Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Uwe Becker / Foto: Bernd Kammerer
Foto: Bernd Kammerer
 
Politiker
Uwe Becker
Stadtkämmerer (CDU)
Geboren am 31.07.1969 in Bad Homburg
Das Leben ist viel zu kurz und wichtig, um es nur an sich selbst zu verschwenden.
Quelle: stadt-frankfurt.de
Beckers Karriere begann als Bankkaufmann/ Personalreferent bei der Frankfurter Sparkasse, als Stadtverordneter war er Fraktionsvorsitzender und -geschäftsführer der CDU-Fraktion Frankfurt. Von 2006 bis 2007 Dezernent für Soziales, Jugend und Sport, seit April 2007 Stadtkämmerer, Dezernent für Finanzen sowie kirchliche Angelegenheiten. Zudem ist Becker Kreisvorsitzender der CDU Frankfurt.
 
Empfehlen
 
Haben Sie Tipps?
Mailen Sie uns: leute@journal-frankfurt.de
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_leute_einzel_galerie_GALERIE_WHILE#}
Nachrichten zu Uwe Becker
 
 
Bürgermeister Uwe Becker (CDU) hat die stellvertretende Kommandeurin der US-Armee in Europa, Ellen Clark, getroffen. Er sprach mit ihr über die Beziehungen zwischen Frankfurt und den USA und die anstehende Militärübung „Defender Europe“. – Weiterlesen >>
Text: ffm/nre / Foto: © Stadt Frankfurt
 
 
In vielen deutschen Großstädten ist er schon verboten: der Heizpilz. Ein Verbot soll wegen des hohen CO2-Ausstoßes von mehreren Kilogramm pro Stunde nun auch in Frankfurt besprochen werden. Am härtesten würde das die Gastronominnen und Gastronomen treffen. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Pixabay
 
 
Befinden sich unter den Frankfurter Dezernenten Vielflieger und schaden sie damit dem Klima? Das wollte ausgerechnet die AfD wissen und forderte einen Bericht zu der Flugreisen im Magistrat, der für Verwirrung sorgte. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Yana Nikulina / Unsplash
 
 
JSUD: Interview mit Ruben Gerczikow
0
Ein positives Bild des Judentums stärken
Die Jüdische Studierendenunion Deutschland (JSUD) wurde beim World Union of Jewish Students-Kongress zur „Union of the Year“ gewählt. Das JOURNAL FRANKFURT hat mit dem Vorstandsmitglied Ruben Gerczikow unter anderem über die Ziele der JSUD gesprochen. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: JSUD
 
 
Jüdische Akademie: Baugenehmigung erteilt
0
Ein „Jüdischer Thinktank“ für Frankfurt
Bereits 2018 hatten sowohl Bund und Land Hessen als auch die Stadt Frankfurt zugestimmt, sich mit Zuschüssen in Millionenhöhe am Bau einer Jüdischen Akademie in Frankfurt zu beteiligen. Nun wurde die Baugenehmigung erteilt. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Turkali Architekten
 
 
Ein bewegtes Jahr geht zu Ende: Wir haben einen Blick auf die Themen geworfen, die Sie 2019 besonders interessiert und berührt haben. – Weiterlesen >>
Text: ahe/ez/hes/nre/rom / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Lichterfest in Frankfurt
0
Chanukka-Feier vor der Alten Oper
Bereits zum 28. Mal hat die Jüdische Gemeinde die Frankfurterinnen und Frankfurter eingeladen, gemeinsam den Beginn des Chanukka-Festes zu feiern. Am Sonntagabend wurde vor der Alten Oper das erste Licht der Chanukkia entzündet. – Weiterlesen >>
Text: rom / Foto: Rafael Herlich
 
 
Seit Monaten tauchen vermehrt Aufkleber und Graffiti mit rechtsextremem Hintergrund im Bereich des Westendviertels auf. Daraufhin fanden Reinigungsaktionen statt, dennoch fanden rechte Parolen immer wieder ihren Weg in das Stadtbild. – Weiterlesen >>
Text: Armin Heinrich / Foto: ahe
 
 
STICKER RECHTSEXTREMER GRUPPEN IM WESTEND
0
Hass und Hetze verschandeln Frankfurt weiterhin
Vergangenen Juli wurden vermehrt rechtsextreme Aufkleber im Bereich Westend und Hauptbahnhof entdeckt. Bürgermeister Uwe Becker teilte daraufhin mit, dass diese zeitnah entfernt werden. Wie sich nun zeigt, besteht das Problem jedoch weiterhin. – Weiterlesen >>
Text: Elena Zompi / Foto: Ruben Gerczikow
 
 
Am Donnerstagnachmittag stellte sich Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) im Römer den Fragen der Stadtverordneten bezüglich der AWO-Affäre. Die Vorwürfe seien haltlos, er bedauere jedoch, sich nicht früher geäußert zu haben. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Bernd Kammerer
 
 
1  2  3  4  5  ...  42