Salama Ortar
    Hübner + Hübner | 14.00 Uhr
Kinder
  • Pop Up-Technothek – MINT zum Anfassen
    KiBi – Zentrale Kinder- und Jugendbibliothek | 15.00 Uhr
  • Tage der Schauspielführungen
    Freilichtmuseum Hessenpark | 13.00 Uhr
  • Alles verzaubert
    Struwwelpeter-Museum | 15.00 Uhr
Freie Stellen