Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
Frankfurts Architektur der sechziger Jahre
 
Frankfurts Architektur der sechziger Jahre
0
Schön und hässlich: Neun Bauten der Sechziger
Foto: Georg Dörr
Foto: Georg Dörr
Der "Frankfurt 1960 - 1969 Architekturführer" zeigt die Architektur Frankfurts der Sechziger Jahre. Städtebaulich passierte in dieser bewegten Zeit viel. Der Band zeigt unter anderem Beton von seiner schönsten Seite.
Zehn ausgewählte Bauten führen in "Frankfurt 1960 - 1969 Architekturführer" den Leser durch das bewegte Jahrzehnt der Baugeschichte Frankfurts. Die wunderbaren Architekturfotografien von Georg Dörr zeigen in aktuellen Farbaufnahmen wie schön die Gebäude der Sechziger sein können. Sie werden den Schwarz-Weiß-Fotografien von Klaus Meier-Ude, dem Fotochronisten der Frankfurter Nachkriegszeit, und Hans Hansen aus Hamburg gegenübergestellt. Ergänzt werden die Fotos durch Beiträgen von Architekturkritikern, Kunst- und Designhistorikern, Konservatoren und Denkmalpflegern.


Universitätsbibliothek, Architekt: Ferdinand Kramer, Bockenheimer Landstraße 134-138.


Schweizer National Versicherung, Architekten: Max Meid und Helmut Romeick, Neue Mainzer Straße 1.


Studentenwohnheim, Architekt: Paul Posenenske, Porthstraße 1-3.


SPD-Parteihaus, Architekt: Günther Balser, Fischerfeldstraße 7-11.


Jahrhunderthalle, Architekt: Friedrich Wilhelm Kraemer, Pfaffenwiese 301.


Dietrich-Bonhoeffer-Kirche, Architekt: Werner W. Neumann, Thomas-Mann-Straße 10.


Künstlerkolonie, Architekt: Franz-Josef Mühlenhoff, An den Pflanzenländern 2-22.


Berufliche Schulen Berta Jourdan, Architekten: Rudolf Letocha und William Rohrer, Adlerflychtstraße 24.


Neckermann Versandhaus, Architekt: Egon Eiermann, Hanauer LAndstraße 360-400.

Der "Frankfurt 1960 - 1969 Architekturführer" ist im Juli 2016 im niggli Verlag erschienen. Er hat 192 Seiten mit 70 Abbildungen. Erschienen im Softcover kostet er 44 Euro.
15. Februar 2017
tm
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Schlägerei im Bus
0
Mit dem Messer bedroht
In der Nacht vom Freitag bedrohte ein 46-Jähriger Offenbacher einen Jugendlichen mit einem Messer. Die Situation endete in einer Massenschlägerei. Der Beschuldigte mit dem Messer konnte festgenommen werden. – Weiterlesen >>
Text: ssh / Foto: nil
 
 
Einen unerwarteten Fund machten die Polizisten bei einer gewöhnlichen Personenkontrolle: Ein 39-jähriger Fahrradfahrer fuhr mit 1,5 kg Haschisch in seinen Jackentaschen durch die Straßen. In seiner Wohnung entdeckten die Beamten noch mehr... – Weiterlesen >>
Text: ssh / Foto: nil
 
 
Zahlreiche Menschen erzählten von ihrem Einsatz: Das diesjährige Human Rights Watch Dinner stand unter dem Schwerpunkt Sport und Menschenrechte. Mit zahlreichen prominenten Gästen kam eine schöne Spendensumme zusammen. – Weiterlesen >>
Text: Tamara Marszalkowski / Foto: Bernd Kammerer
 
 
 
Sachenhausen: Einbrecherduo gefasst
0
Jugendliche Einbrecher festgenommen
Ein junges Einbrecherduo wurde am Dienstagvormittag nahe der Bindingstraße von Zivilfahndern der Frankfurter Polizei festgenommen. Heute sollen sie dem Haftrichter vorgeführt werden. – Weiterlesen >>
Text: ssh / Foto: nil
 
 
Einbrecher mit fetter Beute erwischt
0
Für den falschen Fluchtweg entschieden
Ein Einbrecher in der Hanauer Landstraße konnte sich am Sonntagnachmittag nur kurz über seine Beute freuen. Schon kurz nach der Tat lief er einem Wachmann über den Weg... – Weiterlesen >>
Text: nic / Foto: nil
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1334 
 
 

Twitter Activity