Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
"Hotel Poetry" im Hotel am Berg
 
"Hotel Poetry" im Hotel am Berg
0
Musiker, Poetry Slammer und Weltenbummler
Foto: Veranstalter
Foto: Veranstalter
Hinter den alten Mauern des Hotels am Berg werden am Sonntag internationale Künstler auftreten. „Hotel Poetry“ heißt die Veranstaltung. Lange wurde ein Geheimnis aus den Acts gemacht.
Die Veranstalter von „Hotel Poetry“ haben es lange spannend gemacht. Am Sonntag präsentieren sie im Hotel am Berg vier Acts. Aus dem vollständigen Programm machten sie lange ein Geheimnis – nun aber wurde es endlich veröffentlicht.

Sänger und Songwriter Greg Holden ist mit dabei. Das steht schon am längsten fest. Der Brite lebt in New York und veröffentlichte seine ersten Lieder auf Youtube. Mit seinem neuen Album ist er die nächsten Wochen auch in den Niederlanden, England und Frankreich auf Tour. Der zweite Künstler, Jey Jey Glünderling, kommt aus Frankfurt. Der Poetry Slammer wird Teile seines Repertoires zum Besten geben.

Die dritte Gruppe nennt sich Phia. Das Duo besteht aus der in Berlin lebenden Australierin Sophia Exiner und dem Gitarrist Josh Teichen. Sie beschreiben ihren Stil als „DIY-experimental-pop“. Die Sängerin Exiner tritt mit dem afrikanischen Musikinstrument Kalimba auf. Auch verwendet sie Loops, mit denen sie Fragmente eines Stücks wiederholen kann.

Zuletzt wird Lucas Loritz von „2four6“ von einer halbjährigen Tour durch Europa berichten. Der Student aus Darmstadt packte 2013 gemeinsam mit einem Kommilitonen seine Koffer und fuhr im Kleinbus mit dem Namen „Berta“ los. Insgesamt 14 Länder bereisten die Beiden. Und nach 20.000 gefahrenen Kilometern haben sie nun 25.000 Bilder und viele Geschichten im Gepäck.

Nach den Auftritten der Künstler können die Gäste noch im Salon und dem Garten des Hotels den Abend ausklingen lassen.

>> Hotel Poetry, 28.06., 17:30-22 Uhr, Hotel am Berg, Grethenweg 23, Eintritt ab 27 Euro, Karten gibt es hier

Zudem verlosen wir 1x2 Karten für die Veranstaltung. Das Teilnahmefeld finden Sie hier.
22. Juni 2015
Laura Roban
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Node-Forum tagt in Mousonturm und Naxoshalle
0
Hier sind 10 Highlights des Node-Festivals
Das Node-Forum bietet neben einer sehenswerten Kunstausstellung eine Vielfalt an Symposien, Workshops, Vorträgen, Konzerten und Performances an. Eine kleine Schneise durch den Node-Dschungel. – Weiterlesen >>
Text: Nils Bremer / Foto: Nemanja Knežević
 
 
Node 17 - Forum for digital Arts im Mousonturm
0
Eine neue Hoffnung
Beim Node-Festival kommen Programmierer, Künstler, Designer zusammen. Unter dem Motto "Designing Hope" geht es um nicht weniger als unsere Zukunft. Und auch ein bisschen um Spaß. – Weiterlesen >>
Text: Nils Bremer / Foto: Jessica Schäfer
 
 
Los geht es am 6. Juli mit Captain Fantastic. Ein fast schon programmatischer Titel fürs Freiluftkino, denn fantastisch ist auch der Ort der Filmschau: Das ehemalige Deutsche-Bank-Areal in der Innenstadt. – Weiterlesen >>
Text: nil / Foto: Lichter Filmkultur
 
 
 
Neuer Direktor für das Archäologische Museum
1
Wolfgang David übernimmt Leitung zum Januar 2018
Das Archäologische Museum bekommt einen neuen Direktor: Wolfgang David, derzeit noch Leiter am kelten römer museums manching, übernimmt die Position ab dem 1. Januar 2018. – Weiterlesen >>
Text: Tamara Marszalkowski / Foto: Bernd Kammerer
 
 
In unserem Podcast mit Wochenrückblick (und einer kleinen Wochenvorschau) geht es diesmal um Oliver Reese, Susanne Gaensheimer, das Museum Angewandte Kunst, einen Geheimtipp zum Wireless-Festivalund so weiter und so fort. – Weiterlesen >>
Text: nil / Foto: Jonas Lohse
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  565 
 
 

Twitter Activity