Newsletter
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Isaak Papadopoulos
Foto: © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Isaak Papadopoulos

Fußball-EM 2024

Skyline Soccer Court zieht ans Mainufer

Auf der Dachterrasse des Frankfurter Skyline Plaza ist der Skyline Soccer Court mittlerweile nicht mehr zu finden, dafür zieht er pünktlich zum Beginn der EM in die Fan Zone am Mainufer.
Update, 15. April: Auf dem Dach des Skyline Plaza hat es sich vorerst ausgekickt, aber genauso wie der EM-Pokal zieht auch der Soccer Court weiter. Ab Freitag, 14. Juni, wird er für eine Dauer von vier Wochen in der Fan Zone am Mainufer aufgebaut sein.

Fußballmatch auf dem Dach des Skyline Plaza

Update, 10. April: Am Freitag (12. April) findet auf der Dachterrasse des Skyline Plaza um 12 Uhr das erste Spiel im Zuge der Fußball-EM statt – zumindest fast. Für die Stadt Frankfurt treten an: Oberbürgermeister Mike Josef (SPD), Alex Meier (Host City Botschafter), Louise Hansen und Renate Lingor (GRLS WNTD SOCCER), Alon Meyer (Präsident von Makkabi Deutschland), Cherno Berry (BK West United FC) sowie Stephan von Ploetz (Sportjugend). Sie spielen gegen Markus Stenger (Geschäftsführer der EURO 2024 GmbH) und sein Team. Auch das EM-Maskottchen Albärt ist mit von der Partie.

Kicken auf dem Dach des Frankfurter Skyline Plaza

Update, 5. April: Kaum hat der EM-Pokal die Stadt verlassen, steht die nächste Aktion im Zuge der Fußball-Europameisterschaft in beziehungsweise auf einem weiteren Frankfurter Einkaufszentrum an: In der letzten Osterferienwoche (8. bis 12. April) können Fußball-Fans von 10 bis 14 Uhr auf der Dachterrasse des Skyline Plaza kicken.

Dort eröffnet am kommenden Montag (8. April) nämlich der Skyline Soccer Court – mit tatkräftiger Unterstützung des diesjährigen EM-Maskottchens Albärt. Außerdem bei einer Talk-Runde mit dabei sind: Louise Hansen (GRLS WNTD SOCCER), Cherno Barry (BK West United FC), Felipe Morales und Stephan (Ploetz der Sportjugend Frankfurt) sowie Center-Manager Olaf Kindt, der für die Moderation zuständig sein wird.

Für alle, die den echten EM-Pokal auf seiner „Trophy Tour“ durch Frankfurt verpasst haben oder ihn bereits vermissen, steht im Erdgeschoss des Skyline Plaza die sogenannte „Giant Trophy“. Dabei handelt es sich um eine 3,5 Meter hohe Replik. Aufmerksame Leserinnen und Leser dieses Artikels werden bemerken, warum dies kurios ist.

Info
Skyline Soccer Court

8.-12. April, jeweils 10-14 Uhr
Freitag, 12. April, 12 Uhr: Fußballmatch
Skyline Plaza, Europa-Allee 6, Dachterrasse


Der EM-Pokal tourt durch Frankfurt

Update, 2. April: Der EM-Pokal legt auf seiner „Trophy Tour“ einen weiteren Stopp in Frankfurt ein: Am Donnerstag (4. April) wird er von 10 bis 14 Uhr in der Haupthalle des Frankfurter Hauptbahnhofs ausgestellt. Mit dabei sind Stephanie Ann „Steffi“ Jones (Weltmeisterin und dreifache Europameisterin), Martin Jende (Personalvorstand DB Fernverkehr), Jürgen Kornmann (Leiter Marketing & PR, Deutsche Bahn AG) sowie Thomas Feda (Geschäftsführer Tourismus+Congress GmbH). Danach geht es für den Pokal weiter nach Köln.



Das EM-Maskottchen Albärt gemeinsam mit Deborah Levi und Alex Meier © picture alliance / Presse- und Wirtschaftsdienst | Bernd Kammerer

EM-Pokal und Alex Meier zu Besuch im MyZeil

Erstmeldung, 1. April: Verliehen wird der EM-Pokal zwar erst am 14. Juli nach dem finalen Spiel der Fußball-Europameisterschaft im Berliner Olympiastadion, bestaunen können ihn die Fans aber bereits jetzt. Seit dem 22. März ist die Henri-Delaunay-Trophäe auf „Trophy Tour“ durch alle zehn Gastgeber-Städte in Deutschland unterwegs und legt am 3. April einen Zwischenstopp in Frankfurt ein. Auf der Ebene 6 im Shoppingcenter MyZeil ist sie am Mittwoch von 14 bis 18 Uhr ausgestellt.

Info
Henri-Delaunay-Trophäe

Der EM-Pokal heißt eigentlich Henri-Delaunay-Trophäe und wurde nach dem gleichnamigen Franzosen benannt. Delaunay war der erste UEFA-Generalsekretär und gilt als „geistiger Vater“ der Fußball-Europameisterschaft. Die Trophäe besteht aus Sterlingsilber. Sie ist etwa zehn Kilogramm schwer und 42,5 Zentimeter hoch. Angefertigt wurde sie im Jahr 1960 und ist derzeit in einer Vitrine in Nyon ausgestellt.

Seit der Fußball-EM 2008 wird – unter demselben Namen – ein neuer Pokal verliehen. Er ist größer und hat im Vergleich zum Original keinen Marmorsockel. Der Wanderpokal ist ständiges Eigentum der UEFA. Gewinnt ihn eine Mannschaft dreimal in Folge oder wird insgesamt fünfmal Europameister, erhält der Verband eine originalgetreue Nachbildung. Andere Kopien der Trophäe dürfen maximal vier Fünftel ihrer Größe aufweisen und müssen gut sichtbar als „Replika“ gekennzeichnet sein.


MyZeil Frankfurt: Euro Talk mit Insiderwissen zur Fußball-EM

Zusätzlich zu einem Selfie mit der Trophäe haben Fans am 3. April auch eine Chance darauf, Bilder mit und Autogramme von U16-Eintracht-Cheftrainer Alex Meier zu ergattern. Um 15 Uhr gibt es außerdem einen „Euro Talk“, bei dem EM-Insider ihr Wissen teilen und exklusive Einblicke hinter die Kulissen der Europameisterschaft ermöglichen. Mit dabei sind neben Alex Meier als Host City-Botschaftler: Célia Šašić (Turnier-Botschafterin), Markus Stenger (Geschäftsführer der EURO 2024 GmbH), Thomas Feda (Geschäftsführer der Tourismus+Congress GmbH), Louise Hansen (Girls Wanted Soccer) und Alon Meyer (Präsident von Makkabi Deutschland).

Im Zuge der Fußball-EM finden zwischen dem 17. und dem 26. Juni vier Gruppenspiele im Frankfurter Waldstadion statt. Außerdem wird am 1. Juli eine der Achtelfinalpartien dort ausgetragen. Hierzu wurden im Stadion bereits dauerhaft neue barrierefreie Plätze geschaffen. Auch an anderen Orten im Stadtgebiet laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren: Für die Übertragung der Spiele ist am Mainufer eine Fan Zone geplant und der Vorplatz des Hauptbahnhofs wird derzeit mittels Gussasphalt verschönert, um EM-Touristinnen und -Touristen die Ankunft in Frankfurt zu versüßen.

Info
Trophy Tour in Frankfurt

Mittwoch, 3. April, 14-18 Uhr
MyZeil, Ebene 6, Zeil 106

Donnerstag, 4. April, 10-14 Uhr
Hauptbahnhof Frankfurt, Haupthalle
 
15. April 2024, 07.30 Uhr
Sina Claßen
 
Sina Claßen
Studium der Publizistik und des Öffentlichen Rechts an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Seit Oktober 2023 beim Journal Frankfurt. – Mehr von Sina Claßen >>
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Sport
Fußball-EM 2024
Public Viewing in Frankfurt
In der Fan Zone am Mainufer werden alle Spiele der EM übertragen – darüber hinaus gibt es noch weitere Anlaufstellen. Eine ausgewählte Liste von Public-Viewing-Spots in Frankfurt finden Sie hier.
Text: Sina Claßen / Foto: Bernd Kammerer
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
17. Juni 2024
Journal Tagestipps
Pop / Rock / Jazz
  • Troye Sivan
    myticket Jahrhunderthalle | 20.00 Uhr
  • Tito & Tarantula
    Colos-Saal | 20.00 Uhr
  • Sanguisugabogg
    Schlachthof | 20.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • Soul Chain
    Staatstheater Mainz | 19.30 Uhr
  • 30 Minuten Orgelmusik
    St. Katharinenkirche | 16.30 Uhr
  • Lieder & Arien der Romantik
    Hessisches Staatstheater Wiesbaden | 19.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Liquid Center
    Literaturforum im Mousonturm | 19.30 Uhr
  • Don Carlos
    Schauspiel Frankfurt | 19.30 Uhr
  • Tootsie
    Wasserburg | 20.15 Uhr
Kunst
  • Bruder Moenus
    Stoltze-Museum der Frankfurter Sparkasse | 10.00 Uhr
  • Jorge Semprún
    Instituto Cervantes | 09.00 Uhr
  • Lebendige Vielfalt – Biodiversität im Hessenpark
    Freilichtmuseum Hessenpark | 09.00 Uhr
Kinder
  • Das kleine Gespenst
    Wasserburg | 10.00 Uhr
  • Wo ist Feenland?
    Theaterhaus | 10.00 Uhr
  • Lesefreunde
    Stadtteilbibliothek Sossenheim | 16.00 Uhr
und sonst
  • Belgien – Slowakei
    Deutsche Bank Park | 18.00 Uhr
  • Stand up Paddling (SUP) auf dem Main – Das einzigartige Wassersport-Event in Frankfurt
    Frankfurter Stadtevents | 19.00 Uhr
  • Opel-Zoo
    Opel-Zoo | 09.00 Uhr
Freie Stellen