Newsletter
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: Umweltlernen in Frankfurt e.V.
Foto: Umweltlernen in Frankfurt e.V.

Bildungsraum GrünGürtel

Mit Politikern zusammen radeln und diskutieren

Der Bildungsraum GrünGürtel feiert Jubiläum und lädt zu einem Aktionstag voller Radtouren und interessanten Mitmach-Stationen.
Am 4. Juni stehen zwei Dinge in Frankfurt im Fokus: der GrünGürtel und das Fahrrad. Und weil sich diese beiden Dinge besonders gut verbinden lassen, lädt der Aktionstag bereits zum 17. Mal dazu ein, Frankfurts grünes Band zu erkunden. Auf der Strecke von insgesamt 65 Kilometern sind dieses Jahr die 17 UN-Nachhaltigkeitsziele (SDG) das verbindende Element.

Radfahrende sind eingeladen, diese kennenzulernen und sich für das Erreichen einzusetzen. Das Ganze erfolgt an entsprechend 17 Stationen entlang der Strecke; hier kann etwa eine Geschicklichkeits-Challenge gemacht, die sportliche Fitness erprobt oder ein Verkehrs-Quiz gelöst werden. An der Höchster Fähre lädt der BikePoint zum Rad-Check ein, am Ich-Denkmal gibt es Tipps zu Regionalparkrouten und zum Wetterpark Offenbach.

Radtouren können selbst geplant werden

Dabei planen alle ihre individuellen GrünGürtel-Radtouren selbst – Zeit ist dafür den ganzen Tag zwischen 10 und 17 Uhr. Wer es lieber geordnet und mit Plan mag, kann an einer der angeleiteten Radtouren teilnehmen. Diese führen zu besonderen Orten im GrünGürtel, bieten Stopps zum Entdecken oder für ein Picknick und zeigen den Bildungsraum GrünGürtel von seiner sportlich wie spaßigen Seite. Bei der besonderen Tour mit Stadtverordneten können Bürgerinnen und Bürger „Politik und Pedale zusammenbringen“.

Weitere Informationen zu den Stationen und Aktionsangeboten sowie den Plan zum GrünGürtel- Radrundweg finden sich hier.
 
30. Mai 2023, 12.08 Uhr
Sina Eichhorn
 
Sina Eichhorn
Geboren 1994 in Gelnhausen. Nach einem Studium der Germanistik an der Justus-Liebig-Universität Gießen seit Oktober 2018 beim Journal Frankfurt. Zunächst als Redakteurin, seit 2021 Chefin vom Dienst. – Mehr von Sina Eichhorn >>
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Stadtleben
Hera hat nicht nur zur aktuellen Fußball-EM in Frankfurt ein Mural verwirklicht, sondern auch große Pläne in Sachen Street-Art, hier in ihrer Geburtsstadt.
Text: Meike Spanner / Foto: Harald Schröder
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
14. Juni 2024
Journal Tagestipps
Pop / Rock / Jazz
  • Noah Dillon & Band
    Hafen 2 | 20.00 Uhr
  • Prosechós and Friends
    Denkbar | 20.00 Uhr
  • Rummelsnuff und Asbach
    Schlachthof | 20.45 Uhr
Nightlife
  • Soulfabrik
    Brotfabrik | 21.00 Uhr
  • After-Work-Shipping-Tour
    Primus-Linie | 18.30 Uhr
  • Childhoodnites
    Batschkapp | 22.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • hr-Sinfonieorchester
    Alte Oper | 20.00 Uhr
  • Otello
    Staatstheater Darmstadt | 19.30 Uhr
  • Sergey Sadovoy und Ensemble
    Alte Oper | 20.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Die verlorene Ehre der Katharina Blum
    Schauspiel Frankfurt | 20.00 Uhr
  • Vernichten
    Hessisches Staatstheater Wiesbaden | 19.30 Uhr
  • Romeo und Julia – oder Szenen der modernen Liebe
    Staatstheater Mainz | 19.30 Uhr
Kunst
  • Ausgeschlossen
    Archäologisches Museum Frankfurt | 10.00 Uhr
  • Klangquellen
    Weltkulturen Museum | 11.00 Uhr
  • Laura Eckert und Tanja Selzer
    Leuenroth | 13.00 Uhr
Kinder
  • Karlsson vom Dach
    Löwenhof | 10.00 Uhr
  • Peter Pan
    Niddapark | 16.00 Uhr
  • Block-Lab: Frankfurt und Minecraft
    Deutsches Architekturmuseum (DAM) | 16.00 Uhr
und sonst
  • Bahnhofsviertel FFM - Rotlicht, Lifestyle & Vielfalt
    Frankfurter Stadtevents | 18.00 Uhr
  • Öffentliche Klosterführung
    Kloster Eberbach | 15.00 Uhr
  • Flugsimulator Boeing 737 am Flughafen Frankfurt – Höhenflug mit Bodenhaftung
    Frankfurter Stadtevents | 15.30 Uhr
Freie Stellen