Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Gesellschaft
Startseite Alle NachrichtenGesellschaft
Roland Koch: "Politik ist nicht alles"
 

0

Roland Koch: "Politik ist nicht alles"

Sensation im Hessischen Landtag: Ministerpräsident Roland Koch hört zum 31. August auf. "Politik ist nicht alles im Leben, und Politik ist nicht mein Leben", so Koch auf einer Pressekonferenz am Mittag in Wiesbaden. Der Landesvater will sein Amt als CDU-Vize zum November niederlegen. Koch hatte am Vormittag sein Kabinett und die Landtagsfraktion informiert. "Ich bin der erste hessische Ministerpräsident, der aus einer eigenen Entscheidung heraus, sein Amt verlässt", so Koch. "Über meine Vorstellungen die Zukunft betreffend werde ich sprechen, wenn ich nicht mehr Ministerpräsident bin."

„Das ist ein großer Verlust für die CDU, das Land Hessen und den Bund", sagte Michael Meister, Vorsitzender der hessischen Landesgruppe im Bundestag. Meister nannte Koch einen „großen Politiker mit für die Politik ungewöhnlich klaren Positionierungen". Seit 1999 amtiert er als hessischer Ministerpräsident. Koch ist Jurist und seit 1986 als Rechtsanwalt zugelassen. Mit 14 Jahren ist er in die Junge Union eingetreten, 1979 wurde er im Main-Taunus-Kreisverband jüngster Vorsitzender eines CDU-Kreisverbandes. Mit seinen Forderungen in den vergangenen Wochen, bei Bildungsausgaben und der Kinderbetreuung zu sparen, stieß er zuletzt selbst bei Parteikollegen auf Unverständnis.

Als Nachfolger Kochs ist Innenminister Volker Bouffier im Gespräch, heute Abend sollen die Kreisvorsitzenden der hessischen CDU in Bad Nauheim über einen Vorschlag Kochs beraten.
Koch bestätigte auch einen Bericht, der FAZ, dass Umwelt- und Landwirtschaftsministerin Silke Lautenschläger ihr ebenfalls Amt niederlegen will. Die Zeitung nannte als Grund, dass sie Koch als ihr Vorbild betrachte.

Auch als Vize-Vorsitzender der Bundes-CDU will Koch nicht mehr antreten - im November wolle er sich auf dem Bundesparteitag nicht mehr aufstellen lassen. Gesundheitliche Gründe hätten für seine Entscheidung keine Rolle gespielt.
 
25. Mai 2010, 12.40 Uhr
red
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
 
 
Neuinfektionen überfordern Gesundheitsamt
0
Entscheidung über Weihnachtsmarkt soll bald fallen
Ob der Weihnachtsmarkt stattfinden kann, ist vonseiten der Politik noch nicht geklärt, eine Entscheidung soll jedoch bald fallen. Das Gesundheitsamt kann aufgrund der vielen Neuinfektionen trotz der Hilfe durch die Bundeswehr keine vollständige Rückverfolgung mehr leisten. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: © Holger Ullmann
 
 
Siegerentwurf prämiert
0
Neues Rebstockbad bis 2025
Das neue Rebstockbad soll mehr als 18 000 Quadratmeter groß werden und über 2000 Quadratmeter Wasserfläche haben. Am Donnerstag wurde der Siegerentwurf für Frankfurts größtes Bad prämiert. Es soll bis 2025 fertig gestellt werden und 90 Millionen Euro kosten. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Frankfurter Bäder, Wettbewerb Neubau Rebstockbad, 1. Preis; © Geising + Böker Architekten BDA
 
 
Am 1. November 1957 wird in einer Wohnung in der Frankfurter Innenstadt die Leiche einer 24-jährigen Prostituierten gefunden. Die Reihe an Ermittlungspannen ließen damals viele spekulieren: Sollte der Mord an der Prostituierten etwa nie aufgeklärt werden? – Weiterlesen >>
Text: Elena Zompi / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
 
Schutzmaßnahmen in der Gastronomie
0
Gegen Kälte, Viren und Sperrstunden
Um ihren Gästen trotz Kälte, Sperrfristen und Hygiene-Regelungen einen angenehmen und sicheren Besuch zu ermöglichen, hat die Frankfurter Gastronomie-Branche bereits Millionen investiert. Neben Heizpilzen und Glaswänden werden auch im Innenbereich Maßnahmen getroffen. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: Sascha Euler
 
 
Mehr Ausbrüche in privaten Haushalten
0
Mehr als 11 000 Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden
Am Mittwoch wurde in Deutschland mit 11 287 Neuinfektionen ein neuer Höchstwert innerhalb von 24 Stunden erreicht. Das Robert-Koch-Institut appelliert an die Bevölkerung, sich weiterhin an die Hygienevorschriften zu halten. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Unsplash
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1573