Newsletter
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs

Überfall in Oberrad

Klauen wir oder klauen wir nicht?

Auf der Wiener Straße in Oberrad wurden zwei Jungen ihrer Handys beraubt. Das Kuriose: Die Täter waren sich uneins, ob man ihnen die Mobiltelefone nicht doch wieder zurückgeben sollte.
Zwei Jungen zwischen 14 und 15 Jahren wurden in Frankfurt Oberrad um ein iPhone und ein Samsung Galaxy erleichtert. Die Tat ereignete sich am Sonntag gegen Mittag. Die beiden Täter, die auf 18 bis 20 Jahre geschätzt wurden, bedienten sich der Handys. Allerdings war der eine „Neubesitzer“ des Handys nun doch etwas Angst und Bange zumute und wollte die Mobiltelefone wieder an die Eigentümer zurückgebe. Aber sein Kumpane war damit nicht einverstanden. So flüchteten beide Täter Richtung Buchrainplatz.

Die jugendlichen Diebe werden wie folgt beschrieben: Sie sind zwischen 18 und 20 Jahre alt, um die 1,80 Meter groß. Beide haben ein südländisches Aussehen, einen Stoppelbart und kurze dunkle Haare. Bekleidet war der „Haupttäter“ mit einem weißen Kapuzenpulli mit gezackten Muster und einer dunklen Jeans. Sein Freund trug eine schwarze Basecap und eine dunkelblaue Jeans. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 755 82115 entgegen.
 
16. April 2013, 08.45 Uhr
bew
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Stadtleben
Gemeinsam mit den Bäderbetrieben hat Oberbürgermeister Mike Josef Anfang Mai in Hausen die Frankfurter Freibad-Saison eingeleitet. Nun hat auch das Riedbad Bergen-Enkheim seine Tore geöffnet.
Text: Sina Claßen / Foto: OB Mike Josef und Bäderbetriebe-Chef Boris Zielinski bei der Eröffnung des Hausener Freibads © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Bernd Kammerer
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
28. Mai 2024
Journal Tagestipps
Pop / Rock / Jazz
  • Anika Nilles
    Colos-Saal | 20.00 Uhr
  • Nickelback
    Festhalle | 20.00 Uhr
  • Mitski
    myticket Jahrhunderthalle | 20.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • Carmen
    Staatstheater Mainz | 19.30 Uhr
  • Grigory Sokolov
    Alte Oper | 20.00 Uhr
  • Magdalena Hinterdobler und Magnus Dietrich
    Oper Frankfurt | 19.30 Uhr
Theater / Literatur
  • Birgitta Assheuer und Wolfram Koch
    Romanfabrik | 19.30 Uhr
  • Frank Goosen
    Centralstation | 20.00 Uhr
  • Philipp Mosetter
    Haus am Dom | 19.30 Uhr
Kunst
  • Dialog im Dunkeln
    Dialogmuseum | 09.00 Uhr
  • Witold Riedel
    Heussenstamm. Raum für Kunst und Stadt | 19.00 Uhr
  • Ästhetik der Natur
    Museum Wiesbaden | 10.00 Uhr
Kinder
  • Brotbox
    Theaterhaus | 10.00 Uhr
  • Der Waschlappendieb
    Theater Moller-Haus | 09.00 Uhr
  • Kunst-Werkstatt
    Museum Sinclair-Haus | 15.30 Uhr
und sonst
  • Tuesday Night Skating
    Hafenpark | 20.30 Uhr
  • 24. Japanisches Filmfestival Nippon Connection
    Mousonturm | 10.00 Uhr
  • 175 Jahre Paulskirche - Routen der Freiheit – Auf den Spuren der Demokratiebewegung in Frankfurt
    Frankfurter Stadtevents | 18.00 Uhr
Freie Stellen