Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Nachrichten
Startseite
Alle Nachrichten

Leser-Kommentare

Kommentieren
Nachrichten die "wohnen für alle" enthalten
 
 
Gewinner von Architekturwettbewerb stehen fest
0
Wohnen für Alle im Hilgenfeld
„Wohnen für Alle: Neues Frankfurt 2018“ heißt der Architekturpreis des Planungsdezernats Frankfurt, des Deutschen Architekturmuseums und weiteren Partnern. 107 Architekturbüros gingen an den Start, vier der Projekte stehen nun bald zur Realisierung bereit. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Duplex Architekten
 
 
Gemeinschaftliche Wohnprojekte für Neubauquartier
0
„Wohnen für Alle“
Die Pläne für das Neubauquartier Hilgenfeld am Frankfurter Berg nehmen Gestalt an. Nun werden gemeinschaftliche und genossenschaftliche Projekte dazu aufgerufen, sich mit einem passenden Konzept zu bewerben. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Stadt Frankfurt
 
 
Wohnen für alle
0
Ein neues Frankfurt
Peter Cachola Schmal ist nicht nur Direktor des Deutschen Architekturmuseums – er will nebenbei auch den Frankfurter
Wohnungsmarkt revolutionieren. Seine Ideen hat er im Interview mit dem JOURNAL FRANKFURT vorgestellt. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: © Harald Schröder
 
 
 
Wohnen für alle? Wie, zeigt das DAM
1
Wettbewerb für bezahlbares und gutes Wohnen
Die Stadt, das Deutsche Architekturmuseum und die ABG Frankfurt Holding loben einen Preis für bezahlbares und gutes Wohnen aus. 108 Architektenbüros Büros bewarben sich, drei Entwürfen werden am Hilgenfeld umgesetzt. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: Jörg Hempel (Büro Schneider + Schumacher)
 
 
ABG Frankfurt Holding steigert Anteil an Sozialbau
4
40 Prozent mehr geförderter Wohnungen
Die städtische Baugesellschaft ABG Frankfurt Holding steigert den Anteil an geförderten Wohnungen in Neubauten auf 40 Prozent. Sie bietet bisher Wohnraum für ein Fünftel der Frankfurter Einwohnerschaft. – Weiterlesen >>
Text: pia / Foto: Martina Schumacher
 
 
In der Bürostadt Niederrad wird derzeit ordentlich gebaut, bald soll in dem Viertel auch verstärkt gewohnt werden können. Wir fragten Frank Junker, Chef der ABG Frankfurt Holding, warum das "Lyoner Viertel" so interessant ist. – Weiterlesen >>
Text: Die Fragen stellte Nicole Brevoord / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
So langsam nimmt die Vision des Kulturcampus, der neuen Nutzung des ehemaligen Uni-Campus Bockenheim, klarere Züge an. Das Büro Meixner Schlüter Wendt hat im Wettbewerb mit dem Entwurf eines Büro- und Wohnhauses überzeugt. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord
 
 
Diskussion im Haus am Dom
0
Wohnen für Alle
Das Thema "Wohnen" beschäftigt Frankfurt derzeit wie kein zweites. Das ist in anderen Städten nicht unbedingt anders. Pünktlich zum Städtetag wird deshalb im Haus am Dom diskutiert, wie die Zukunft des Wohnens aussehen könnte. – Weiterlesen >>
Text: pia
 
 
 
Der erste Schritt zur Entwicklung des Kulturcampus Frankfurt ist getan:Am Dienstag gab es den Spatenstich für den Bau von den ersten 200 Wohnungen. 2013 soll alles fertig sein. – Weiterlesen >>
Text: jlo / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Was passiert mit dem Uni-Campus Bockenheim? Geplant ist hier einen Ort der Kunst und Kultur zu schaffen. Die ABG Frankfurt Holding hat nun das Areal erworben. Damit kann aus einem Plan demnächst auch Realität werden. – Weiterlesen >>
Text: pia/nb / Foto: Harald Schröder
 
 
<<
<
1  2