Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Sven Väth / Foto: Bernd Kammerer
Foto: Bernd Kammerer
 
Szene
Sven Väth
DJ
Geboren am 26.10.1964 in Obertshausen
Auch mir fällt es nicht leicht, Abschied zu nehmen.
Quelle: Journal Frankfurt
Sven Väth gilt als Pionier der elektronischen Musik und zählt international zu den erfolgreichsten DJs. Die Karriere des Obertshauseners begann aber in Frankfurt. 1982 legte Väth erstmals im legendären Club Dorian Gray am Flughafen auf, der 2000 schloss. Schon 1988 löste sich Väth aber vom Dorian Gray und gründete seinen eigenen Club: das Omen. Nach zehn Jahren gingen auch hier die Lichter aus. Später folgte der Cocoon-Club in Fechenheim. Beide Läden mussten wegen Insolvenz schließlich. So zog es Väth schließlich weg aus Frankfurt. Momentan lebt er in London und auf Ibiza. Für Gastauftritte – etwa bei seinem Festival Love Family Park – ist aber immer noch regelmäßig in der Stadt.
 
Empfehlen
 
Haben Sie Tipps?
Mailen Sie uns: leute@journal-frankfurt.de
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_leute_einzel_galerie_GALERIE_WHILE#}
Nachrichten zu Sven Väth
 
 
Mousonturm: The Lokal Listener
0
Sven Väths Harlekin
Immer wieder sonntags, zumindest einmal im Monat, lädt Gregor Praml sich Gäste ein, um bei seinem „The Lokal Listener“-Format im Mousonturm Frankfurter Musikschaffende dem Publikum in Wohnzimmer-Atmosphäre nahe zu bringen. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Detlef Kinsler
 
 
Am Freitag wurde Max Hollein mit der Goetheplakette der Stadt Frankfurt ausgezeichnet. Der 50-jährige Direktor des Museum of Modern Art in New York leitete 15 Jahre die Schirn Kunsthalle, 10 Jahre war er zusätzlich für das Städel Museum und die Liebieghaus Skulpturensammlung zuständig. – Weiterlesen >>
Text: red/ffm / Foto: Harald Schröder
 
 
Vergabe von Goethe- und Ehrenplaketten beschlossen
0
Auszeichnungen für Max Hollein, Rainer Weiss und Charly Körbel
Der Magistrat hat die Vergabe der Ehren- und Goetheplaketten beschlossen. Eine Goetheplakette geht unter anderem an den Kunsthistoriker Max Hollein. Der Verleger Rainer Weiss und Fußball-Urgestein Karl-Heinz Körbel werden jeweils mit einer Ehrenplakette bedacht. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Harald Schröder
 
 
Buchpräsentation in der Stadtbibliothek
0
Electronic Germany: Wie Frankfurt Techno-Hauptstadt wurde
Christian Arndt brauchte zehn Jahre, um ein Buch über elektronische Tanzmusik in Deutschland zu schreiben. Techno hat Zukunft, ist er überzeugt. Am morgigen Mittwoch stellt er „Electronic Germany“ in der Stadtbibliothek vor. – Weiterlesen >>
Text: hei / Foto: Helmut Fricke
 
 
Im Frühjahr soll das besondere Museum eröffnen
1
Schlüsselübergabe fürs MOMEM
Viel zu lange schon wurde nur über die Eröffnung des MOMEM, des Museums für moderne elektronische Musik gesprochen, jetzt wurde ein erster Meilenstein erreicht: Die Initiatoren erhielten den Schlüssel für die Räume. – Weiterlesen >>
Text: nb / Foto: Sebastian Betzold
 
 
Riesenfeier im Waldstadion
0
160.000 Besucher beim World Club Dome
"The message is Feierei, Alder!" Dieser Ausspruch Sven Väths wäre auch ein schönes Motto für den World Club Dome gewesen. Dort gaben sich neben Väth etliche DJ-Größen die Ehre. Die Stimmung: ausgelassen. – Weiterlesen >>
Text: Nils Bremer / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Für zunächst fünf Jahre sollen die Räume in der Zwischenebene der Hauptwache an den Verein Friends of MOMEM vermietet werden. Das hat der Magistrat der Stadt Frankfurt am 18. Mai beschlossen. Jetzt muss nur noch die Stadtverordnetenversammlung zustimmen. – Weiterlesen >>
Text: ffm / Foto: Atelier Markgraph
 
 
In weniger als zwei Wochen findet er wieder statt: der größte Club der Welt. Auf 25 Floors kommen ein Wochenende lang in der Commerzbank-Arena namhafte Künstler der elektronischen Musikszene aus aller Welt zusammen. Auch Hollywood-Stars haben sich angekündigt. – Weiterlesen >>
Text: Martina Schumacher / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Anlässlich der Verleihung der Goetheplakette der Stadt Frankfurt, hielt der Preisträger Moses Pelham eine bemerkenswerte Rede. In ihr dankt der Musiker seiner Heimatstadt und vielen Weggefährten. – Weiterlesen >>
Text: Moses Pelham / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Große Ehrung für den Rapper aus Rödelheim
0
Stadt will Moses Pelham mit Goetheplakette auszeichnen
Es ist mit die größte Auszeichnung, die die Stadt Frankfurt zu vergeben hat. Nun soll der Musiker Moses Pelham mit der Goetheplakette geehrt werden. Er steht damit in einer Reihe mit Thomas Mann oder Theodor W. Adorno. – Weiterlesen >>
Text: Nils Bremer / Foto: Katja Kuhl
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  7