eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: Stadt Frankfurt/ © Holger Ullmann
Foto: Stadt Frankfurt/ © Holger Ullmann

Dippemess-Park

Feiern und Impfen auf dem Festplatz

Die Dippemess findet in diesem Jahr als temporärer Freizeitpark vom 3. bis 19. September statt. Neben zahlreichen Fahrgeschäften und einem gastronomischen Angebot kann man sich auf dem Gelände auch durch ein mobiles Team des DRK impfen lassen.
Nach langer pandemiebedingter Rummelpause, findet die diesjährige Frankfurter Dippemess ab Freitag, 3. September, als temporärer Freizeitpark bis zum 19. September auf dem Festplatz am Ratsweg statt. Das sonst offene Gelände wird dafür 15 Tage lang zum eingezäunten und auf 5000 Gäste beschränkten Vergnügungspark mit Riesenrad, Achterbahn, zahlreichen Imbissständen – und strengem Hygienekonzept: Zugang zum Gelände erhalten nur Geimpfte, Genesene oder Getestete; eine Einbahnstraßenregelung soll zudem für den nötigen Abstand sorgen. Eine vorherige Anmeldung oder der Erwerb eines Tickets seien dafür nicht vonnöten. „Die Sicherheit der Besucherinnen und Besucher steht beim Dippemess-Park an allererster Stelle“, erklärte Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) bei einem ersten Rundgang über das Veranstaltungsgelände.

Neben den üblichen Kirmesattraktionen gibt es eine Besonderheit in diesem Jahr: Vor Ort wird es sowohl ein Testzentrum geben als auch die Möglichkeit, sich von einem mobilen Team des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) impfen zu lassen. Geöffnet hat das mobile Impfzentrum dienstags bis samstags von 15 bis 18 Uhr und sonntags von 12 bis 18 Uhr. „Impfen mit Blick auf das Riesenrad, bequemer geht es nicht“, sagte Feldmann zu dem niedrigschwelligen Angebot. Das sei „eine tolle Möglichkeit für alle, die noch nicht geimpft sind.“

Geöffnet hat der Dippemess-Park dienstags bis donnerstags von 15 bis 22 Uhr, freitags bis samstags von 15 bis 23 Uhr und sonntags von 12 bis 22 Uhr. Der Eingang zum Park erfolgt an der U-Bahn-Station „Eissporthalle“. Ausführliche Informationen zum Hygienekonzept, dem Impfangebot und den Attraktionen des Dippemess-Parks gibt es unter www.frankfurt-tourismus.de.
 
1. September 2021, 12.15 Uhr
mad
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
Auf einem Grundstück in der Auerhahnstraße wurde am Mittwoch ein Mann bei Baumschnittarbeiten von einem abgesägten Ast getroffen. Dabei wurde er so schwer verletzt, dass er noch vor Ort verstarb. Sein Kollege kam mit einem Schock ins Krankenhaus.
Text: loe / Foto: Adobe Stock/studio v-zwoelf
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
11. August 2022
Journal Kultur-Tipps
und sonst
  • Altstadt reloaded – Das neue Herz der Stadt!
    Frankfurter Stadtevents | 15.00 Uhr
  • Hanauer Weinfest
    Schlossgarten | 11.00 Uhr
  • Weindorf
    Eschenplatz | 17.00 Uhr
Kunst
  • Ugo Rondinone
    Schirn Kunsthalle Frankfurt | 10.00 Uhr
  • | Uhr
  • Seiltänzerinnen zwischen Autonomie und Anpassung
    Frauen Museum Wiesbaden | 12.00 Uhr
Kinder
  • Das Dschungelbuch
    Wasserburg | 11.00 Uhr
  • Die Insekten kommen
    Senckenberg, Forschungsinstitut und Naturmuseum | 15.00 Uhr
  • Ferien-Werkstatt: Rap & Beats
    Junges Museum Frankfurt | 10.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • 30 Minuten Orgelmusik
    St. Katharinenkirche | 16.30 Uhr
  • Kammerorchester Basel und Bomsori Kim
    Kloster Eberbach | 20.00 Uhr
  • Carion Bläserquintett
    St. Markus Erbach | 20.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Mord im Orientexpress
    Wasserburg | 20.15 Uhr
  • Volpone
    Schloss Eichhof | 20.30 Uhr
  • Die Sternstunde des Josef Bieder – Revue für einen Theaterrequisiteur
    Gutsausschank Baiken | 20.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Mord im Orientexpress
    Wasserburg | 20.15 Uhr
  • Volpone
    Schloss Eichhof | 20.30 Uhr
  • Die Sternstunde des Josef Bieder – Revue für einen Theaterrequisiteur
    Gutsausschank Baiken | 20.00 Uhr
Nightlife
  • After-Work-Shipping-Tour
    Primus-Linie | 18.30 Uhr
  • Pik Thursday
    Pik Dame | 18.00 Uhr
  • Urban Club Band
    Gibson | 21.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Rain Dance
    Liebieghaus Skulpturensammlung | 19.00 Uhr
  • The Gypsy Tenors
    Palmengarten | 19.30 Uhr
  • Witch
    Kesselhaus | 20.00 Uhr
Freie Stellen