Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Mike Josef / Foto: Bernd Kammerer
Foto: Bernd Kammerer
 
Politiker
Mike Josef
Vorsitzender der Frankfurter SPD
Geboren am 25.01.1983 in Kameshly/Syrien
Mike Josef studierte zunächst Sozialarbeit an der Fachhochschule Frankfurt, später Politikwissenschaft, Geschichte und Rechtswissenschaft an der Goethe-Universität. Während des Studiums engagierte er sich im AStA, zu dessen Vorstand er von 2006 bis 2007 gehörte. Von 2008 bis 2009 war er Mitglied im Bundesvorstand der Juso-Hochschulgruppen, von 2008 bis 2010 Sprecher der Frankfurter Jusos. Seit März 2011 ist er beschäftigt als Organisationssekretär beim DGB in Südosthessen, im gleichen Jahr wurde er Stadtverordneter. Im März 2013 wurde er zum Vorsitzenden der Frankfurter SPD gewählt.
 
Empfehlen
 
Haben Sie Tipps?
Mailen Sie uns: leute@journal-frankfurt.de
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_leute_einzel_galerie_GALERIE_WHILE#}
Nachrichten zu Mike Josef
 
 
Ausstellung „Der neue Campus“ eröffnet
0
So wird die neue Bundesbank aussehen
Die Zentrale der Bundesbank in der Wilhelm-Epstein-Straße wird saniert und erweitert. Künftig sollen alle Mitarbeiter aus Frankfurt an diesem Standort vereint werden. Wie der künftige Campus aussehen wird, wird nun in einer Ausstellung gezeigt. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Ferdinand Heide Architekten
 
 
In der noch unfertigen neuen Kaiserpassage hat bereits der erste Raum eröffnet: Es ist das Zukunftslabor von Oskar Mahler. In der ehemaligen Galerie „Rote Treppe“ will der Künstler Anregungen, Ideen und Wünsche der Anwohner an die Politik tragen. – Weiterlesen >>
Text: Martina Schumacher / Foto: ms
 
 
Ferdinand Heide Architekten mit Planung beauftragt
0
Bundesbankzentrale wird erweitert
Das Hauptgebäude der Bundesbank soll saniert werden, zudem werden neue Büroflächen geschaffen. Der Vorstand der Deutschen Bundesbank hat nun Ferdinand Heide Architekten mit der Entwicklung eines Gesamtkonzeptes beauftragt. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: Deutsche Bundesbank
 
 
Mike Josef im Gespräch über Weihnachten
0
„Es ist schön, gemeinsam Zeit verbringen zu können“
Mike Josef ist Vorsitzender der Frankfurter SPD und Stadtplanungsdezernent. Sein beruflicher Alltag lässt ihm während des Jahres kaum Zeit für besinnliche Momente, umso mehr weiß er die Feiertage schätzen. Ein Gespräch über Familie, christliche Werte und die Kindheit in Syrien. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: © Dirk Ostermeier
 
 
Am Donnerstag stellte der Magistrat die Ergebnisse der Koalitionsklausur vor. Unter anderem wurde entschieden, Kindern freien Eintritt in Museen, Zoos und Schwimmbädern zu ermöglichen und mehr Geld für Wohnraum zu investieren. – Weiterlesen >>
Text: Karl Linsler / Foto: nb
 
 
Am Donnerstag wurden bei einer Brandschutzkontrolle im Theater Willy Praml Mängel festgestellt, die den Betrieb gefährden. Eine Krisenrunde wurde einberufen; am Samstag versammelten sich 200 Menschen an der Naxos Halle, um Solidarität zu bekunden. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Wohnen für alle
0
Ein neues Frankfurt
Peter Cachola Schmal ist nicht nur Direktor des Deutschen Architekturmuseums – er will nebenbei auch den Frankfurter
Wohnungsmarkt revolutionieren. Seine Ideen hat er im Interview mit dem JOURNAL FRANKFURT vorgestellt. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: © Harald Schröder
 
 
600 Wohnungen im neuen Quartier
0
Ein Wohnturm nahe dem Hauptbahnhof
In der Nähe des Hauptbahnhofs soll in den nächsten Jahren ein neues Wohnquartier mit bis zu 600 Appartements entstehen. Blickfang soll der 140 Meter hohe Wohnturm werden. Welches Architektenbüro ihn bauen darf, wurde nun in einem Wettbewerb entschieden. – Weiterlesen >>
Text: nic / Foto: © Mecanoo
 
 
Leerstehender Wohnraum in Frankfurt
1
Zweckentfremdungsverbot als Lösung?
Das Fehlen eines Zweckentfremdungsverbots verhindert in Frankfurt, dass verfügbare Wohnungen ausschließlich zu Wohnzwecken auf den Markt gehen. Planungsdezernent Mike Josef (SPD) plädiert für eine Wiedereinführung des Gesetzes. Doch ist das der richtige Lösungsansatz? – Weiterlesen >>
Text: Martina Schumacher / Foto: nb (Symbolbild)
 
 
Angesichts der großen Wohnungsnachfrage plant die Stadt Frankfurt einen neuen Stadtteil für mehr bezahlbaren Wohnraum. Die ABG Frankfurt Holding konnte zu diesem Zweck einen Kaufvertrag für einen Teil der nötigen Grundstücksflächen abschließen. – Weiterlesen >>
Text: kal / Foto: nb (Symbolfoto)
 
 
1  ...  6  7  8  9  10  11  12  ...  22