Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Gesellschaft
 

Überfall in Oberrad

0

Klauen wir oder klauen wir nicht?

Auf der Wiener Straße in Oberrad wurden zwei Jungen ihrer Handys beraubt. Das Kuriose: Die Täter waren sich uneins, ob man ihnen die Mobiltelefone nicht doch wieder zurückgeben sollte.
Zwei Jungen zwischen 14 und 15 Jahren wurden in Frankfurt Oberrad um ein iPhone und ein Samsung Galaxy erleichtert. Die Tat ereignete sich am Sonntag gegen Mittag. Die beiden Täter, die auf 18 bis 20 Jahre geschätzt wurden, bedienten sich der Handys. Allerdings war der eine „Neubesitzer“ des Handys nun doch etwas Angst und Bange zumute und wollte die Mobiltelefone wieder an die Eigentümer zurückgebe. Aber sein Kumpane war damit nicht einverstanden. So flüchteten beide Täter Richtung Buchrainplatz.

Die jugendlichen Diebe werden wie folgt beschrieben: Sie sind zwischen 18 und 20 Jahre alt, um die 1,80 Meter groß. Beide haben ein südländisches Aussehen, einen Stoppelbart und kurze dunkle Haare. Bekleidet war der „Haupttäter“ mit einem weißen Kapuzenpulli mit gezackten Muster und einer dunklen Jeans. Sein Freund trug eine schwarze Basecap und eine dunkelblaue Jeans. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 755 82115 entgegen.
 
16. April 2013, 08.45 Uhr
bew
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
 
 
Aktion von Frauenreferat und Frauendezernat
0
Plakatkampagne informiert über häusliche Gewalt
Im Jahr 2019 waren in Frankfurt 1200 Frauen von häuslicher Gewalt betroffen, die Dunkelziffer ausgenommen. Um auch auf der Straße auf das Thema aufmerksam zu machen, haben Frauenreferat und Frauendezernat eine Plakatkampagne gestartet, die betroffene Frauen informiert. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Frauenreferat Frankfurt
 
 
Mails mit „NSU 2.0“ unterzeichnet
0
Linken-Politikerin Janine Wissler erhält Drohschreiben
Nach den Drohschreiben an die Frankfurter Anwältin Seda Basay-Yildiz, hat nun auch Janine Wissler, Fraktionsvorsitzende der Linken in Hessen, ähnliche Mails erhalten; unterschrieben waren die Nachrichten mit „NSU 2.0“. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Verdacht des versuchten Mordes
0
Anklage nach Lkw-Unfall in Limburg
Die Staatsanwaltschaft Frankfurt hat am Freitag Anklage gegen einen 33-Jährigen Mann wegen des Verdachts des versuchten Mordes erhoben. Er soll im Oktober 2019 absichtlich einen Lkw-Unfall verursacht haben, bei dem 18 Menschen verletzt wurden. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: Harald Schröder
 
 
 
Ortstermin mit Ortsvorsteher Oliver Strank
0
Anwohnende beklagen Situation im Gutleutviertel
Die Probleme des Bahnhofsviertels scheinen sich langsam auch auf die umliegenden Stadtteile auszuweiten. Im Gutleutviertel beschweren sich zunehmend Anwohnerinnen und Anwohner über die Zustände im Stadtteil. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: red
 
 
Weitere Corona-Lockerungen
0
Keine Fünf-Quadratmeter-Regel mehr
Ab dem 6. Juli und 15. Juli werden in Hessen weitere Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus gelockert. Diese betreffen vor allem die Bereiche Veranstaltungen, Kinos und Theater sowie Besuche in Krankenhäusern und Behinderteneinrichtungen. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Unsplash
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1547