Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Sport
Startseite Alle NachrichtenSport
Frankfurter City Triathlon am 4. August
 

Frankfurter City Triathlon am 4. August

0

Ein Event für jedermann

Foto: Veranstalter
Foto: Veranstalter
Am 2. August startet in Frankfurt erneut die Triathlonmesse. Das Event mündet auch dieses Jahr im City Triathlon: Am Sonntag ist traditionell jeder – von Freizeitsportlerinnen und -sportlern bis Profis – zur Teilnahme eingeladen.
Vier Wochen nach dem Ironman zieht es wieder tausende Triathleten nach Frankfurt, denn am Sonntag, den 4. August ist es wieder soweit: Bereits zum zehnten Mal starten die Sportlerinnen und Sportler beim City Triathlon Frankfurt. Traditionell kann bei dem Wettkampf jeder sein Können unter Beweis stellen. Ob Hobby-Sportlerin oder -sportler oder Profi, ob Jung oder Alt – jeder kann mitschwimmen, radeln und rennen. Der erste Startschuss fällt in diesem Jahr um 6.30 für die Topstarter der Mitteldistanz. Die Jedermann-Gruppe startet um 8 Uhr. Los geht es am Langener Waldsee, von da aus geht es in Richtung Frankfurter Innenstadt, das Ziel befindet sich am Roßmarkt. Zwischen 10 Uhr und 14.30 Uhr werden dort auch die Siegerehrungen abgehalten.

Doch das Sport-Spektakel beginnt schon früher: Bereits zwei Tage vorher beginnt in Frankfurt die Triathlonmesse. Am Freitag und Samstag können sich Sport-Liebhaber von 10 bis 22 Uhr und am Sonntag von 9 bis 18 über neuste Trends und Produkte sowie günstige Angebote von zahlreichen Ausstellerinnen und Ausstellern informieren. Auch für Verpflegung wird natürlich gesorgt. Das Street Food Festival bietet zeitgleich Köstlichkeiten aus aller Welt und für jeden Geschmack.
 
31. Juli 2019, 12.42 Uhr
Marlene Winkler
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Sport
 
 
Obwohl die Skyliners zwischendurch mit 17 Punkten in Führung lagen, gingen sie am Sonntagmittag als Verlierer vom Parkett. Die Frankfurter unterlagen den Basketball Löwen Braunschweig im letzten Heimspiel des Jahres mit 81:82 nach Verlängerung. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: © Fraport Skyliners
 
 
1. FFC Frankfurt-Bayern München 2:3
0
Geschichte wiederholt sich
Wie schon beim unglücklichen 3:4 gegen die Turbinen am vorvergangenen Wochenende in Potsdam verlor der 1. FFC Frankfurt auch sein Heimspiel gegen den FC Bayern München durch ein spätes Tor mit einem Punktestand von 2:3. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Detlef Kinsler
 
 
Mit viel Glück hat die Frankfurter Eintracht am Donnerstagabend die K.o.-Phase der Europa League erreicht. Dass sich die Hessen trotz der eigenen 2:3-Niederlage gegen Vitoria Guimarães freuen durften, haben sie dem FC Arsenal zu verdanken. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: © Nicole Nadine Seliger
 
 
 
1. FFC Frankfurt vor der Winterpause
0
FC Bayern München unter Druck
Auch das ist Frauenfußball: Noch vor der Winterpause fing bereits letztes Wochenende die Rückrunde an. Da verlor der 1. FFC Frankfurt unglücklich 3:4 gegen Potsdam. Heute Abend kommt der FC Bayern ins Stadion am Brentanobad. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Detlef Kinsler
 
 
Am Donnerstag tritt die Eintracht zu ihrem 20. Europa League-Spiel im Jahr 2019 an. Gegen Vitoria Guimarães zählt für Trainer Adi Hütter nur der Sieg, der das Weiterkommen sichern würde. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: © Eintracht Frankfurt (Screenshot Eintracht TV)
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  148