Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
 

Klassikstadt

0

Alles rund ums Auto

Am Wochenende können Fahrzeugfreunde auf der ersten Automobilia Börse in der Klassikstadt Produkte tauschen, kaufen und verkaufen.
Hier kommen Autofans auf ihre Kosten: 40 Aussteller aus verschiedenen europäischen Ländern bieten am 9. und 10. November bei der ersten Automobilia in der Klassikstadt Produkte rund ums Auto an. Dazu gehören zum Beispiel Prospekte, Pressemappen, Bedienungsanleitungen, Reparaturhandbücher, sowie Fotos, Aufkleber, Kunst, historisches Spielzeug, Modelle und Zubehör. Nach Angaben des Veranstalters ist es die erste Börse im Rhein-Main-Gebiet für den Ankauf, Verkauf und Tausch seltener und ausgesuchter Automobilia. An der Organisation beteiligt ist der Sammler Bernd Schultz, der Klassikstadtbesuchern als ein Moderator des Sonntagtreffs ist, bei denen er Fahrzeuge vorstellt.
Die Automobilia ist am Samstag von 15 bis 20 Uhr und am Sonntag von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet fünf Euro, für Kinder unter zwölf Jahren ist er kostenlos. Wer Produkte verkaufen will, kann sich per E-Mail info@klassikstadt.de melden. Neuwaren sind ausgenommen.
Die Klassikstadt, Orber Straße 4a in Fechenheim, stellt historische Automobile auf 16.000 Quadratmetern Fläche aus. In den Fachwerkstätten werden die Fahrzeuge instand gehalten, restauriert und gepflegt.
 
8. November 2013, 12.00 Uhr
leg
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Am morgigen Samstag eröffnet das Historische Museum seine neuen Ausstellungsräume im Haus zur Goldenen Waage. In dem rekonstruierten Renaissancebau in der Neuen Altstadt, gibt es eine Ausstellung mit Möbeln und Einrichtungsgegenständen aus dem 17. Und 18. Jahrhundert zu sehen. – Weiterlesen >>
Text: Nathanael Reuter / Foto: © HMF, Uwe Dettmar
 
 
Die für Frühjahr 2020 angesetzte Wiedereröffnung des Jüdischen Museums verzögert sich. Durch unerwartet aufwändige Arbeiten am Altbau und Schwierigkeiten, Baufirmen zu finden, müsse der Termin verschoben werden. – Weiterlesen >>
Text: nre / Foto: Staab Architekten
 
 
Ausstellung im Archäologischen Museum
1
Grönland – Mehr als Schnee und Schlittenhunde
Derzeit befasst sich eine Ausstellung im Archäologischen Museum mit der Geschichte Grönlands. Gezeigt wird unter anderem ein Graphic Novel-Projekt, das sich in enger Abstimmung mit Archäologinnen und Archäologen der Geschichte Grönlands angenähert hat. – Weiterlesen >>
Text: Nathanael Reuter / Foto: nre
 
 
 
Praml trifft Beethoven
0
Ta ta ta taaaaa!
Gregor Praml trifft Ludwig van Beethoven. Zur Feier von Beethovens 250. Geburtstags hat sich der Gastgeber der Gesprächskonzert-Reihe „The LOKAL Listener“ viele regionale Künstlerinnen und Künstler in den Mousonturm eingeladen. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Claudia Praml
 
 
Ausstellungsbeginn Maximilian Schell
0
Deutsches Filmmuseum widmet Schell eine große Schau
Maximilian Schell gehörte zu den wenigen deutschsprachigen Schauspielern, die in Hollywood reüssierten. Bereits früh gewann er den Oscar als bester Hauptdarsteller. Das Deutsche Filmmuseum Frankfurt widmet ihm ab morgen eine große Ausstellung. – Weiterlesen >>
Text: Andreas Dosch/srp / Foto: Uwe Dettmar/DFF
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  674