Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Sport
Startseite Alle NachrichtenSport
Basketball-Bundesliga
 

Basketball-Bundesliga

0

A.J. English verlässt die Skyliners

Foto: Fraport Skyliners
Foto: Fraport Skyliners
Die Fraport Skyliners und A.J. English gehen ab sofort getrennte Wege. Wie der Basketball-Bundesligist am Mittwoch mitteilte, verlängert der Verein den Probevertrag des Amerikaners nicht. Die Entscheidung kommt nicht überraschend.
„Es hat mit A.J. in dieser Saison leider nicht so gepasst, wie wir uns das vorgestellt hatten", sagte Cheftrainer Gordon Herbert über English (Foto), der noch in der vergangenen Spielzeit mit starken Leistungen überzeugte. "Wir wünschen ihm auf seinem weiteren Weg viel Erfolg.“

English war erst im Dezember vom französischen Erstligisten Limoges zurück an den Main gekommen, konnte bei seiner zweiten Verpflichtung in Frankfurt aber nur selten an de Topleistungen von 2016/2017 anknüpfen. Nur im ersten Spiel nach seiner Rückkehr zeigte er mit 17 Punkten gegen Alba Berlin, warum er im Vorjahr ein wichtiger Teil des Teams war.

In den Partien danach überzeugte der Combo-Guard nicht. Durchschnittlich 9,9 Punkte erzielte English in seinen acht Spielen für die Frankfurter, wirkte oft unkonzentriert und lustlos. Zu wenig, um die Skyliners von einer Verlängerung seines befristeten Vertrags zu überzeugen. Die vorzeitige Trennung kommt daher wenig überraschend.

Zumal der Frankfurter Topscorer Philip Scrubb, als dessen Ersatz English im Dezember gekommen war, seine Knieprobleme offenbar überstanden hat. Fast zwei Monate pausierte Scrubb, ehe er im letzten Bundesligaspiel gegen Braunschweig überraschend wieder im Kader der Skyliners stand - und direkt mit 16 PunktenTopscorer seines Teams wurde.

Obwohl English offiziell noch bis zum 20. Februar bei den Frankfurtern angestellt ist, wird er beim Auswärtsspiel in Ulm am 14. Februar schon nicht mehr dabei sein, gab der Verein bekannt.
13. Februar 2018
Nicole Nadine Seliger
 
Nicole Nadine Seliger
Jahrgang 1987, Studium der Germanistik, Anglistik und BWL, Leidenschaft für Sport, seit 2016 beim JOURNAL Frankfurt – Mehr von Nicole Nadine Seliger >>
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Sport
 
 
Trotz einer furiosen Aufholjagd unterlagen die Frankfurter Basketballer am Mittwochabend im internationalen Eurocup mit 78:84. Die Skyliners haben damit die vorzeitige Qualifikation für die nächste Runde verpasst. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: © Fraport Skyliners
 
 
Zwei junge Perser sind derzeit die große Hoffnung der Frankfurter Wrestling-Szene. Ein Treffen mit Nachwuchs-Star Prince Ahura, der am Samstag bei seinem nächsten Showkampf im Ring stehen wird. – Weiterlesen >>
Text: Jan Paul Stich / Foto: © Marco Eisenbarth
 
 
Die kurze Siegesserie der Fraport Skyliners ist gerissen: Mit 81:91 unterlagen die Frankfurter am Sonntag dem Team von medi Bayreuth und sind damit ins untere Mittelfeld der Bundesliga-Tabelle abgerutscht. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: © Fraport Skyliners
 
 
 
Mit 19 Punkten lagen die Fraport Skyliners bereits vorne, trotzdem wurde das Heimspiel gegen die Telekom Baskets Bonn am Sonntag nochmal richtig spannend. Mit 83:79 setzten sich die Frankfurter schließlich knapp durch. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: © Fraport Skyliners
 
 
Internationale Botschafter der Eintracht
0
Mit Oka Nikolov und Jay-Jay Okocha um die Welt
Eintracht Frankfurt bekennt sich auch international zu ihrer Historie voller Höhen, Tiefen und Traditionen. Sechs ehemalige Spieler werden den Club ab sofort als Markenbotschafter auf der ganzen Welt vertreten. – Weiterlesen >>
Text: nic / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  136 

Twitter Activity