Newsletter
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: Adobe Stock/Frank Lambert
Foto: Adobe Stock/Frank Lambert

Lockerungen für Kitas

Bildungsdezernentin Weber fordert gemischte Kitagruppen

Bildungsdezernentin Sylvia Weber fordert die Hessische Landesregierung dazu auf, die Corona-Regeln für Kitas und Krippen aufzuheben, die feste Gruppen vorsehen. Die Wiedereinführung gemischter Gruppen soll sowohl Eltern als auch Fachkräfte entlasten.
Bildungsdezernentin Sylvia Weber (SPD) fordert die Hessische Landesregierung dazu auf, die Corona-Regeln für Kitas und Krippen, die feste Gruppen vorsehen, schnellstmöglich aufzuheben. „Es kann nicht sein, dass das Land für die Schulen und allgemeine Bevölkerung die Hygieneregeln lockert, die Kitas aber weiterhin in festen Gruppen arbeiten müssen. Dies ist nicht zu verstehen, wenn gleichzeitig wieder Großveranstaltungen möglich sind“, so Weber. Sowohl Fachkräfte als auch Eltern können laut Weber durch die Aufhebung der festen Gruppenzugehörigkeit entlastet werden, vor allem in den Randstunden.

Immer häufiger müssten Gruppen geschlossen werden, weil die Personalsituation in den Kitas immer noch angespannt und der Krankenstand immer noch hoch sei, so die Dezernentin. „Die Fachkräfte in den Einrichtungen haben in den letzten zwei Jahren fast Unmenschliches geleistet und mit einem hohen persönlichen Risiko die Betreuung aufrechterhalten. Nun ist es an der Zeit, dass sie auch von den geplanten Lockerung profitieren und nicht vergessen werden“, sagt Weber. „Ich erwarte von der hessischen Landesregierung schnelles Handeln.“
 
1. März 2022, 12.27 Uhr
sfk
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Stadtleben
Das Freibad Nieder-Eschbach erhält eine Traglufthalle für die Wintermonate. Das Projekt sowie weitere Verbesserungen im Schwimmbad im Frankfurter Norden werden vom Land Hessen mit einer Million Euro unterstützt.
Text: Till Geginat / Foto: Das Freibad Nieder-Eschbach © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Bernd Georg
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
26. Februar 2024
Journal Kultur-Tipps
Pop / Rock / Jazz
  • Das Lumpenpack
    Batschkapp | 20.00 Uhr
  • Ccosmo
    Nachtleben | 20.00 Uhr
  • Nothing More
    Schlachthof | 19.45 Uhr
Theater / Literatur
  • Zoe Beck
    Literaturhaus Frankfurt | 19.30 Uhr
  • Ben Becker
    Vilco Kongresszentrum | 20.00 Uhr
  • Doppelpass on Tour
    Stadthalle | 20.00 Uhr
Kunst
  • Korallenriff
    Senckenberg, Forschungsinstitut und Naturmuseum | 09.00 Uhr
  • Das Geldmuseum
    Geldmuseum der Deutschen Bundesbank | 09.00 Uhr
  • Dem Volke sei der Sieg gebracht
    Stoltze-Museum der Frankfurter Sparkasse | 10.00 Uhr
Kinder
  • Superslow
    Bürgerhaus Sprendlingen | 16.00 Uhr
  • Heidis Geheimnis
    Theater Moller-Haus | 09.00 Uhr
  • Klangfäden
    Bürgerhaus Hausen | 09.30 Uhr
und sonst
  • Backstage
    Oper Frankfurt | 16.30 Uhr
  • HIT RADIO FFH Inside – Hinter den Kulissen im Funkhaus der FFH MEDIENGRUPPE
    Frankfurter Stadtevents | 16.00 Uhr
  • Stadtrundgang: Frankfurts neue Altstadt und weitere Highlights
    Frankfurt – Tourist Information Römer | 14.00 Uhr
Freie Stellen