Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Ardi Goldman / Foto: © Bernd Kammerer
Foto: © Bernd Kammerer
 
Wirtschaft
Ardi Goldman
Immobilienentwickler
Geboren am 14.11.1962 in Frankfurt am Main
"Wer keine Angst hat, ist ein Narr!"
Quelle: Journal Frankfurt
Ardi Goldman ist ein Frankfurter Immobilienentwickler und Geschäftsmann. Bekannt wurde er in den 90er-Jahren durch die Umwandlung mehrerer Flächen auf der Hanauer Landstraße in Kreativräume, Lofts und Szene-Locations. Paradebeispiel hierfür ist das Gelände der ehemaligen Union-Brauerei, wo unter anderem das King Kamehameha eröffnete. Auch den Cocoon-Club zog er hoch, heute vermietet er ihn an den Club Moon. Aus der Gastronomie hat sich Goldman in den vergangenen Jahren zurückgezogen, zuletzt wandelte er die Diamantenbörse in der Neustadt in ein Büro- und Shoppinghaus um. Im Schmiergeld-Prozess um die CargoCity Süd wurde er zu einer Haftstrafe verurteilt, das Urteil wurde im Februar 2018 rechtskräftig.
 
Empfehlen
 
Haben Sie Tipps?
Mailen Sie uns: leute@journal-frankfurt.de
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_leute_einzel_galerie_GALERIE_WHILE#}
Nachrichten zu Ardi Goldman
 
 
Finanzielle Folgen des CargoCity Süd Prozesses
0
"Bis zur Krawattennadel alles mitgenommen"
Wie stehen die Angeklagten des CargoCity Süd-Prozesses mittlerweile finanziell da? Der jüngste Prozesstag um die Korruptionsaffäre legte die Finanzlage zweier Beteiligter offen. – Weiterlesen >>
Text: Christina Weber / Foto: Nils Bremer
 
 
Club-Macher planten Wiedereröffnung
3
Der böse Streit um die Freiheit 2112
Der Macher der Freiheit 2112, Marcus Rudloff, wollte seinen Club wieder aufmachen. Doch eine gerichtlich angeordnete Schlüsselübergabe am Freitagmittag endete im Streit zwischen ihm und Vermieter Ardi Goldman. – Weiterlesen >>
Text: nil/hen / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Erneut wurde beim Prozess um die Schmiergeldaffäre bei CargoCity Süd der ehemalige Vorgesetzte von Volker A. vernommen. Es ging um die Frage, warum Ardi Goldman und Jürgen Harder mehr zahlen mussten als andere Investoren. – Weiterlesen >>
Text: Christina Weber / Foto: Fraport AG Fototeam Stefan Rebscher
 
 
Prozess CargoCity Süd
0
Lukrative Geschäfte für Fraport
Elfter Verhandlungstag beim Prozess um CargoCity Süd: Ein ehemaliger Fraport-Kollege von Volker A. sagt aus, es habe keinen Verdacht auf Schmiergeldzahlungen gegeben. Fraport verdiente offenbar auch kräftig mit. – Weiterlesen >>
Text: Christina Weber / Foto: Fraport AG Fototeam Stefan Rebscher
 
 
Die unglaubliche Geschichte der Freiheit 2112
2
Verschwundene Club-Einrichtung taucht bei Mainz wieder auf
In einer Nacht-und-Nebel-Aktion wurde das Innenleben des Clubs Freiheit 2112 abtransportiert. Nun ist es in Mainz in einem Lager wieder aufgetaucht – was damit passieren sollte: (noch) unklar! – Weiterlesen >>
Text: Nils Bremer / Foto: JF
 
 
Nachdem der Club Freiheit 2112 vom Betreiber Marcus Rudloff ausgeräumt wurde, kündigt Vermieter Ardi Goldman rechtliche Schritte an. Er macht hohe Mietschulden geltend – und hat die Polizei eingeschaltet. – Weiterlesen >>
Text: Nils Bremer / Foto: JF
 
 
Die zehnte Runde beim CargoCity-Süd-Prozess: Vernommen wurde ein Polizist, der den Fraport-Manager Volker A. verhört hatte. Auf der Anklagebank schweigt dieser. Vor der Verhandlung aber belastete er Ardi Goldman mit seiner Aussage. – Weiterlesen >>
Text: Christina Weber / Foto: Fraport AG Fototeam Stefan Rebscher
 
 
Aus für Club auf der Hanauer Landstraße 192
0
King-Kamehameha-Nachfolger Freiheit 2112 geschlossen
Sechs Monate überlebte das "Freiheit 2112" - jetzt steht der Club vor der Pleite. Nach einer Party rissen die Macher alles raus. Vermieter Ardi Goldman sagt zum Scherbenhaufen: "Schlimmer als ein Totalschaden." – Weiterlesen >>
Text: nil / Foto: Nils Bremer
 
 
Die CDU-Fraktion Offenbach sieht einen Zusammenhang zwischen hohen Arbeitslosenzahlen und Wohnungsbau. Beim Offenbacher als auch beim Frankfurter Planungsamt weist man diese Einschätzung jedoch zurück. – Weiterlesen >>
Text: Christina Weber / Foto: Christina Weber
 
 
Neues aus der Berger Straße
0
Apartments ersetzen die einstige Videothek
In unserer aktuellen Titelgeschichte berichten wir über die neuesten Entwicklungen auf der Berger Straße: Auch über die einstige Tomin-Videothek, die Ardi Goldman nun verkauft hat. Dort sollen 25 Wohnungen entstehen. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: Harald Schröder
 
 
1  ...  3  4  5  6  7  8  9  ...  14