Newsletter
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: © visit frankfurt/Holger Ullmann
Foto: © visit frankfurt/Holger Ullmann

Auftakt mit Opernplatzfest

Frankfurts Feste-Sommer beginnt

Das Opernplatzfest steht in den Startlöchern und läutet traditionell Frankfurts Feste-Sommer ein. Was ist wann geplant? Wir haben eine Übersicht für Sie zusammengestellt.
Das Opernplatzfest macht den Auftakt, anschließend reiht sich im Frankfurter Feste- und-Event-Kalender ein Event an das andere. Über Straßenfeste bis hin zum Museumsuferfest, das Ende August samt Feuerwerk den Abschluss bildet, lässt sich viel entdecken. Eine Übersicht:

Das diesjährige Opernplatzfest findet vom 8. bis zum 17. Mai statt und hat täglich von 12 bis 23 Uhr geöffnet. Ursprünglich im Jahr 1978 als Dankeschön des damaligen Oberbürgermeisters Walter Wallmann an die Anlieger des Opernplatzes ins Leben gerufen, findet es in diesem Jahr bereits zum 44. Mal statt.

Frankfurt und die Grüne Soße gehören zusammen wie Paris und Baguette. Nur logisch also, dass die Stadt dem Traditionsgericht auch ein eigenes Festival widmet. Das Grüne Soße Festival findet in diesem Jahr vom 11. bis 18. Mai statt und lädt mit knapp 50 Frankfurter Gastronomen sowie einem Bühnenprogramm auf den Roßmarkt ein. Mehr Infos dazu finden Sie hier.

Der Übergang ist nahtlos: Am Pfingstwochenende, vom 17. bis zum 21. Mai, findet der Wäldchestag im Frankfurter Stadtwald statt. Der genaue Ursprung des Festes ist nicht eindeutig geklärt, üblicherweise wurde am Dienstag nach Pfingsten aber vielen Bewohnerinnen und Bewohnern Frankfurts ein zusätzlicher Feiertag gewährt, um das Festgelände zu besuchen.
Öffnungszeiten: Fr 17–1 Uhr, Sa/So 12–1, Mo/Di 12–24 Uhr

Eine Besonderheit ist auch das Berger Straßenfest, das nicht von der Stadt selbst, sondern der IG „Untere Bergerstraße“ e.V organisiert wird. Dieses Jahr findet es am 25. und 26. Mai statt und lädt auf der unteren Berger Straße, zwischen Bethmannpark und Höhenstraße mit mehreren Bühnen mit Live-Musik, Djs & Performances ein.
Öffnungszeiten: Sa 12-1/So 12-22 Uhr

Parallel dazu lädt auch das Freßgass Fest in die Frankfurter Innenstadt zum Flanieren und Schlemmen ein. Zeitraum dieses Jahr ist der 22. bis 31. Mai, geöffnet täglich von 12 bis 23 Uhr.

Highlights Ende Mai: das Berger Straßenfest und Freßgass Fest

Vom 14. Juni bis 14. Juli findet die UEFA Euro 2024 statt – und der Ball rollt in zehn deutschen Städten. Fünf Spiele finden im Deutsche Bank Park in Frankfurt statt, darunter auch das Gruppenspiel der Gruppe A am 23. Juni wenn die Schweiz gegen Deutschland spielt. Eine große Fanzone ist am Mainufer geplant.

Auch im Ostend wird gefeiert: Das Osthafen-Festival findet am 20. und 21. Juli statt. An beiden Tagen findet das Programm sowohl auf dem Wasser, als auch an Land oder mit Live-Musik auf den Bühnen und in den Club Areas statt.
Öffnungszeiten Sa 12–1.30 Uhr, So 12–23 Uhr; www.osthafenfestival.de

Das Mainfest ist für den 2. bis 5. August geplant und findet am Mainkai, Fahrtor und Römerberg statt. Es zählt zu einem der ältesten Frankfurter Volksfeste.

Das Museumsuferfest ist für den 23. bis 25. August geplant. Die Geschichte des MUF reicht bis in die 1980er-Jahre zurück, inzwischen kann das Fest jedes Jahr über eine Million Besucherinnen und Besucher zählen. Ob auch dieses Jahr ein Feuerwerk stattfinden wird, ist noch nicht geplant.
Öffnungszeiten: Fr 15–1 Uhr, Sa 11–1, So 11–24 Uhr

Herbstzeit ist auch die Zeit des Weins: Das 82. Bockenheimer Winzerfest findet vom 18. bis 21. Oktober statt. Neben Schaustellern warten auch ein Umzug und ein Mundartgottesdienst. An allen Tagen gibt es zudem Programm im Festzelt.
www.bockenheim.de
 
5. Mai 2024, 08.39 Uhr
sie
 
Sina Eichhorn
Geboren 1994 in Gelnhausen. Nach einem Studium der Germanistik an der Justus-Liebig-Universität Gießen seit Oktober 2018 beim Journal Frankfurt. Zunächst als Redakteurin, seit 2021 Chefin vom Dienst. – Mehr von Sina Eichhorn >>
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Stadtleben
Rund 600 Schülerinnen und Schüler feiern 75 Jahre Grundgesetz in der Paulskirche. Sie nehmen das Verfassungsjubiläum als Anlass für ihre Abschlussveranstaltung zum Projekt „Junge Paulskirche“.
Text: Loreena Willner / Foto: © Stiftung Polytechnische Gesellschaft, Foto: Dominik Buschardt
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
25. Mai 2024
Journal Tagestipps
Pop / Rock / Jazz
  • Hafen 2 Jubiläumsfestival
    Hafen 2 | 20.00 Uhr
  • Jamie Lawson
    Brotfabrik | 20.00 Uhr
  • Vega
    Batschkapp | 20.00 Uhr
Nightlife
  • 30 Plus Party
    Südbahnhof | 21.00 Uhr
  • Gibson loves Saturdays
    Gibson | 23.00 Uhr
  • Muddi tanzt ab
    Zoom | 20.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • Das Rheingold
    Hessisches Staatstheater Wiesbaden | 19.30 Uhr
  • Mein Lieblingsstück
    Alte Oper | 11.00 Uhr
  • Die Fledermaus
    Papageno-Musiktheater am Palmengarten | 19.30 Uhr
Theater / Literatur
  • Sophia, der Tod und ich
    Staatstheater Mainz | 19.30 Uhr
  • Life is but a dream
    Schauspiel Frankfurt | 20.00 Uhr
  • Alice hinter den Spiegeln
    Die Dramatische Bühne im Bethmannpark | 20.00 Uhr
Kunst
  • Volker Reiche
    Museum für Kommunikation | 10.00 Uhr
  • Frankfurter Kirchenschätze
    Dommuseum Frankfurt | 11.00 Uhr
  • Helmut Dorner
    Bärbel Grässlin | 10.00 Uhr
Kinder
  • Demokratie – Meine Stimme, unsere Rechte
    Historisches Museum | 14.00 Uhr
  • Hans im Glück
    Galli Theater Frankfurt | 16.00 Uhr
  • Die Schöne und das Biest
    Kleine Bühne Bessungen | 15.00 Uhr
Freie Stellen