Newsletter
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: Fraport
Foto: Fraport

Im Schaugarten summt’s kräftig

Wildbienen-Projekt in Eckenheim von Fraport gefördert

Wer sich für Bienen und bienenfreundliches Gärtnern interessiert, sollte dem Schaugarten in Eckenheim einen Besuch abstatten. Dort kann man sich informieren und dem Bienenvölkchen beim arbeiten zuschauen.
Interessierte Frankfurterinnen und Frankfurter können seit gestern im neu gestalteten Wildbienen-Schaugarten im Stadtteil Eckenheim erfahren wie bienenfreundliches Gärtnern geht. Der Flughafenbetreiber Fraport hat die Einrichtung des Schaugartens im dortigen Kleingartenzentrum des Landesverbands Hessen der Kleingärtner e.V. mit 30.000 Euro aus den Mitteln des Umweltfonds gefördert.

Auf 2.200 Quadratmetern bietet der Garten weder Thujahecken noch Kirschlorbeer und erst recht keine gefüllten Blüten – denn diese mittlerweile sehr beliebten Gartenpflanzen würden für Wildbienen keine geeignete Nahrungsquelle darstellen. Stattdessen fänden die Tiere dort viele heimische Blühpflanzen mit reichlich Nektar und Pollen sowie ein großes Wildbienenhotel. Besucherinnen und Besucher können sich anhand von 14 Schautafeln über die Vorlieben von Wildbienen und anderen für den ökologischen Kreislauf so wichtigen Bestäuberinsekten informieren und erhalten praxisnahe Anregungen, wie der eigene Balkon, die Terrasse oder der heimische Garten mit wenig Aufwand zum Wildbienen-Paradies werden kann. Regelmäßige Vorträge und Seminarangebote runden das Informationsangebot ab.
 
7. Juni 2016, 10.42 Uhr
tm
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Stadtleben
Das Oberlandesgericht Frankfurt hat die Klage eines Kartografen gegen die Europäische Zentralbank abgewiesen. Er verlangte 5,5 Millionen Euro.
Text: tig/dpa / Foto: Urheberrechtsstreit um die Europa-Karte auf den Banknoten © red
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
1. März 2024
Journal Tagestipps
Pop / Rock / Jazz
  • Madsen
    Centralstation | 20.00 Uhr
  • hr-Bigband
    Theater Rüsselsheim | 20.00 Uhr
  • Gastone & Famiglia
    Das Bett | 20.00 Uhr
Nightlife
  • Mondscheinball
    Nachtleben | 23.00 Uhr
  • 4 Years Anniversary – Unico
    Gibson | 23.00 Uhr
  • Pan y Tango
    Brotfabrik | 21.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • hr-Sinfonieorchester
    Alte Oper | 20.00 Uhr
  • Elektra
    Staatstheater Darmstadt | 19.30 Uhr
  • Thibaut Garcia
    Stadttheater | 19.30 Uhr
Theater / Literatur
  • Der Geizige
    Schauspiel Frankfurt | 19.30 Uhr
  • Jekyll und Hyde – The play that totally goes wrong
    Die Dramatische Bühne in der Exzess-Halle | 20.00 Uhr
  • Lotte & die Tochter
    Gallus Theater | 20.00 Uhr
Kunst
  • DAM Preis 2024
    Deutsches Architekturmuseum (DAM) | 12.00 Uhr
  • Tod und Teufel
    Hessisches Landesmuseum | 11.00 Uhr
  • Aïda Muluneh
    Fotografie Forum Frankfurt | 11.00 Uhr
Kinder
  • Land aller Kinder
    Mousonturm | 09.00 Uhr
  • Arcipelago
    Zoo-Gesellschaftshaus | 09.00 Uhr
  • Valeska – Und ihre Schritte
    Theaterhaus | 11.00 Uhr
und sonst
  • Frankfurts starke Frauen – Ihr Leben & Einfluss auf die Stadt
    Frankfurter Stadtevents | 18.30 Uhr
  • Potenziale regionaler Landwirtschaft
    Haus am Dom | 10.00 Uhr
  • Nachtflohmarkt
    Neue Stadthalle | 17.00 Uhr
Freie Stellen