Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Gesellschaft
Startseite Alle NachrichtenGesellschaft
"Offenbacher Löwe" erstmalig v
 

0

"Offenbacher Löwe" erstmalig verliehen

Prämierung des Bühnenbildes von "Das Haus sagt" durch "Offenbacher Löwe"

Im Rahmen der Preis-Verleihung des Offenbacher Löwen 2006 wurde das Bühnenbild von DAS HAUS SAGT (Britta Kloß und Nina Zoller) als einer der zehn besten Theaterräume deutschlandweit prämiert und zur begleitenden Ausstellung eingeladen.

Der Lions Club Offenbach Lederstadt schreibt dieses Jahr den Kunstpreis " Offenbacher Löwe " an junge BühnenbildnerInnen deutschlandweit aus.

Teilnahmeberechtigt sind Bühnenbildstudierende im Hauptstudium, BühnenbildabsolventInnen, deren Diplom nicht älter als zwei Jahre, und BühnenbildassistentInnen, die in Deutschland ansässig sind.

Thema des Wettbewerbs ist: THEATERRAUM UND REALITÄT

Prämiert wird eine herausragende Arbeit, die auf der Suche nach adäquaten Ausdrucksformen den heutigen Theaterraum künstlerisch darstellt. Der Preis " Offenbacher Löwe " ist mit 5000 Euro dotiert.

Die Preisverleihung fand am 19.11.2006 im Saal des Deutschen Ledermuseums der Stadt Offenbach am Main statt. Gleichzeitig wurde im Museum die den Preis begleitende Ausstellung eröffnet, die die besten zwanzig Arbeiten des Wettbewerbs zur Schau stellt. Die Ausstellung wird bis zum 17.12.2006 für Publikumsbesuche geöffnet sein.
 
20. November 2006, 00.00 Uhr
red
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
 
 
An der Haustür, am Telefon und im Internet versuchen Kriminelle, die Angst vor dem Coronavirus auszunutzen. Die Polizei warnt in den sozialen Netzwerken und in der App „hessenWARN“ daher vor den unterschiedlichen Betrugsmaschen. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Luis Villasmil/Unsplash
 
 
Die Kontaktbeschränkungen werden bis 19. April bundesweit verlängert, das haben die Ministerpräsidenten und -präsidentinnen der Länder mit der Kanzlerin in einer Telefonkonferenz beschlossen. In Hessen werden derweil die Krankenhauskapazitäten aufgestockt. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: freestocks/Unsplash
 
 
Anklage wegen fahrlässiger Tötung
0
Sechsjährige stirbt nach Pilzvergiftung
2017 erlitten ein Vater und seine drei Töchter eine schwere Pilzvergiftung, die jüngste Tochter starb im Jahr darauf an den Folgen. Die Staatsanwaltschaft erhebt in diesem Zusammenhang nun Anklage gegen einen Arzt und eine Ärztin. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Harald Schröder
 
 
 
Coronavirus: Selbstgenähte Masken
1
Stich für Stich gegen Corona
In einer Bornheimer Wohnung entstehen seit etwa einer Woche selbstgenähte Schutzmasken. Jutta Huebener und Uli Becker nähen die Stücke ehrenamtlich, um das Risiko der Coronavirus-Übertragung zu minimieren. – Weiterlesen >>
Text: Elena Zompi / Foto: Jutta Huebener
 
 
Corona-Krise: Diakonie Frankfurt Offenbach
0
Lunchpakete für Obdachlose
Aufgrund der Corona-Pandemie brechen aktuell für wohnungs- und obdachlose Menschen viele Unterstützungsangebote weg. Das Diakonische Werk hat einen Spendenaufruf gestartet, um Lunchpakete in Frankfurt und Offenbach zu verteilen. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Symbolbild: istock/stockstudioX
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1529